Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Imagefilme

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Imagefilme für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Imagefilme

Die Gabor Success Story - UNWIDERSTEHLICHER AUFTRITT

Als 2010 die Entscheidung für die BSS fällt, stößt Gabor, als einer der führenden deutschen Hersteller für Damenschuhe, an Wachstumsgrenzen. Im Frühjahr/Sommer 2011 startet europaweit die neu konzipierte Kampagne - in den ersten Saisons inklusive TV-Spots. Mit Erfolg: 2013 schreibt Gabor das bis dahin stärkste Jahr seiner Firmengeschichte. 2016 wird Gabor zum dritten Mal in Folge Gesamtsieger in der TW-Studie Damenschuhe und hält die Markenbekanntheit mit beinahe 90 % unverändert hoch. Die komplette Erfolgsgeschichte finden Sie auf: http://bss-brand.com/gabor-success-story.html

Die OLYMP Success Story - UNTERNEHMEN IM OLYMP

1994 gewinnt die BSS den deutschen Hemdenhersteller OLYMP, mit rund 40 Mio. DM Umsatz im Mittelfeld der Branche. OLYMP Produkte sind bekannt für ihre Qualität, nicht für ihr modisches Profil. 2001 relauncht BSS den Markenauftritt, der nun die modische Dimension der Marke in Szene setzt. Ab 2006 in einer großen Publikumskampagne. OLYMP gelingt schnell der Aufstieg zur Nummer 1 der Hemdenhersteller Deutschlands dann Europas. Die Umsätze wachsen sensationell – 2015 erreichen sie 237 Mio. Euro. Die komplette Erfolgsgeschichte finden Sie auf: http://bss-brand.com/olymp-success-story.html

Die HUBER Story. Hautnah an der Zielgruppe.

Mit dem Claim „Huber hautnah“ bringt BSS Brand Communication 2016 sowohl ein Trage- als auch ein Lebensgefühl auf den Punkt und gewinnt in einem Strategiepitch die traditionsreiche Wäschemarke Österreichs. Eine aufwendige Imagebroschüre setzt den neuen Auftritt in Szene. Für die Kollektion Frühjahr/Sommer 2017 geht die Linie in Österreich in einer großangelegten Publikumskampagne an den Start – in den 14 wichtigsten Frauenzeitschriften, im Herrentitel Wiener und an rund 1000 Standorten Out of Home.

Die Luisa Cerano Story. The Heartbeat of Fashion.

Hoher modischer Anspruch, hochwertige Materialien, feminines Design. BSS Brand Communication führt die Marke 1998 in den Markt mit ein und binnen 10 Jahren in über 45 Länder weltweit. BSS inszeniert das Label mit renommierten Fotografen – u.a. Michel Comte, Roxanne Lowit und Patrizio di Renzo. Ebenso international sind die Gesicht der Marke – Nadja Auermann, Bar Refaeli, Jessica Stam, Julia Stegner. Zugleich werden die Inspirationsquellen gespielt – Art, Photographie, Tanz.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

150 Jahre Volksbank Kur- und Rheinpfalz e.G. - Jubiläumsjahr

2014 begleiteten wir eine der Top 10 Volksbanken Deutschlands im Jubiläumsjahr. Wichtig war dabei, die Werte und Botschaften der Volksbank in den Jubiläumsevents zu transportieren. Carta war von Beginn an in der Planung eingebunden und begleitete die Bank bei der Durchführung bis zur Dokumentation.

 
Validiert

485Grad

Wir philosophieren nicht, wir essen. Und zwar Pizza. Klingt nach Tiefkühlkost und Junkfood? Dann passt mal auf. Pizza kann mehr, als morgens um 5 in Pappschachteln vor sich hin zu Ölen. Hier kommt, wie’s richtig geht. Zuerst kloppen wir alles, was aus der Dose kommt, direkt in die Tonne. Essen ist Kultur, nicht Konserve. Und faire Preise sind keine Ausrede für miese Qualität. Also: Original neapolitanisches Mehl, gefiltertes Wasser, aromatische Kräuter. Fluffig. Voll. Auch ohne Belag schon reinste Poesie, aber wozu? Beim Belegen wird's ja erst richtig spannend. Hochwertigste Produkte allerschönster Qualität. Wer Anchovis nicht mag, hat noch nie erlebt wie sie sich kichernd in die Süße frisch zubereiteter, aromatischer Tropea Zwiebeln kuscheln. Oder wie schwungvoll das Aroma sonnengereifter Tomaten die Geschmacksnerven zum explodieren bringt. So eine Pizza ist ein wahres Orchester aus Geschmäckern. Jedenfalls wenn man sie richtig macht. Bei 485Grad. Jetzt fehlt eigentlich nur noch zu sagen, dass der Mann, der die Weine auf unserer Karte auswählt, einer der besten Sommeliers des Landes ist und sich nebenbei hauptsächlich von 485 grad Pizza ernährt. Damit müsste klar sein, dass la dolce Vita nicht weit weg von Zuhause und schon gar nicht nur im Kopf existiert. Zu viel Selbstbeweihräucherung? Vielleicht. Oder nichts als die Wahrheit? Nicht den Kopf zerbrechen, essen. Und jetzt: Die Geigen!

 
Validiert

AquaMagis

Herzlich willkommen im Erlebnisbad AquaMagis Plettenberg! Das haben wir uns nicht zweimal sagen lassen und nahmen gleich die Fahrt auf. Vom Büro ging es über die Autobahn direkt auf die Rutschbahn, von der Vorfreude zum Adrenalinkick zur puren Gänsehaut! Für jeden war etwas dabei: Rutschen mit Reifen, mit Fallstart, mit Looping oder im Stehen. Was will man mehr? Eine Saunawelt, in der man den Puls wieder runter fahren und den Motor einfach mal abstellen kann! Haben wir

 
Validiert

Hohe Reichweite mit wenig Budget

- Erzeugung von Aufmerksamkeit und Weckung des Interesses an den Produkten MasterCard Gold und VisaCard Gold - Regional eng begrenzte Werbekampagne mit sechs Wochen Laufzeit - Erreichung einer das Alter betreffend breiten Zielgruppe - Sehr enger Budgetrahmen von nur 3.000,- € Mit einem Budget von nur 3.000,- € für eine Google AdWords-Werbekampagne sollte in der Zeit von Ende Dezember 2016 bis Anfang Februar 2017 (Laufzeit: 6 Wochen) in einem Umkreis von 15km um Lüneburg die Aufmerksamkeit und das Interesse für die Produkte MasterCard Gold & VisaCard Gold, die jeweils verschiedene Reiseservices bieten, gesteigert werden. Die zu erreichende Zielgruppe sollte im Alter von 18 bis 60 sein und Interesse am Thema Reise haben. Aufgrund der geographischen Begrenzung versprach die Nutzung spezifischer Keywords bei Google AdWords nur eine geringe Reichweite. Höhere Suchvolumina boten allgemeine Keywords wie „kreditkarte“ oder „mastercard“. Hier lagen allerdings die Klickkosten im oberen einstelligen Bereich und waren daher für eine reichweitenstarke Awareness-Kampagne bei Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden Budgets ungeeignet.

 
Validiert

PEFC Deutschland | Wald Der Wünsche (ausgezeichnet mit dem Summit A...

PEFC ist die weltweit größte Waldschutz-Organisation der Welt. Bei allen Produkten, auf denen das PEFC Zeichen prangt weiss der Verbraucher, dass die Holzprodukte aus nachhaltigem angebautem Holz stammt. Wie aber machen wir das Zeichen bekannt, wenn kein breitentaugliches Marketing-Budget vorhanden ist?

 
Validiert

Nachtsichttechnnik Jahnke

Nachtsichttechnik Jahnke macht für Jäger weltweit die Nacht zum Tag – mit Nachtsichtgeräten Made in Germany. Seit vielen Jahren gehen wir für Jahnke auf die Jagd nach neuen Kunden. Dabei überzeugen wir sowohl im klassischen Revier der Print- und Messekommunikation als auch im dichten Social-Media-Feld. Vom 3D-Rendering der Geräte über virale Facebook-Posts bis zum kompletten Messestand setzt Nachtsichttechnik Jahnke auf Kommunikation made in Hannover und Berlin.

Marken-Relaunch - die Evolution lässt sich nicht aufhalten.

Für die E-Bike-Manufaktur M1 - Sporttechnik realisieren wir aktuell einen neuen Markenauftritt. Dynamischer, emotionaler und primär auf die digitalen Kanäle ausgerichtet - das sind die Eckdaten dieser spannenden Aufgabe. Mehr dazu zum Start der E-Bike-Saison 2019 ...

INFINEON TECHNOLOGIES - Intl. Corporate Visual Style und Slogan

Wie erklärt man dem Nachbarn, was INFINEON TECHNOLGIES macht? Diese Frage stellte uns im Rahmen des internationalen Pitches das Vorstandsmitglied Herr Arunjai Mittal. Herr Reinhard Ploss, der Vorstandsvorsitzende beschrieb die Aufgabe so: „Infineon soll in der Gesellschaft eine Relevanz haben.“ Der Global Player der Halbleiter-Industrie richtete sich bislang an Kunden und Geschäftspartner im B2B Bereich. Nun sollte über die Technik-Ebene hinaus, auch Investoren, Mitarbeitern und der breiten Öffentlichkeit der hohe gesellschaftliche Beitrag der Infineon Produkte verständlich und glaubhaft vermittelt werden. Gesucht wurde ein neuer internationaler Corporate Visual Style und ein Slogan.

SCHUHKAY 1882 - Eine neue Markenenergie für DAS SCHUHHAUS in Nordde...

Langfristiges Ziel ist die Etablierung als DAS SCHUHHAUS in Norddeutschland und das Erreichen der Marktführerschaft im mittleren bis höheren Preissegment. SCHUHKAY 1882 soll in den Köpfen der Menschen als Synonym für “Das Schuhaus” fest verankert werden. Als “kategorischer” Anbieter und Vollsortimenter richtet sich die Marke daher an eine breite Zielgruppe ab mittlerem bis höherem Einkommen (Kommunikationszielgruppe: Schwerpunkt Familien mit Kindern). Der zu entwickelnde Markenkern soll in den 24 Stores spürbar und erlebbar gemacht werden. Über den stationären Handel hinaus soll die Marke auch crossmedial die Zielgruppe erreichen, Markeninhalte online transportieren, mit der Zielgruppe in Kontakt treten und die Reichweite und Wiederkaufsrate steigern.

WIESENHERZ - Eine neue Premium-Marke für das Milchregal

Wie geben wir der Milch wieder einen (Mehr)Wert? Das Wohl der Kuh stand bei den drei WIESENHERZ Landwirten aus Oberschwaben schon immer im Fokus. Gleichzeitig aber auch der Wunsch, der eigenen Milch wieder mehr „Wert“ zu geben. Aufgabe war die Entwicklung einer neuen Premium-Marke und Herausarbeitung eines Alleinstellungs-Merkmals, um im hart umkämpften Mopro Segment erfolgreich zu sein.