Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen.
Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Karl Anders - Studio für Brand Profiling

Mehrkämpfer
11-20 Mitarbeiter
2011 gegründet
Inhabergeführt
Branding / Marke
Design
Web / Internet
PR / Kommunikation
Werbung

Unsere Philosophie

Wir haben Augen und Ohren, Herz und Verstand geöffnet. Wir denken weiter als morgen und und richten unsere Arbeit auch an zukünftigen Trends und Anforderungen aus.

Über Uns

Karl Anders ist ein Studio für Design und Kommunikation. Gegründet von Claudia Fischer-Appelt und Lars Kreyenhagen. Wir bringen vieles mit, was man nicht lernen kann: Begeisterung, den Drang nach Exzellenz und den Wunsch, unseren Kunden mit herausragendem Design und schlauen Strategien langfristig zu mehr Erfolg zu verhelfen. Kurz gesagt: wir sind ein kleines, schnelles und kreatives Studio mit Fokus auf das Wesentliche und Leidenschaft für alles, was darüber hinaus geht. Contemporary Branding seit 2011.

Wir erkennen das Herz einer Marke und laden vorhandene Werte mit neuen Emotionen auf. Oder wir erfinden und inszenieren Marken von Grund auf neu. Mit einer nachhaltigen Strategie und differenzierender Kreation. Egal was wir tun, die uns anvertrauten Marken lassen wir strahlen.

Local Heroes, Hidden Champions und Global Player vertrauen uns ihre Marken an. Zu unserem Leistungsportfolio gehören Corporate und Brand Identity, Communications, Brand Prototyping und Digital Brand Experience.

Alles, was es sonst noch über Karl Anders zu sagen gibt, zB wie wir auf den Namen gekommen sind oder warum wir unsere hochdotierten Jobs bei fischerAppelt aufgegeben haben, erzählen wir Ihnen sehr gerne persönlich. Beim besten Cappuccino der Stadt. Versprochen!

Ähnliche Agenturen

Cases

thom/krom | Corporate Identity

Details unter: thomkrom.com
thom/krom ist nicht nur eine Modemarke, sondern eine Einladung an alle, die an den Zauber der Nacht glauben. Der Claim „the night is your friend, my love“ bringt dieses Gefühl sprachlich auf den Punkt. Wir haben die Marke neu erfunden. Inspiriert vom Geist der Nouvelle Vague, Jean Luc Godard-Filmen und viel Schatten ist ein starkes Markenkonzept entstanden, das das Label mit mehr Avantgarde, Klasse und Stil präsentiert. Die Marke thom/krom vermittelt das Gefühl einer aufregenden Nacht, unter den Lichtern der Stadt. Anstatt nur Produkte zu zeigen fokussiert die neue Positionierung den Lifestyle, der emotional kommuniziert wird. Die neue Brand Identity findet in allen Medien Anwendung — von der Webseite bis zu den Label-Tags in der Kleidung.

Dole | Corporate Publishing

Die Europazentrale der Fruchtmarke DOLE feierte 150-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass erschien das von uns konzipierte, gestaltete und geschriebene Buch Fruit Love. Der sehr hochwertig produzierte Band erzählt liebevolle Geschichten und bebildert spannende Fakten, die dem feierlichen Anlass Rechnung tragen. Dabei war das Thema Corporate Social Responsibility ein wichtiger Bestandteil und wurde von uns mit einem ganz besonderen Supplement innerhalb des Buches gebührend inszeniert. Bananalove!

Staatsoper Hamburg | Kampagne

Die Hamburgische Staatsoper am Gänsemarkt in der Hamburger Neustadt gehört zu den weltweit führenden Opernhäusern und blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück. 2013 durften wir für die Staatsoper den 200-jährigen Geburtstag von Richard Wagner inszenieren. Wir erfanden den Wagner-Wahn, und lieferten damit der Oper die kommunikative Bühne, um das Jubiläum in 10 aufeinanderfolgenden Aufführungen in nur 21 Tagen abzufeiern. Dazu haben wir eine Kampagne entwickelt, deren textliche Tonalität von den Mitarbeitern der Oper in einem partizipativen Prozess entwickelt wurde. Daraus entstanden ist ein prägnantes Design- und Kampagnenkonzept, dessen Typografie und Visualität die Ansprüche an Komposition, Inszenierung und Wahnsinn in sich vereint. Der Auftritt sorgte für viel Aufmerksamkeit und Medienberichterstattung. Umgesetzt wurden die Wahn-Card 200 bis hin zu Out-of-Home, Anzeigen und Guerilla-Aktionen. Die Auslastung von 100% spricht Bände.

OKE Group | Corporate Branding

Die OKE Group ist nicht nur ein Hidden Champion der Automobilindustrie. Sie entwickelt und produziert anspruchsvolle technische Kunststoffkomponenten auch für die Elektronik- und Möbelindustrie und wächst vor allem durch Akquisition von kleineren Marktteilnehmern sehr dynamisch. Die OKE Group ist immer in Bewegung und legt dabei großen Wert auf ihre Mitarbeiter. Trotz spezieller Angebote wie einem modernen Mitarbeiterrestaurant, Fitnessmöglichkeiten und der hauseigenen Kita hat die OKE Group – wie viele andere Firmen – mit dem Fachkräftemangel zu kämpfen. Um intern und extern als eine Marke deutlich erkennbar und attraktiv zu sein, wurden wir damit beauftragt, die Marke OKE Group ganzheitlich zu schärfen und eine Markenarchitektur zu entwickeln, die der dynamischen Expansionsplänen entspricht. Wir zeigen das Unternehmen so, wie es ist: bunt, offen und lebendig. Aus Corporate und Employer Branding wird eins und die OKE Group präsentiert sich als eine starke Marke, die Absender aller Kommunikation ist. Der Hidden Champion zieht mit einer neuen Bildsprache, Texten, die Geschichten erzählen, und vor allem einer klaren Markenarchitektur die Aufmerksamkeit der Talente und möglicher Partner auf sich. Die OKE Group präsentiert sich mit diesem Gesamtpaket so, wie es zum Unternehmen passt: als etwas anderer Arbeitgeber, der etwas andere Mitarbeiter sucht.

Hansestadt Buxtehude | Corporate Identity

Seit dem 28. April 2014 darf sich die Stadt Buxtehude wieder Hansestadt nennen. Neben dem Relaunch des Corporate Designs sollten die verschiedenen Untermarken der Stadt Buxtehude zu einer klaren, einheitlichen Absendermarke vereint werden. Gleichzeitig sollte trotzdem die Möglichkeit der individuellen Gestaltung für einzelne Bereiche der Stadt, wie Kultur oder Wirtschaft, erhalten bleiben. Gemeinsam mit Vertretern aus Verwaltung und Politik, dem Stadtmarketing und weiteren Stakeholdern wurde der bisherige Auftritt analysiert, Stärken und Schwächen positioniert, Werte ermittelt und Benchmarks der Wettbewerber angesehen, um die Rahmenbedingungen für den Relaunch exakt auszumachen. Darauf aufbauend wurden in dem eigens entwickelten Workshop-Format namens Live Layouting die Grundlagen für das Corporate Design erarbeitet und später umgesetzt. Herausgekommen ist ein moderner, frischer Auftritt, der alle städtischen Angebote bündelt und kennzeichnet. Das Erscheinungsbild der Hansestadt Buxtehude ist nun professioneller und zeichnet sich durch prägnante Farben und eine starke Typografie mit einem hohen Wiedererkennungswert aus.

BNKR | Corporate Identity

Details unter: karlanders.de/en/work/bnkr/
Die Ausstellungsinitiative Euroboden Positionen des Münchner Unternehmers Stefan F. Höglmaier ist in einem ehemaligen Hochbunker in München gelegen und bietet Raum für Veranstaltungen an der Schnittstelle von Architektur, Kunst und Neuen Medien. Ein neuer Name und eine neue, starke visuelle Identität sollen die Kraft des Kunstraumes ausdrücken, ohne mit den Kunsträumen in den Ausstellungsräumen zu konkurrieren. Aus Euroboden Positionen wird BKNR. Der neue Name bezieht sich auf den signifikanten Standort, den unter Denkmalschutz stehenden Hochbunker in München. Eine ausdrucksvolle Typographie kommuniziert den Anspruch an eine durchdachte, klare Positionierung. Moderne, visuelle Sprache. Schwarz und weiß dominieren das klare, präzise Design.

Gewandhausorchester Leipzig | Corporate Identity

Details unter: karlanders.de/en/work...
Die beiden Marken »Gewandhausorchester« und »Gewandhaus zu Leipzig« sollten strategisch neu ausgerichtet und visuell überarbeitet werden. Der Relaunch der Corporate Identity umfasste auch die Neuausrichtung des Corporate Behaviour, der Sprache, des Designs und der weiterführenden Kommunikation. In einem zweijährigen Prozess wurden die neue Markenarchitektur sowie ein starkes Kommunikationskonzept mit größtmöglicher Beteiligung aller Markenakteure erarbeitet.

Marco Polo | Brand Design

Details unter: karlanders.de/en/work...
Wenn es um Auslandsreisen geht, gehört ein Reiseführer von Marco Polo zur Pflichtausstattung. Im kleinen Format und mit großen Inhalten begleitet und navigiert er Reisende durch die schönsten Ecken der Welt. Aufgabe war ein visueller Relaunch der Covergestaltung inklusive Titeldesign und Bildkonzept. Das Resultat ist ein Hingucker, an dem das Auge hängen bleibt. Mit auffälliger Typographie und außergewöhnlichen Zeilenumbrüchen ziehen die Reiseführer ihre Blicke auf sich. Ein visuell starker, auffälliger Reiseführer, der auf den Auslagen der Buchhandlungen heraussticht. Viele Buchhändler und Shops haben die typographische Spielerei aufgenommen und auf die Schaufenster projiziert. Ein Konzept, das nicht nur gut ankommt, sondern auch den Umsatz steigert.

Becken | Corporate Design

Details unter: karlanders.de/en/work...
Das Immobilienunternehmen Becken wurde 1978 von Dieter Becken gegründet und prägt seither das Stadtbild Hamburgs mit Immobilien wie dem Berliner Bogen oder dem Deichtor Center. Die heutige Holding vereint Know-How aus Development, Asset Management und Property Management unter einem Dach — im Finnlandhaus. Im Zuge des Umzugs an den neuen Standort sollten die Marke Becken gestärkt und ihr Profil geschärft werden. Das Ergebnis ist eine starke, einzigartige Wort-Bildmarkenkombination in einem hochwertigen Design, die die Marke Becken visuell aufwertet und durch die Integration des Wappentiers aus dem Finnlandhaus zusätzlich als klaren Absender positioniert. Edle Farben und eine schlichte, aber einzigartige Typografie spiegeln das Qualitätsmerkmal von Becken wider. Das neue Corporate Design wurde in der kompletten Geschäftsausstattung sowie weiteren Kommunikationsmedien umgesetzt. Herzstück des neuen Auftritts bilden die neue Website sowie die Unternehmensbroschüre, eine Mischung aus Content Marketing, Magazin und Imageheft.

Byok | Corporate Identity

Details unter: karlanders.de/en/work/byok/
Seit 1996 schlägt das kreative Herz von Kai Byok und seinem Team in Hamburg. Hier entwirft, entwickelt und produziert der Designer mit seinem Team ausdrucksvolle Leuchten mit klaren Linien und einer zeitlosen Formensprache für den Wohn-, Büro- und Objektbereich. Das Unternehmen steht für klare, innovative Leuchten, basierend auf den allerneuesten Technologien. Um weiteres Wachstum zu generieren und die Zukunft des Unternehmens durch eine emotional aufgeladene und gestärkte Marke nachhaltig abzusichern, sollte die Marke K.B. Form ein Facelift bekommen. In aller Konsequenz wurde die gesamte Marke neu gedacht. Aus K.B. Form wurde BYOK. Eine prägnante, stilgebende und emotionale Marke, die für hochwertiges Design und perfekte Präzision im Produkt steht. Licht. Form. Kultur. Das ist der Dreiklang der Marke. Der Auftritt: eigenständig, ungesehen und visuell herausragend im Detail. Die Komposition aus Naming, Farben, Typografie und Bildsprache fügt sich zu einem harmonischen Bild zusammen, dessen Inszenierung seinen Höhepunkt in der Gestaltung aller Medien findet.

Vitra Home Complements | Brand Identity

Details unter: karlanders.de/en/work/vitra/
Die Accessoires von Vitra gehören nicht in Wohnzimmer-, Küche- oder Bad-Kategorien, sie können auch für sich alleine stehen. Als »Home Complements«. Im Rahmen der Kampagne »Unexpected Outcomes« inszeniert Karl Anders die Accessoires auf spielerische Art und Weise und überrascht mit ungewöhnlich kreativen Visual Stories. Visuell ein echtes Statement, hebt sich die Inszenierung der Accessoires deutlich von der der Wettbewerber ab, positioniert die Kollektion komplett neu und wertet sie emotional auf. Umgesetzt in einer Informationsbroschüre für den Handel, dem Messestand, Plakaten, einem Web-Special, Social Media und den Verkaufsstellen, begeistert der einzigartige Auftritt Design-Liebhaber aus aller Welt.

Kompetenzen

Branding / Marke
Brandingstrategie
Corporate Identity
Employer Branding
Markenarchitektur
Markenclaims
Naming
Product Branding
Re-Branding
Unternehmenskultur
Unternehmenswerte
Design
Brand Portal
Corporate Architecture
Corporate Design
Druckerzeugnisse (Flyer etc.)
Editorial Design
Geschäftsausstattung
Illustrationen
Infografiken
Logos
Messedesign
Produktdesign
Retail Design
Showroom Design
Styleguides
Typografie
Verpackungsdesign
Web / Internet
CMS
Campaigning Digital
Digitalisierungsstrategie
Landingpages
Magento
Microsites
Relaunch (Website)
Responsive Design
TYPO3
Web Prototyping
Webdesign
Webentwicklung
Wordpress
PR / Kommunikation
Blogger & Influencer Relations (PR)
Content-Strategie
Corporate Communications
Corporate Publishing
Finanzkommunikation
Geschäftsberichte
Kommunikationskonzepte
Werbung

Branchenerfahrung

Architektur
Bildung
Einrichtung
Freizeit
Immobilien
Kultur
Kunst
Lifestyle
Luxus
Möbel / Einrichtung
Mode
Öffentliche Einrichtungen
Tourismus
Unterhaltung / Entertainment

Kunden

Awards

Weitere Auszeichnungen

TDC, D&AD, The One Show, u.v.m.

Agenturstatus

 
Validiert
Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Ihre Ansprechpartner

Lars Kreyenhagen

Geschäftsführer

Lars Kreyenhagen

Standort

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!