Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Nutzungsbedingungen von Prio - Fachartikel von Agenturen

Im Folgenden finden Sie die Nutzungsbedingungen für „Prio – Fachartikel von Agenturen“. Diese sind bei der Erstellung eines Artikels sowie bei der Abgabe von Anmerkungen der Agentur zu Nutzerkommentaren zu beachten und bindend. Diese Nutzungsbedingungen sind jederzeit im Internet abrufbar und ausdruckbar. Sobald Ihr verfasster Artikel bei uns eingegangen ist, werden wir diesen prüfen und anschließend veröffentlichen, sofern kein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen vorliegt. Wir informieren Sie bei einer Veröffentlichung Ihres Artikels automatisch oder kontaktieren Sie vorab bei eventuellen Rückfragen. Vielen Dank!

 

Mit der Nutzung von „Prio – Fachartikel von Agenturen“ auf agenturmatching.de erkennen Sie folgende Nutzungsbedingungen in ihrer jeweils geltenden Form an.

 

1. Ordnungsgemäße Nutzung

Sie verpflichten sich, bei der Erstellung von Artikeln für „Prio – Fachartikel von Agenturen“ und bei der Erstellung von Anmerkungen zu Nutzerkommentaren alle anwendbaren Gesetze, Regeln und Bestimmungen – einschließlich ggfs. einschlägiger berufsordnungsrechtlicher Regelungen – einzuhalten. Sie verpflichten sich insbesondere, keine illegalen, rechtswidrigen, anstößigen, rassistischen, sittenwidrigen, betrügerischen oder verletzenden oder solche Inhalte zu veröffentlichen, die dem Ansehen und dem Ruf von Agenturmatching schaden. Sie verpflichten sich zudem, keine fremden Rechte – wie etwa Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechte – zu verletzen.

Agenturmatching nimmt keine inhaltliche Überprüfung Ihrer Artikel vor, weshalb Sie für von Ihnen verfasste Artikel selbst verantwortlich sind. Dies betrifft auch sämtliche sich daraus ggfs. ergebenden Folgen, wie etwa Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche.

 

1.1 Folgen bei Nichtbeachtung

Im Fall einer Nichtbeachtung dieser Vorgaben behält sich Agenturmatching das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung gepostete Artikel oder Anmerkungen ganz- oder teilweise zu sperren oder zu entfernen. Hierfür genügt es auch, wenn lediglich der Verdacht für einen Verstoß vorliegt. Aufgrund einer Sperrung oder Entfernung stehen Ihnen keinerlei Ansprüche gegen Agenturmatching zu.

Die Verletzung vorstehender Verpflichtungen kann auch zur fristlosen Kündigung des bestehenden Premium-Vertrages mit Ihnen führen. Weitere Ansprüche seitens Agenturmatching, wie etwa Unterlassungs- oder Schadensersatzansprüche, bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

1.2 Untersuchungen durch Agenturmatching

Agenturmatching behält sich schließlich auch das Recht vor, ist aber nicht dazu verpflichtet, die Nutzung von „Prio – Fachartikel von Agenturen“ zu untersuchen, um (a) festzustellen, ob eine Verletzung dieser Nutzungsbedingungen oder des Premium-Vertrages vorliegt, oder um (b) anwendbaren Gesetzen, Regelungen, rechtlichen Verfahren oder behördlichen Anfragen nachzukommen.

 

2. Zulässige Inhalte & Informationen für Artikel

„Prio – Fachartikel von Agenturen“ soll Lesern („Laien“) sachliche Informationen zu agentur-relevanten Themen zur Verfügung stellen.

Daher verpflichten Sie sich, „Prio – Fachartikel von Agenturen“ und die Anmerkungen zu Nutzerkommentaren nicht für werbliche Zwecke zu nutzen und insbesondere Ihre Artikel bzw. Anmerkungen zu Nutzerkommentaren und deren Inhalte in sachlichem Stil zu halten sowie aus neutraler Perspektive zu verfassen.

Um dies zu gewährleisten dürfen insbesondere keine Namen von Agenturen, Dachverbänden, Institutionen oder Marken sowie Links zum eigenen Onlineangebot oder die eigene Telefonnummer bzw. Email-Adresse genannt werden. Vielmehr sollen werbetechnische Ratschläge und Informationen, die einen Mehrwert für die Leser bieten, im Zentrum der Artikel und Anmerkungen stehen.

Ein Artikel darf zudem aufgrund der „Dublicate Content“ Problematik nicht identisch oder ähnlich auf anderen Online-Plattformen oder Webseiten abrufbar sein.

Sie verpflichten sich schließlich auch, nichtssagende Anmerkungen zu Nutzerkommentaren (z.B. kryptische Anmerkungen) zu unterlassen.

Agenturmatching behält sich das Recht vor, Artikel und Anmerkungen zu Nutzerkommentaren bei Missachtung vorstehender Regelungen nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen.

 

3. Umfang und Anzahl der Artikel

Artikel müssen eine Mindestlänge von 2.700 Zeichen besitzen. Die maximale Anzahl von Artikeln, die durch Sie eingereicht werden können, richtet sich nach dem jeweils gebuchten Premium-Paket (maximal 3 Artikel pro Jahr beim Premium-Paket Pro / maximal 6 Artikel pro Jahr beim Premium-Paket Expert).

 

4. Rechte an geistigem Eigentum

Mit Nutzung von „Prio – Fachartikel von Agenturen“ erkennen Sie an, dass Agenturmatching Eigentümer aller Rechte, Titel und Nutzen in Bezug auf „Prio – Fachartikel von Agenturen“ ist, einschließlich der Rechte am geistigen Eigentum (die "Rechte von Agenturmatching"). Die Rechte von Agenturmatching sind durch nationale und internationale Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums geschützt.

Sie verpflichten sich, „Prio – Fachartikel von Agenturen“, seine Inhalte oder Teile hiervon nicht zu kopieren, zu reproduzieren, zu bearbeiten, zu verändern oder davon abgeleitete Produkte herzustellen. Sie verpflichten sich weiter, keine Robots, Spider oder andere automatische Werkzeuge oder manuelle Verfahren einzusetzen, z.B. um Inhalte von „Prio – Fachartikel von Agenturen“ zu überwachen, zu ändern oder zu kopieren. Vorstehende Verpflichtungen gelten nicht, soweit Sie aufgrund gesetzlicher Bestimmungen – etwa des Urheberrechtsgesetzes – zu bestimmten Nutzungshandlungen berechtigt sind.

An den von Ihnen zur Veröffentlichung eingereichten Artikeln für „Prio – Fachartikel von Agenturen“ und Anmerkungen zu Nutzerkommentaren erteilen Sie Agenturmatching das weltweite, nicht exklusive und unentgeltliche Nutzungsrecht dafür, dass Agenturmatching Ihre Artikel über eigene Onlineangebote (etwa www.agenturmatching.de), über agenturmatching-Apps oder über das Onlineangebot eines Vertriebspartners für den Abruf durch Dritte speichern, Nutzern anzeigen und auf diese Weise Mitgliedern der Öffentlichkeit über das Internet (inkl. mobiles Internet, unabhängig von der Übertragungsart) von Orten und zu Zeiten ihrer Wahl – auch auf individuellen Abruf – zugänglich machen kann.

Vorstehende Nutzungsrechteeinräumung gilt  zeitlich unbeschränkt, außer Sie weisen Agenturmatching Umstände nach, die eine weitere Abrufbarkeit Ihres Artikels oder Ihrer Anmerkungen zu Nutzerkommentaren als für die Zukunft unzumutbar erscheinen lassen (etwa wegen gravierender beruflicher Nachteile). Ein grundsätzlicher Anspruch auf Löschung Ihrer Artikel oder Ihrer Anmerkungen zu Nutzerkommentaren durch Agenturmatching besteht nicht.

 

5. Zusicherung über Rechte, insb. Bildrechte

Sie sichern zu, über alle Rechte, Befugnisse usw. zu verfügen, die sowohl für die Veröffentlichung der Artikel und Anmerkungen zu Nutzerkommentaren als auch zur Einräumung der vorstehend genannten Nutzungsrechte gegenüber Agenturmatching erforderlich sind.

Regemäßig  verfügen Sie über diese Rechte , wenn Sie Ihre Artikel oder Anmerkungen zu Nutzerkommentaren vollständig selbst verfasst haben oder bei der Übernahme fremder Inhalte (Texte, Fotos usw.) mit dem Rechteinhaber der übernommenen Inhalte eine entsprechende Nutzungsvereinbarung geschlossen haben.

 Die Artikel und Anmerkungen zu Nutzerkommentaren wurden bzw. werden von Ihnen nach bestem Wissen und unter Einhaltung wissenschaftlicher Standards verfasst, ebenso sind darin enthaltene Informationen vollständig, zutreffend und aktuell .

 

6. Freistellungsverpflichtung

Sie stellen die kekulee GmbH, ihre Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Führungskräfte, Vertreter und Mitarbeiter auf erstes Anfordern von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die gegen Agenturmatching wegen des Verstoßes gegen gesetzliche Regelungen, insbesondere wegen der Verletzung von Rechten Dritter, geltend gemacht werden und Ihre Artikel oder Anmerkungen zu Nutzerkommentaren sowie deren Inhalte betreffen. Die Freistellung umfasst sämtliche hieraus resultierenden Kosten, einschließlich einer angemessenen Rechtsverteidigung. Insbesondere  werden Sie Agenturmatching bei der Verteidigung gegen vorgenannte Ansprüche durch die Abgabe von Erklärungen,wie etwaeidesstattlichen Versicherungen, sowie durch sonstige Informationen zu unterstützen und  darauf hinwirken, dass Ansprüche Dritter unmittelbar gegen Sie selbst geltend gemacht werden. Sonstige Ansprüche gegen Sie, wie insbesondere Schadensersatzansprüche, bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

7. Verzicht und salvatorische Klausel

Sollte Agenturmatching im Einzelfall die Ausübung oder Durchsetzung eines Rechts oder einer Klausel dieser Nutzungsbedingungen unterlassen, so stellt dies keinen Verzicht auf das entsprechende Recht oder die Klausel dar. Wenn eine der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen von der zuständigen Gerichtsbarkeit als ungültig erachtet wird, erkennen die Parteien dennoch an, dass das Gericht die Intentionen der Parteien im Sinn der Bestimmungen anwenden soll und dass die übrigen Bestimmungen der Nutzungsbedingungen in vollem Umfang gültig bleiben. Soweit vorstehende Regelungen nicht entgegenstehen, gelten zudem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Premiumkunden, welche Sie bei Abschluss des Premiumvertrages akzeptiert haben.