Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Facebooks Tracking Pixel widersprechen (noch nicht explizit widersprochen) . Wir verwenden Google Analytics. Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich CSR

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich CSR für Sie.

Wir betreuen Projekte ab einem Budget von 20.000 EUR und nutzen Ihre Kontaktdaten ausschließlich intern für den Erfolg Ihrer Anfrage. Für Auftraggeber 100% kostenlos. Wir stellen Ihnen bis zu 5 passgenaue Agenturen vor.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Susanne Kopsch
    Für unsere europaweite Kampagne haben wir eine große Agentur von internationalem Format gesucht. Dank Agenturmatching haben wir unseren Partner gefunden. Wir können die Plattform absolut empfehlen.
  • Stefan Eichhorn
    Durch Agenturmatching blieb uns das aufwendige Vorab-Screening von Anbietern erspart. Innerhalb kürzester Zeit haben wir eine passende Agentur gefunden.
  • Goran Goić
    Wir haben Agenturmatching bereits mehrmals genutzt und immer hat das Matching ins Schwarze getroffen – ganz gleich ob wir eine Agentur für strategische Beratung, Krisenkommunikation oder Kommunikationsdesign gesucht haben.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Agenturmatching in Zahlen

Deutschlands führende Agenturplattform

 

über 2.600
über 6.000
100%
Agenturen
Referenzprojekte/ Videos
Kostenlos für Auftraggeber

Die besten Cases von Agenturen für CSR

Geschäftsbericht der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Nach der Fusion im Dezember 2018 positionieren sich zwei regionale Geldhäuser als Schwergewicht in der Region: Die drittgrößte Genossenschaftsbank Bayerns entsteht, mit über 87000 Mitgliedern und etwa doppelt so vielen Kunden. Die gebündelte Finanzkraft zeigt sich auch im Geschäftsbericht, der erstmals für die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG erscheinen sollte. Zudem veröffentlichte das Geldhaus zum ersten Mal eine sogenannte nichtfinanzielle Erklärung nach den Regeln des Deutschen Nachhaltigkeitskodex. Wir haben uns um beide Aufgaben gekümmert und in einem Magazin gebündelt.

FRoSTA Nachhaltigkeitsreporting

Zahlen und Ziele transparent kommunizieren und den Leser über modernes Storytelling gleichzeitig auch emotional einfangen? Schafft unser Nachhaltigkeitsbericht für FRoSTA spielend.

 
Validiert

CSR-Bericht für einen Kosmetikhersteller

Wer es geschafft hat, sich in der Weltspitze zu etablieren, hat vieles richtig gemacht. Unser Kunde, ein Kosmetikhersteller der ersten Stunde, hat zweifelsohne vieles richtig gemacht. Erfolg verpflichtet – und an der Spitze zu stehen, bedeutet Verantwortung. Das Unternehmen hat sich dieser Verantwortung gestellt und setzt auch bei der Corporate Social Responsbility (CSR) Maßstäbe: in der Arbeitssicherheit, beim Umweltschutz und im Einsatz für die Menschenrechte. Im Nachhaltigkeitsbericht sollte diese soziale Verantwortung greifbar gemacht werden. Der Auftrag lautete: Konzeption, Redaktion und Gestaltung des CSR-Berichts.

Nachhaltigkeitsbericht für ein Unternehmen im Bereich Entwässerungs...

Das Unternehmen sagt selbstbewusst: „Wir sind Macher.“ Der verantwortungsvolle Umgang mit Mitarbeitern und Umwelt sind wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur – seit der Gründung des Mittelständlers vor über 50 Jahren. Diese Philosophie hat den Entwässerungsprofi bis in die Weltspitze gehievt. Das Problem: Bisher war dieses Engagement für niemanden greifbar gewesen. Das Unternehmen entschied sich 2014 für einen Nachhaltigkeitsbericht, um damit internen und externen Stakeholdern einen Einblick in die Nachhaltigkeit zu ermöglichen. Der Auftrag lautete: Konzeption, Redaktion und Gestaltung des CSR-Berichts. Unsere Antwort: „Machen wir.“

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Poetry Slam "Sprich mit mir. Über Krebs."

Krebs gehört als Krankheitsbild längst zum Alltag. Doch das Thema wird nach wie vor tabuisiert, obwohl gerade Betroffene oft den Dialog suchen und wünschen. Mit der Krebsgesellschaft NRW hat markenzeichen 2018 eine Kampagne unter dem Motto „Sprich mit mir. Über Krebs.“ gestartet, die bewusst den öffentlichen und privaten Dialog über die Krankheit forciert und auch überraschend mit dem Thema konfrontiert.

 
Validiert

JAKO-O Bildungsstudie

JAKO-O, seit jeher gesellschaftlich engagiert, möchte im zentralen Zukunftsfeld Bildung aktiv werden. Gesucht wird der Ansatz für ein langfristiges Engagement im Bereich Schule, das von Eltern, der Politik, der Schulpraxis und der Wissenschaft wahrgenommen wird und das Unternehmen als wichtigen Impulsgeber im Bildungsbereich positioniert. JAKO-O möchte das Thema Bildung nicht nur regelmäßig auf die Agenda bringen, sondern die Bildungsdiskussion mit seinem Engagement auch nachhaltig voranbringen. Heißt: Positive Veränderungen der Schule und des deutschen Bildungssystems erreichen – im Sinne der Kinder und der Eltern.

 
Validiert

Initiative MENT - "CSR - Gesellschaftliche Verantwortung im Mittels...

Auch von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) wird immer häufiger ein soziales und ökologisches Engagement verlangt – doch viele wissen nicht, wie sie diese Erwartungen erfüllen sollen und mit CSR starten können.

Bilfinger – Rebranding

„Wir sind kein Baukonzern mehr.“ – Roland Koch, 2011–2014 CEO von Bilfinger, brachte es auf den Punkt. Bilfinger Berger hat einen fundamentalen Transformationsprozess hinter sich: Das Unternehmen hat sich über die Jahre vom Baukonzern in ein international agierendes Engineering- und Serviceunternehmen verwandelt. Im Jahr 2011 erwirtschaftet Bilfinger Berger rund 80 Prozent der gesamten Konzernleistung im Dienstleistungsgeschäft. In der Öffentlichkeit wird das Unternehmen, das etwa 300 Einzelmarken umfasst, jedoch nach wie vor als Baukonzern wahrgenommen. Um diesem Wandel und der strategischen Neuausrichtung Ausdruck zu verleihen, die Präsenz der Marke zu stärken, die Leistungsvielfalt und Struktur als Engineering- und Servicekonzern zu vermitteln, galt es die Markenstrategie zu überarbeiten und ein neues Corporate Design zu gestalten. Damit wurden Truffle Bay und The Hamptons Bay mandatiert.

Ausgewählte Cases von komm.passion

Beispiele aus der Praxis.

Döbbe Bäckereien | Täglich Glück

Döbbe steht seit 50 Jahren für liebevolle Handwerkstradition. Im Ruhrgebiet und am Niederrhein betriebt das Familienunternehmen über 50 Bäckereifachgeschäfte und Cafés. In einem Best-Case in Sachen Markenentwicklung schafft husare gemeinsam mit den Döbbe Bäckereien ein ganzheitliches Erlebnis an allen relevanten Touchpoints – für täglich über 20.000 Kunden. Die Erarbeitung und Etablierung des wahrhaftigen Markenversprechens „Täglich Glück“ bestimmt die gesamte Kommunikation. Ob am Point of Sale, beim Produktdesign, bei saisonalen Kampagnen, in der internen Kommunikation oder im Recruiting – das INDIVIDUELLE GLÜCK hat höchste Priorität. Das gilt für die Genussmomente der Kunden wie auch die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Strategische Maßnahmen: •          Interne Markenverankerung •          Online Marketing •          CRM-Kommunikation on-/offline •          Social-Media-Marketing •          Influencer- / Blogger Relations •          Kundenmagazin, Brotfibeln, Azubi-Broschüren Messbare Erfolge bei der Personalgewinnung, die Bindung bestehender und neuer Kunden sowie aktiver Hochverkauf sind die Früchte der gemeinsamen Arbeit. Eine fünf bis acht Mal höhere Beitragsinteraktion als der Wettbewerb bei Facebook und weit über 25.000 abgesetzte Kundenkarten nach drei Tagen bestätigen den Erfolg. Sie möchten mehr zum Case erfahren? Sprechen Sie uns an!

 
Validiert

Ackern fürs Leben – KTG Report

Für die KTG Agrar SE haben wir einen Landwirt hautnah begleitet. Wir besuchen Thorben Mielke auf seinem Hof in Herzsprung und führen Schritt für Schritt – vom Frühstück über die Teambesprechung bis zu den Kontrollgängen über die Felder – durch seinen Alltag. Entstanden ist eine spannende Reportage, die mit den gängigen Klischees bricht und zeigt, dass der Beruf des Landwirts heutzutage von technischem Know-How, Teamplay und Organisation bestimmt ist.

PSD Bank Report

Anders als andere Direktbanken bietet die PSD Bank Rhein-Ruhr eG ihren Kunden noch persönliche Beratung und entwickelt gemeinsam mit ihnen individuelle Lösungen, um ihre persönlichen Wünsche zu erfüllen. Hierfür benötigt man eine beherzte Belegschaft, die sich die persönlichen Wünsche ihrer Kunden zum Ziel setzt. Für den diesjährigen Geschäftsbericht der PSD Bank Rhein-Ruhr haben wir uns mit den Mitarbeitern ausgetauscht. Und erfahren, wie Markus Jelinek Traumhäuser baut; wie Christiane Sickmann ihren Kunden ein Gefühl von Sicherheit verschafft und wie Alexander Kühn dem Engagement dieser Mitarbeiter Rückenwind gibt. Diese und andere Portraits stellen den Imageteil des Geschäftsberichtes 2015 dar und schaffen einen kleinen Einblick in den Arbeitsalltag der PSD Familie.

Messe Hamburg – Report

Jährlich strömen 800.000 Menschen auf die Messe Hamburg. Davon profitieren nicht nur Messe und Veranstalter, sondern die ganze Region. Angefangen bei Andreas, einem Taxifahrer aus Hamburg, der jährlich hunderte nationale und internationale Fahrgäste zum Messegelände befördert über den 9-jährigen Hannes, der seit seinem Besuch auf der »Mineralien Hamburg« sein neues Hobby gefunden hat, bis hin zur Stadt, die sowohl wirtschaftlich als auch kulturell von der Messe profitiert. Hamburg und seine Messe bilden ein starkes Team. Im diesjährigen Geschäftsbericht werden die unsichtbaren Nebeneffekte der Messe anhand verschiedener Geschichten von Menschen aus der Region sichtbar.

Schmolz+Bickenbach AG

Schmolz+Bickenbach ist mit weltweit über 10.000 Mitarbeitern einer der führenden Produzenten von hochwertigen Spezialstahlprodukten. Nicht die technische Produktion sondern die Entwicklung von individuellen Lösungen steht bei dem schweizer Stahlproduzenten im Vordergrund. Anhand von verschiedenen Projekten wird den Zielgruppen ein Einblick in den Prozess von der Idee bis zum fertigen Produkt gegeben. Ausgewählte Geschäftsfelder werden in individuellen Heften portraitiert. Es werden Herausforderungen aufgezeigt und die Kompetenzen herausgestellt. »Bei uns steht nicht das Universelle, nicht das Massenprodukt, sondern das Spezielle im Fokus. Denn wir entwickeln, produzieren, kennen und liefern spezielle Stähle. Immer in enger Partnerschaft mit unseren Kunden, die daraus intelligente Lösungen und Produkte für zumeist hochprofitable Märkte herstellen.« Kompletter Case auf http://www.sherpa-design.de/case_sundb_gb14.html