Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Facebooks Tracking Pixel widersprechen (noch nicht explizit widersprochen) . Wir verwenden Google Analytics. Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Medienkooperationen

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Medienkooperationen für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Susanne Kopsch
    Für unsere europaweite Kampagne haben wir eine große Agentur von internationalem Format gesucht. Dank Agenturmatching haben wir unseren Partner gefunden. Wir können die Plattform absolut empfehlen.
  • Stefan Eichhorn
    Durch Agenturmatching blieb uns das aufwendige Vorab-Screening von Anbietern erspart. Innerhalb kürzester Zeit haben wir eine passende Agentur gefunden.
  • Goran Goić
    Wir haben Agenturmatching bereits mehrmals genutzt und immer hat das Matching ins Schwarze getroffen – ganz gleich ob wir eine Agentur für strategische Beratung, Krisenkommunikation oder Kommunikationsdesign gesucht haben.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Medienkooperationen

Wachstum kommunikativ begleiten

Unsere erste Agenturleistung für Vetter war ein kurzes, aber komplexes Kundenmailing zum Thema „Aseptical prefilled Syringes“. Wir wollten, wie immer, ganz genau verstehen worum es geht. Daraus entwickelte sich ein intensiver Dialog mit dem Pharmadienstleister und bald große gegenseitige Wertschätzung. Eine schöne Grundlage für eine produktive Partnerschaft, die nun seit mehr als einem Jahrzehnt besteht. In dieser Zeit ist das Familienunternehmen stark gewachsen, hat seine Mitarbeiterzahl fast verdreifacht. Veränderung erfordert professionelle Kommunikation nach innen und außen. Hand in Hand mit dem Unternehmen entwickeln wir Strategien, Themen, Botschaften und Maßnahmen für den deutschen und den angloamerikanischen Markt und unterstützen das Marketing bei der Umsetzung.

PR & Medienberatung für Bäderland

Bäderland hat als größter Betreiber von Schwimmbädern in Hamburg (28 Schwimm- und Sportstätten) eine hohe Bekanntheit in Hamburg. Die öffentliche Wahrnehmung von Bäderland ist gut, themenabhängig auch mal kritisch. Das liegt zum Großteil in der Natur der Sache als städtischer Betrieb und quasi „Monopolist“ in einem Bereich, der „jeden etwas angeht“ (Sport/Gesundheit/Freizeit). Markenbild: Wenig ausgeprägt. Die Werte und „Leistungen“ des Unternehmens und der Marke Bäderland sind im Verhältnis zu seinem Namen nur wenig bekannt. Das öffentliche Image wird den vielseitigen Leistungen, Investitionen und Engagement des Unternehmens nicht in Gänze gerecht. Positionierung von Bäderland in den lokalen/regionalen Medien als verantwortungsvollen Betreiber der Hamburger Sport- und Schwimmstätten, der sich nachhaltig, umweltbewusst, sozialverträglich sowie innovativ und zukunftsorientiert für den Ausbau und die Pflege der Sport- und Schwimminfrastruktur in Hamburg einsetzt. Beratung & Unterstützung in der kommunikative Vorbereitung und Begleitung von zwei Standort-Themen mit möglicherweise hohem öffentlichen Interesse und Potential zu kritischer Berichterstattung/ Reaktion der Bevölkerung: Sanierung Alster-Schwimmhalle & Zusammenlegung der beiden Bäder in Rahlstedt zu einem Ganzjahresbad.

Alphabet – Mobilitätslösungen im digitalen Wandel

„consense genießt mein vollstes Vertrauen. Die Agentur treibt unsere Themen eigenständig voran, setzt die richtigen Impulse und behält dabei immer den Überblick. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“ (Alexander Kienlein, International Marketing Manager, Alphabet) Alphabet ist 100%ige Tochter der BMW Group und Dienstleister im Bereich Flottenmanagement und Leasing. Ziel der Kommunikation ist es, Alphabet als Tought-Leader im Bereich unternehmensbezogene Mobilitätslösungen und Innovationsführer in der Digitalen Transformation zu positionieren. consense berät das Unternehmen bei der PR Strategie und Umsetzung, bei der Content Entwicklung sowie bei der Marketing- und Produktkommunikation und verantwortet die zielgruppengerechte Umsetzung der Maßnahmen. Auch bei der internen Kommunikation vertraut Alphabet auf die Expertise von consense.

Kommunikation für das Porsche Zentrum Hamburg

Konzeption, Organisation und Umsetzung von PR-Strategien sowie Mediaplanung (Einkauf, Umsetzung, Betreuung).

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

PR-Beratung und Social-Media-Management für das Steigenberger Treud...

Mehr Sichtbarkeit für das Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg in der lokalen Presse und in Fachmedien. Dazu gehören die Vielfältigkeit des Hotels nach außen zu tragen, Tagesgäste und Hamburger für Gastro, DaySpa, Wellness und Golf zu begeistern sowie MICE-Bereich in Fachmedien platzieren. Seit 2019 betreuen wir ebenfalls die Social-Media-Kanäle, um dem Treudelberg auch im Netz eine zielgruppengerechte Sichtbarkeit zu verschaffen.

Influencerprojekt "Come to Hamburg"

Für den Promotion Pool Hamburg, Vereinigung Hamburger Hoteleries, sollten die Sichbarkeit Hamburgs im Netz mit Hilfe von Influencern gesteigert und Hamburg als Reisedestination auf der internationalen Bühne sichtbarer gemacht werden machen.

Event-PR für das Hanse Rendevous

Das Hanse Rendezvous steht ganz im Zeichen des kreativen Austausches dreier Disziplinen: der Musik, dem Film und dem Theater. Im Zuge eines Hanse Rendezvous-Bühnengesprächs werden diese Branchen durch drei bis vier Talkteilnehmer repräsentiert. In der Vergangenheit übten unter anderem die Musiker Michy Reincke und Gustav Peter Wöhler, die Schauspieler Peter Lohmeyer und Kristian Bader, Medienunternehmer Frank Otto, Festival- und Konzertveranstalter Tina Heine (Elbjazz), Holger Hübner (Wacken), Stephan Thanscheidt (FKP Scorpio) und Eva Hubert, die Geschäftsführerin der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein. In stets wechselnden Locations diskutieren die rund 100 Gäste des Hanse Rendezvous in ungezwungener Atmosphäre über das kulturelle Leben der Hansestadt. Intention dieses Austausches ist es, über das eigene Berufsfeld hinaus Kontakte zu knüpfen, Projekte zu initiieren – und somit einen positiven und richtungsweisenden Einfluss auf die Entwicklung der Kulturlandschaft Hamburgs zu nehmen. Neben dem Bühnengespräch, in dem die Talkteilnehmer Einblick in ihre Arbeit gewähren, ist ein weiterer Höhepunkt des Abends das Hanse Rendezvous-Quiz. Beim Beantworten von Fragen dürfen die Gäste ihr Wissen über die lokale Kulturlandschaft unter Beweis stellen und können hochwertige Preise aus den Bereichen Film, Musik, Theater und Wirtschaft gewinnen.

Event-PR für den N Klub

Nachhaltiges Netzwerken: Jede Idee, jedes gute Geschäft braucht einen Handschlag oder Applaus. Der N Klub ist die kleine Bühne für große Ideen. Fachleute treffen hier auf Engagierte. Der N Klub motiviert zu neuen Gedanken, zeigt Möglichkeiten auf und macht Angebote – ganz ohne Zeigefinger. N Klub-Gäste sind keine besseren Menschen, aber arbeiten in ihrem Rahmen für eine bessere Welt. Starker Austausch eines heterogenen Gästepools an regelmäßig wechselnden Orten – hier schmort niemand in seinem eigenen Saft. Sie sind tolerant und offen für neue Ideen, auch wenn sie abstrus klingen. Neues Denken und Erleben in den verschiedensten Bereichen der Nachhaltigkeit und das alles an einem Abend – so interessant aufbereitet, dass Medien darüber berichten. Denn das ist letztlich das Ziel: Öffentlichkeit schaffen für sperrige Themen. Nachhaltigkeit ist abwechslungsreich, macht Spaß und ist absolut notwendig. Die GLF organisiert, betreut und kommuniziert diese agentureigene Veranstaltungsreihe seit mittlerweile 10 Jahren in regionalen sowie überregionalen Medien und schaffte damit eine langlebige Eventplattform für den nachhaltigen Austausch von Entscheidern, Mulitplikatoren und Meinungsbildnern aus Politik, Wirtschaft und Szene. Mit Hamburg als Ausgangsbasis fand wurde dieses Konzept auch schon für Städte wie Berlin, Köln und Frankfurt adaptiert.

David vs. Goliath

Das junge, inhabergeführte Hamburger Unternehmen LUIS Technology hat einen neuartigen Abbiegeassistenten zum Nachrüsten von LKWs entwickelt. Dieser nimmt es nicht nur locker mit den Systemen der etablierten Mitbewerber (wie EDEKA, Mercedes & Co.) auf, sondern er ist aufgrund seiner software- und kamerabasierten Technik auch besser.

Microsoft Digitale Helden

Es gilt den Menschen klarzumachen, welche Chancen – aber auch Risiken – die Digitalisierung mit sich bringt. Denn: Angst und Unsicherheit sind schlechte Ratgeber. Mittels einer integrierten Kommunikationskampagne will Microsoft Menschen und Unternehmen zur Digitalisierung ermutigen und deren positiven Aspekte und Chancen aufzeigen. Gleichzeitig soll Microsofts Rolle als vertrauenswürdiger Partner im Digitalisierungsprozess verankert und die Themenführerschaft in diesem Bereich übernommen werden.

Mercedes-Benz Energiespeicher

Das erklärungsbedürftige Produkt "Mercedes-Benz Energiespeicher" für Endkunden greifbar machen und humorvoll und intelligent zu inszenieren.

 
Validiert

PRODUCT-LAUNCH: Mercedes-Benz Style edition Garia Golf Car

Mercedes-Benz bringt in Kooperation mit der Premium Golfcart Manufaktur Garia ein Golfcart heraus. Das hochpreisige Golfcart bricht mit Konventionen. Design, Ausstattung und Preis sind weit beyond Marktstandards. Gleichzeitig ist der Golfsport sehr traditionsgetrieben und Neuerungen gegenüber eher skeptisch. Luxuriöses Lifestyle Nischenprodukt für spitze & sensible Zielgruppe Kein Typisches Mercedes-Benz Produkt - frische Kommunikation erlaubt/erwünscht AUFGABE: - Erzielen einer weltweiten Medienresonanz verbunden mit der Vision, dass Mercedes-Benz ein eigenes Golf Cart auf den Markt bringen könnte - Testen von generellem Interesse & Preissensitivität potentieller Kunden  - Stärkung in Wahrnehmung der Designkompetenz von Mercedes-Benz über das klassische Automobil hinaus - Intelligente Verknüpfung von verschiedenen Kompetenzfeldern von Mercedes-Benz, bspw. weltweiter Sponsor des Golfsport, Mobilitätskompetenz, Elektroantrieb & Zielgruppenkompatibilität

 
Validiert

Brand- und Marketing-Management der Fashion-Lifestyle-Marke Suri Frey

SURI FREY ist eine Lifestyle-Fashion Marke und sollte als solche neu positioniert und im Profil geschärft werden. Die Ausgangssituation umfasste ein organisch gewachsenes und nicht strategisch geordnetes Branding und Marketing. Ziel war es, das Branding, den Markenauftritt und das Marketing auf strukturierte Beine zu stellen, strategisch neu auszurichten und „SURI FREY“ als eine Lifestyle-Fashion-Marke langfristig zu etablieren.

JAKO-O Bildungsstudie

JAKO-O, seit jeher gesellschaftlich engagiert, möchte im zentralen Zukunftsfeld Bildung aktiv werden. Gesucht wird der Ansatz für ein langfristiges Engagement im Bereich Schule, das von Eltern, der Politik, der Schulpraxis und der Wissenschaft wahrgenommen wird und das Unternehmen als wichtigen Impulsgeber im Bildungsbereich positioniert. JAKO-O möchte das Thema Bildung nicht nur regelmäßig auf die Agenda bringen, sondern die Bildungsdiskussion mit seinem Engagement auch nachhaltig voranbringen. Heißt: Positive Veränderungen der Schule und des deutschen Bildungssystems erreichen – im Sinne der Kinder und der Eltern.

 
Validiert