Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen.
Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

What When Why Emotion Engineering

Full-Service
B2B-Spezialist
11-20 Mitarbeiter
2013 gegründet
Inhabergeführt
Event
Branding / Marke
Video / Film / Bewegtbild
Design
Social Media
Online-Marketing
Klassisches Marketing
PR / Kommunikation
Web / Internet
Werbung
Mobile / Apps

Unsere Philosophie

Mit [Emotion Engineering] ® verfolgen wir einen Beratungsansatz, der konsequent Emotion, Effizienz und Erfolg miteinander verbindet.

Über Uns

Erlebbare Kommunikation ist unsere Profession und unsere Leidenschaft. Erlebbarkeit schafft Begeisterung bei Ihren Zielgruppen. Erlebbarkeit macht Ihr Unternehmen unverwechselbar, sympathisch und wiedererkennbar. Erlebbarkeit schafft Identifikation. Erlebbarkeit schafft Erfolg.

Unseren Kunden bieten wir die gesamte Palette erfolgreicher Live-Communication-Maßnahmen – intelligent verknüpft. Von A wie Ausstellungen und Messen über Events und Eventmarketing, Medien, Promotion, strategische Beratung bis zu Z wie Zielgruppenarchitektur.

Das Besondere daran: Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass wir aus der großen Vielfalt der Möglichkeiten, wirksame, maßgeschneiderte und effiziente Lösungen anbieten. Passgenau für ihre übergeordneten Marketing-Strategien. Begeisternd für die Menschen, die es betrifft.

Cases

125 Jahre Volksbank Dettenhausen: Jubiläums-Kommunikation

Details unter: whatwhenwhyeventagentur.wordpress.com/2016/11/29...
Unter dem Dachmotto „Das WIR zählt – damals wie heute!“ entwickelten wir für die Volksbank Dettenhausen eG eine eigenständige und umfassende Kommunikationskampagne für das gesamte Jubiläumsjahr, die sowohl Kunden von heute als auch Kunden von morgen ansprach. Maßgeschneidert auf den zentralen, genossenschaftlichen Gedanken sowie der gelebten Nähe zum Kunden entstand ein schlüssiges Gesamtkonzept, das auf die verschiedenen Zielgruppen runtergebrochen wurde. Aufmerksamkeitsstarke Aktionen wie ein Fotowettbewerb und ein Wettbewerb der Vereine unterstrichen die Aussage des zentralen Claims „Zeigt uns Euer WIR“. Bis zur Pressearbeit und der Online-Kommunikation drehte sich alles um diese Aussage, so fand das Jubiläumsjahr große Beachtung. Eine dauerhafte PR-Kommunikation flankierte alle Aktivitäten: Vom „Tag der offenen Tür“ berichtete ein Team vom SWR, die regionale Tagespresse begleitete das gesamte Jubiläumsjahr und informierte über Aktionen und Events.

Robert-Bosch-Stiftung: Wissenschaft für Nachhaltigkeit

Jugend-Wissenschafts-Kongress „Our Common Future“ Im Rahmen unserer Konzeptionen setzen wir uns immer wieder mit den vielfältigen Facetten der aktiven Gestaltung von Zukunft auseinander. Eine ganz besondere Perspektive beleuchtet das aktuelle Projekt „Our Common Future“, der Robert Bosch Stiftung, das wir derzeit realisieren dürfen und das sich mit Fragen der Nachhaltigkeit auseinandersetzt. Jugendliche forschen dabei gemeinsam mit Wissenschaftlern an Themen, die uns alle in den kommenden Jahren beschäftigen werden. Themen wie Mangel an Nahrung und Trinkwasser, der Klimawandel oder Umweltzerstörungen sind global so eng miteinander verstrickt, dass die individuelle Handlungsfähigkeit minimal zu sein scheint. Deswegen brauchen wir das Know-how verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen, um Zusammenhänge erkennen zu können und Lösungen für unsere Probleme zu finden. Die Robert Bosch Stiftung entwickelte mit „Our Common Future“ ein Schulprogramm, um in verschiedensten Forschungsbereichen – immer mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit – den Nachwuchs zu begeistern. Motivierten Schülern wird Gelegenheit gegeben, gemeinsam mit Wissenschaftlern eine bis zu zwei Jahre dauernde Aufgabenstellung zu erforschen. Die Projekte geben wissenschaftsbasierte Antworten zu Themen wie beispielsweise Mode, Ernährung und Recycling. Gleichzeitig lernen die Jugendlichen Studienperspektiven mit Nachhaltigkeitsbezug kennen und entdecken durch ihre Forschung Handlungsalternativen.

Neulich nachts in München...

Details unter: whatwhenwhyeventagentur.wordpress.com/2016/02/09...
Keine ganz normale Party zur BIO-Europe: Willkommen im „Deep Night Circus“ Die BIO-Europe ist Europas größte Konferenz für die weltweite Biotechnologie-Industrie. Drei Tage Programm, Inhalte, Arbeit. Und auf jeden Fall Grund genug für eine Party ­– sagte sich ein Verbund ausstellender Unternehmen. „Wir können auch Party“ – das WWW-Team entwickelte ein aufmerksamkeitsstarkes Konzept: Es sollte jedoch keinesfalls eine der üblichen Partys nach einem Kongress werden – es wird eingeladen zum „Deep Night Circus“. Timeblocker kündigen Besonderes an, ohne konkret zu werden. Tagsüber werden schwarze VIP-Tickets im Scheckkarten-Format als Einladungen verteilt. Ein Programm? Wird nicht verraten. Lediglich Motto, Zeit und Location. „Was passiert da?“, fragen sich die Eingeladenen, die Spannung steigt... München – 22:00 Uhr – Partytime! STOP, das hier ist mehr als eine Party! Rein in die Shuttlebusse, schon hier erhalten die Gäste ihre Neon-Armbänder von den schrill gekleideten Hostessen. Nach kurzer Fahrt zur „Tanzbar Paradiso“ in der Nähe des Viktualienmarkts erkennt der Besucher vor allem die Schlange der wartenden Gäste vor der Tür. Clubatmosphäre pur, schillernde Transvestiten begrüßen die Gäste persönlich und humorvoll. Also rein! In dieser Kulisse hat sich bereits Freddy Mercury bestens amüsiert, hier entstand sein Video zu „Living on my own“. Und auch David Bowie feierte hier vor vielen Jahren. Auffällig beim Betreten sind die grellen Farben: Ganz in Neon und Schwarzlicht...

Voith Turbo: Change Management mit fesselnder Story

Details unter: whatwhenwhyeventagentur.wordpress.com/2016/11/09...
Change Management – eine echte Herausforderung für Unternehmen jeder Größenordnung. Neben klaren Zielen, Strategien, Prozessen und Verbesserungen kommt es dabei insbesondere auf die Kommunikation an. Wie werden alle Mitarbeiter mitgenommen, wie motiviert man alle für das große Ziel, wie setzt man Veränderungen in Organisationen wirkungsvoll um? Vor diesen Herausforderungen stand auch Voith Turbo. Als Experten für wirkungsvolle Kommunikations-Prozesse in Veränderungssituationen und auf Grundlage unserer vielfältigen Erfahrung in der Begleitung von Change-Management-Prozessen begleitet WWW den Prozess in kommunikativer Hinsicht intensiv. Die Führungskräfte aus aller Welt kamen zum internationalen Management-Meeting zusammen. Erstmals galt es dabei, den Wandel in konkrete Bilder zu übersetzen. Mit der Metapher des High-Tech-Segelns gelang es, die Story in eine mehrtägige Dramaturgie zuübertragen und die entsprechenden Bilder in den Köpfen aller Teilnehmer zu verankern. Konzeptionell eingebettete Maßnahmen – alle mit klarem Bezug zur Gesamtstory des High-Performance-Segelns – zahlten auf die Dachidee ein. Starke Medien und aufwändige, computergenerierte Animationen setzten das Schiff in Fahrt, erzeugten eine schlüssige Tonalität und unterstrichen die Grundidee der High-Performance Segel-Thematik. Ein rund 20 Meter breiter Medienhorizont erzeugte echtes Segel-Feeling und ließ die Teilnehmer immer wieder neue Perspektiven erleben.

Leadec: Markeninszenierung zum weltweiten Kick-off

Neue Kräfte freisetzen Mit dem Verkauf der Sparte Industrial Services machte Voith den Weg frei für das Unternehmen Leadec – für eine neue Marke und einen eigenständigen Auftritt. Leadec, der Industrieservice-Spezialist für die Automobilindustrie, agiert seitdem mit bewährter Mannschaft, erweitertem Portfolio und neuen Gesellschaftern als unabhängige Servicegruppe eigenständig am Markt. Als Experten für wirkungsvolle Kommunikations-Prozesse in Veränderungssituationen und auf Grundlage der vielfältigen Erfahrung in Change-Prozessen begleitete WWW den Launch der neuen Marke in kommunikativer und inszenatorischer Hinsicht mit strategischer Kreativität. Dramaturgisch durchdachte und aufeinander aufbauende Veranstaltungselemente, eindrucksvolle Medien und der Einsatz eines interaktiven Tools für die Gäste bewirkten eine hohe Motivation der Teilnehmer und stellten den Erfolg der Markenpremiere sicher. In enger Abstimmung mit der Branding-Agentur KloseDetering erfolgte mit dem weltweiten Launch von Leadec für Führungskräfte und Mitarbeiter der wohl umfassendste Umbruch in der Unternehmensgeschichte – zielführend und motivierend in Szene gesetzt durch WWW.

Von Industrie 4.0 zu Papermaking 4.0

Details unter: wp.me/p5ssjd-3s
WWW inszeniert Technologiekompetenz Die deutsche Wirtschaft ist bereits in der vierten Stufe der industriellen Entwicklung angekommen. Es geht um Big Data, Vernetzung, Internet of Things, intelligente Software, um effizientere Prozesse und die größere Verfügbarkeit von Maschinenlaufzeiten. Der weltweit agierende Technologiekonzern Voith setzt schon seit langem Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Kein Wunder also, dass Voith auch bei der Digitalisierung der industriellen Produktion die Nase vorn hat und das Thema Industrie 4.0 bereits integraler Bestandteil der eigenen Entwicklungskompetenz ist. Im Rahmen eines internationalen Management-Meetings von Voith Paper galt es für die Event- und Live Communication Agentur What When Why, das Voith Paper eigene „Papermaking 4.0“ verständlich, sichtbar und erlebbar zu kommunizieren. Ein Event der besonderen Art. Mit einer Mischung aus medialer Inszenierung und Live-Präsentation wurde von WWW eine Storyline aus einem Guss entwickelt. Die optimale Szenerie für die Referenten ergab sich durch das dreidimensional wirkende Bühnensetting, in dessen Mittelpunkt eine Leinwand mit der Outline einer Papiermaschine stand. Mit den Dimensionen von ca. 14,5m x 5m ergab sich eine vollflächig zu bespielende Projektionsfläche, die den Bühnenraum in eine vollständig virtuelle Szenerie verwandelte.

Kompetenzen

Event
Barcamp
Event-Marketing / Live-Kommunikation
Eventmanagement
Incentives
Jubiläum
Kick-Off-Veranstaltung
Konferenzen / Tagungen
Messen
Motivationsveranstaltungen
Promotion
Roadshow
Shows
Teamevent
Virtual Reality (VR) - Promotion
Branding / Marke
Brandingstrategie
Corporate Identity
Employer Branding
Markenarchitektur
Markenclaims
Markenpositionierung
Naming
Product Branding
Re-Branding
Unternehmenskultur
Unternehmenswerte
Video / Film / Bewegtbild
3D
Animationen
Bewegtbildstrategie
Erklärvideos
Footage
Imagefilme
Kino-Spots
Lernvideos
Online-Spots
Produktvideos
TV-Spots
Trailer
Virals
Design
Brand Portal
Corporate Architecture
Corporate Design
Illustrationen
Interior Design
Logos
Messedesign
Social Media
Blogger- & Influencer-Relations (Social Media)
Community Management
Facebook
Google+
LinkedIn / Xing
Online Monitoring
Snapchat
Social Media Redaktion
Social Media Strategie
Youtube
instagram
pinterest
twitter
Online-Marketing
Content-Marketing
E-Mail-Marketing
Influencer Marketing
Klassisches Marketing
Ambient Marketing
Guerilla Marketing
Kundenklinik
Marketingstrategie
PR / Kommunikation
Arbeitgeberkommunikation
CSR
Change Kommunikation
Content-Strategie
Corporate Communications
Interne Kommunikation
Kommunikationskonzepte
PR-Aktionen
PR-Events & -Aktionen
PR-Strategie
Podcasts
Pressearbeit
Pressekonferenzen
Projektkommunikation
Public Affairs
Redaktionelle Radio-Beiträge
Redaktionelle TV-Beiträge
Redaktionelle Texte
Storytelling
Think-Tanks
Web / Internet
CMS
Customer Journey
Landingpages
Responsive Design
TYPO3
Webdesign
Wordpress
Werbung
Sponsoring
Mobile / Apps

Branchenerfahrung

Automobil
Banken
Baugewerbe
Biologie
Biotech
Business Software
Chemie
Cleantech
Consulting / Beratung
Consumer Electronics
Dental
Dienstleistung
Einzelhandel / Retail
Elektronik
Energie
Erklärungsbedürftige Produkte
Ernährung
Erneuerbare Energien
Fin Tech
Finance
Finanzdienstleistung
Forschung
Gesundheit
Getränke
Großhandel
Handwerk
Hardware
Healthcare
Hightech
Hotel / Gastronomie
IKT
IT
Immobilien
Industrie
Innovation
Karriere
Konsumgüter / FMCG
Kosmetik
Kultur
Landwirtschaft
Lebensmittel
Lifestyle
Logistik
Luftfahrt
Luxus
M&A
Maschinen- / Anlagenbau
Medien
Medizintechnik
Metallindustrie
Möbel / Einrichtung
Mode
Motorrad / Zweirad
Motorsport
Musik
Nachhaltigkeit
Nonprofit
Öffentliche Einrichtungen
Öffentlichkeitsarbeit
Personalwesen / HR
Pharma
Politik
Public Affairs
Rohstoffe
Sanitär
Software
Spielwaren
Sport
Startups
Systemgastronomie
Tabak
Technologie
Telekommunikation
Tourismus
Transport
Umwelt
Unterhaltung / Entertainment
Verbände
Verkehr
Verlagswesen
Versicherungen
Wearables
Wirtschaft
Wissenschaft
Zulieferer

Kunden

Agenturstatus

 
Validiert

Zusätzliche Merkmale

 
Versicherungsschutz
Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Ihre Ansprechpartner

Carsten Knieriem

Geschäftsführer

Carsten Knieriem

Standort

Agenturpartner/ -töchter

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!