Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Proxation GmbH

Spezialist
B2B & B2C-Spezialist
11-20 Mitarbeiter
2013 gegründet
Inhabergeführt
Web / Internet
Mobile / Apps

Unsere Philosophie

Wir sind zertifizierter Shopware Business, Technology und Solutions Partner und auf E-Commerce und Mobile Commerce spezialisiert. Unsere Expertise in der Entwicklung von Plug-Ins und Schnittstellen ist unangefochten

Über Uns

Wir sind eine junge und dynamische Web-Agentur, die sich auf das Shopsystem Shopware spezialisiert hat. Seit Jahren entwerfen und bauen wir für unsere Kunden einzigartige Shops, die sich dank individueller Designs und besonderem Fokus auf "emotional Shopping" sowie herausragender mobile Performance von der Konkurrenz deutlich abheben.

Zusätzlich haben wir uns mit der Entwicklung von Plug-Ins im Shopware Ökosystem einen Namen gemacht. Unsere Plug-Ins "Auto-Complete" und "One-page-checkout" sind in über 500 Shops erfolgreich im Einsatz. Wir überlegen uns proaktiv oder auf Kundenwunsch neue Plug-In und setzten diese entsprechend um.

Abrundend stehen wir unseren Kunden auch fortlaufend rundum E-Commerce Themen beratend zur Seite.

Zu unseren bisherigen Kunden zählen etablierte Unternehmen & erfolgreiche Start-Ups aus den verschiedensten Bereichen von B2B und B2C, wobei unser Hauptfokus noch immer auf Fashion & Lifestyle liegt.

Cases

Prodono - Spezialist für Werbemittel

Details unter: www.prodono.de
Für Prodono wurde ein komplett neuer Shop aufgesetzt und die gigantische Menge von fast 80.ooo Artikeln migriert. Dem Kundenwunsch nach wurde ein individuelles Template mit großem Augenmerk auf Simplizität und Eleganz entwickelt. Speziell für das Prodono Sales Team haben wir im Backend zusätzliche Informationen auf der Website freigeschaltet. Produktnformationen und Margen werden im Frontend nicht angezeigt, im Backend mit entsprechend freigeschalteter Rolle sieht der Verkäufer diese Informationen jedoch und kann somit den Kunden zeitgleich Schritt für Schritt beraten. Für die Erstellung der Logos haben wir einen Logoeditor eingebaut, bei dem man im Browser sein eigenes Logo entwerfen und bestellen kann. Zusätzlich können auch eigene Musterlogos hochgeladen und bearbeitet werden. Bei Mengenbestellung wird anschließend der Preis individuell berechnet.

Stylecover

Details unter: www.stylecover.de
Dieser auf Magento basierende Online-Shop stieß durch Social Media generierten Traffic stetig auf Limitationen. Des Weiteren scheiterte ihre bestehende ERP-Integration (BüroWare) daran, effizient und ohne externe Unterstützung zu funktionieren. Neben weiteren Schwachstellen haben sich die Shopbetreiber letztendlich für einen Relaunch entschieden - Zum Einen sollte der Shop einen neuen, zeitgemäßen Anstrich erhalten und zum Anderen sollte die bisherige Warenwirtschaft mit einem effizienteren System ausgetauscht werden. Die Wahl ist schlussendlich auf shopware sowie dem zugehörigen Pickware ERP gefallen. Nach einer ausführlichen Beratung durch die Proxation GmbH und die Aufzeigung der Vorteile von shopware gegenüber Magento unter starker Berücksichtigung der zukünftigen Mobile-Commerce-Ausrichtung entschied sich die Geschäftsführung von Stylecover für den Einsatz von shopware und dem dazugehörigen Pickware als künftiges ERP-System. Pickware ist direkt in das Shopware-Backend eingebunden und bietet somit den Vorteil, dass keine weiteren externen Systeme angeschlossen werden müssen. Referenzlink: https://www.proxation.de/project/shopware-referenz-magento-migration

WRST BHVR

Details unter: www.worst-behavior.com
Situation vor dem Relaunch & Herausforderungen ‍Der Online-Shop von Worst Behaviour ist der wichtigste Vertriebskanal für das Unternehmen. Trotz des trendigen und aktuellen Looks, stieß das Unternehmen mit ihrem bestehenden Magento Online-Shop stetig auf Limitationen. Die seit Jahren kontinuierlich wachsende Social Media Präsenz und der dadurch generierte Traffic konnte das bestehende Shopsystem nicht mehr problemlos meistern. Bei Rabattaktionen stieß der Shop regelmäßig an sein Limit oder ging komplett “down”. Darüber hinaus scheiterte ihre bestehende ERP-Integration daran, effizient und ohne externe Unterstützung zu funktionieren. Um diese Situation zu verbessern, entschied sich die Geschäftsführung für den Einsatz von shopware und dem dazugehörigen Pickware als künftiges ERP-System. Pickware ist direkt in das Shopware-Backend eingebunden, mit dem Vorteil, dass keine Drittsysteme und Schnittstellen zum Einsatz kommen. Referenzlink: https://www.proxation.de/project/shopware-fashion-template

Höfer Shop - Onlineshop für Haushaltschemie

Details unter: www.hoefer-shop.de
Der Online-Shop ist der wichtigste Vertriebskanal für das Unternehmen. Die Erwartungen waren hoch. Als gestandener und erfolgreicher Online-Händler hat man vor der Zusammenarbeit natürlich schon mit anderen Agenturen und Freelancern zusammengearbeitet. Es galt also Anforderungen effizient als auch vorausschauend umzusetzen. Neben den stetigen Optimierungen, wie bspw. die Überarbeitung der Dreamrobot ERP – Schnittstelle, stehen wir auch für Support-Anfragen und Notfall-Einsätze jederzeit zur Verfügung. Neben frontend-seitigen Anpassungen, wie bspw. der Entwicklung eines individuellen Bestellvorgangs, war es auch wichtig das shopware backend zu optimieren. Zur Reduktion von Verwaltungsaufwänden wurde ein Preisregel-Plugin erstellt, welches erlaubt, je nach Verkaufsperformance von Artikeln, die Produktpreise über alle Subshops hinweg automatisch anzupassen. Referenzlink: https://www.proxation.de/project/hoefer-shop-shopware

Edeljeans

Details unter: www.edeljeans.eu
Der Shop Edeljeans.eu wird von der Edelpouko e.K mit Sitz in München betrieben und verkauft hauptsächlich Jeans der Marke „Joker“. Da der Shop der Hauptvertriebskanal ist und noch immer auf Shopware 4 lief, suchte die Unternehmensleitung nun dringend einen kompetenten Shopware Partner, der binnen kürzester Zeit den Shop auf Showpare 5.3 migrieren würde und gleichzeitig ein neues Template designen – und das „am besten“ binnen 1 Monats. Der Umzug von Shopware 4 auf Shopware 5.3 wurde innerhalb 1 Monats problemlos gestemmt und der Edeljeans Shop erscheint nun in topmodernem neuestem Design. Durch den Umstieg auf Shopware 5.3 wurde zusätzlich die Nutzung der Smartphone App unnötig, da der Shop nun automatisch auf allen Endgeräten perfekt responsive angezeigt wird. Zusätzlich wurde von Proxation Pickware als neues Warenwirtschaftssystem empfohlen und entsprechend eingebaut. Zur effizienteren Lagerhaltung und Versandoptimierung richtete Proxation auch Pickware mobile mit ein. Dadurch können nun interne Prozesse (Rechnungserstellungsprozesse, Lagerbestandszählung, Inventur, Verpackung & Versand) deutlich effektiver und effizienter erledigt werden. Zur Vereinfachung des Checkoutprozesses wurde das von Proxation entwickelte One Page Checkout erfolgreich eingebaut und sorgt bereits für nachhaltigen Erfolg bei der Conversion rate. Zusätzlich wurde Paypal Plus integriert. Referenzlink: https://www.proxation.de/project/edeljeans

Knauf Insulation Mediathek

Details unter: www.knaufinsulation.de/app

Kompetenzen

Web / Internet
Big Data Analysen
Digitalisierungsstrategie
E-Commerce & Webshops
Hosting
Ladezeiten-Optimierung
Landingpages
Relaunch (Website)
Responsive Design
Softwareentwicklung
Webdesign
Webentwicklung
Mobile / Apps
Analytics / Attribution / Tracking (Mobile)
App Design
Cross Platform
Hybride / Web Apps
Konzeption (Mobile UI/UX)
Mobile Commerce
Mobile Prototyping
Mobile-App-Entwicklung
Native Apps
Push Notification Service
Qualitätssicherung (Apps)

Branchenerfahrung

Bildung
Chemie
Consulting / Beratung
Dienstleistung
E-Commerce
Einzelhandel / Retail
Gesundheit
Lifestyle
Mode
Verlagswesen

Kunden

Ähnliche matchen

Agenturstatus

 
Validiert

Zusätzliche Merkmale

 
Versicherungsschutz

Ihre Ansprechpartner

Michael Holste

Geschäftsführer

Michael Holste

Standort