Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Uhura

Full-Service
21-50 Mitarbeiter
2002 gegründet
Inhabergeführt
Branding / Marke
Design
Klassisches Marketing
Media
Mobile / Apps
Online-Marketing
PR / Kommunikation
Sales / Vertrieb
Social Media
Video / Film / Bewegtbild
Web / Internet
Werbung

Unsere Philosophie

Zuhören. Denken. Handeln.

Über Uns

Creation. Technology. Content.
Uhura ist eine Marketing- und Technologie-Agentur, die digitale Anwendungen und Kampagnen kreiert, welche Menschen mit relevanten Inhalten erreichen und involvieren. Wir verbinden die strategische Exzellenz einer Unternehmensberatung mit der Agilität einer Digital-Agentur.
Uhura wurde mehrfach national und international ausgezeichnet.

Uhura ist Gründungspartner eines internationalen Netzwerks unabhängiger Digital-Agenturen mit mehr als 150 Digital-Experten mit einem tiefen Verständnis für lokale europäische Märkte.

Cases

Kampagne Berlin Fashion Week

Details unter: www.fashion-week-berlin.com/
Ziel Aufmerksamkeit für die Fashion Week Berlin von einem internationalen Branchenpublikum herstellen. Die Entwicklung der Kampagne hin zu einem Dialog- und Inhalte-orientierten Kommunikationstool. Strategie und Umsetzung Um sich im Wettbewerb der Fashion Week wie London oder Kopenhagen zu bestimmen, befragten wir zunächst die wichtigsten Stakeholder wie die Modemessen Macher der Premium, Show and Order, Sleek etc.. Ergebnis: Kein anderer Standort bietet diesen Umfang an Events (über 300) und die zwei Schwerpunkte Fashion Tech und Sustainable Fashion mit eigenen Formaten. Für die Kampagne bedeutete das diese herausragenden Inhalte authentisch und informativ zu inszenieren. Mit einem eigenen Redaktionsteam wurden diese Punkte der Content-Strategie umgesetzt und ein eigene Videoserie „Faces of Fashion Week“ sowie Live-Contents vor Ort produziert und veröffentlicht. Die Website der Fashion Week Berlin wurde zum zentralen Content-Hub ausgebaut mit Magazinhalten, dem umfassendsten Eventkalender und einer Designerdatenbank der zeigenden Designermarken. Ergebnis Die Social Media Inhalte werden von über 5 Mio. Nutzer rezipiert, mehr als 600.000 Videoviews der Videoformate und über 61% mobile Abrufe wurden erreicht. Die Kampagne wurde beim Annual Multimedia und den Fox-Awards ausgezeichnet. Die Website erhielt den German Design Award.

Berlin Fashion Week - Website Relaunch

Details unter: www.fashion-week-berlin.com
Ziel Aufmerksamkeit für die Fashion Week Berlin und ihre Schwerpunktthemen Fashion Technology und Sustainable Fashion bei einem internationalen Branchenpublikum herstellen. Die Entwicklung der Kampagne hin zu einem dialog- und inhalteorientierten sowie digitalen Kommunikationstool. Strategie und Umsetzung Um den Stellenwert im Wettbewerb mit anderen Fashion Weeks zu bestimmen, befragten wir zunächst die wichtigsten Stakeholder wie die Modemessen-Macher der Premium, Show and Order, Seek. Ergebnis: Kein anderer Standort bietet diesen Umfang an Events (über 300) und diese zwei Schwerpunktthemen mit eigenen Formaten. Für die Kampagne bedeutete das, diese herausragenden Inhalte authentisch und informativ zu inszenieren. Mit einem eigenen Redaktions-Team wurden diese Punkte der Content-Strategie umgesetzt und eine eigene Videoserie „Faces of Fashion Week“ und „Fashion Future: Smart Wearable“ sowie Live-Contents vor Ort produziert und veröffentlicht. Die Website der Fashion Week Berlin wurde zum zentralen Content-Hub und mit Magazinhalten, dem umfassendsten Eventkalender und einer Designerdatenbank der zeigenden Designermarken ausgebaut. Ergebnis Die Social-Media-Inhalte werden von über 5 Mio. Nutzern rezipiert. Mehr als 600.000 Videoviews der Videoformate und ein Anteil mobiler Abrufe von über 60% wurden erreicht. Die Kampagne wurde beim Annual Multimedia und den Fox-Awards ausgezeichnet. Die Website erhielt den German Design Award.

Fashion Future – Smart Wearables Kampagne

Details unter: www.fashion-week-berlin.com...
Die Creative-Industries sind für die Stadt Berlin einer der wichtigsten Förderbereiche und die Fashion Week hierfür ein herausragendes Aushängeschild. 

Uhura kreiert für die Stadt Berlin jede Saison die zentrale Kampagne zur Fashion Week Berlin, die sowohl Motiventwicklung als auch die Online-, Content- und Social-Media-Betreuung integriert. Darüberhinaus wollten die Wirtschaftsförderer der Stadt den neuen Bereich der Smart Wearables mit einer kleinen, aber speziellen Kampagne bekannter machen. Dabei setzte Uhura bei der Entwicklung der Kampagne auf einen Kommunikationsshift, weg von der Verlautbarungskommunikation eines öffentlichen Auftraggebers, hin zur Dialog- und Inhalts-Kommunikation für ein professionelles Branchenpublikum. Contentmarketing arbeitet hierbei wesentlich effizienter, als verkürzende Werbeformate. Uhura kreierte für die Kampagne verschiedene visuelle Formate und sorgte für dialogorientierte Distribution in den Social Media Kanälen. So konnten innerhalb kurzer Zeit an eine spezifische Zielgruppe relevante Inhalte und Botschaften der SmartWearable Community in Berlin vermittelt werden.

Relaunch: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.

Details unter: www.bdew.de
Ziel Der Relaunch sollte nicht nur die offensichtlichen Präsentations-Probleme lösen sondern gleichzeitig die historisch gewachsenen diversen Technologielösungen vereinheitlichen und dabei maximale Investitionssicherheit bei der Technologieplattform sichern. Hierzu wurden zunächst in einem umfassenden Inhalte- und Technik-Audit die Anforderungen spezifiziert. Wichtiger Bestandteil dabei war die Verbesserung der Mitglieder- und Gremienkommunikation in einem Extranet durch bessere Usability und neue Servicefeatures. Strategie Uhura konzentrierte sich zunächst auf die Durchführung eines effektiven Inhalte- und Technik-Audits, bei dem auch die Anforderungen für die Zukunft definiert wurden. Auf der Grundlage dokumentierter Anforderungen wurden Techniklösungen evaluiert und eine zukunftssichere Plattformarchitektur aufgesetzt. In UX- und Contentworkshops wurde die Designlösung für das Online- und Extranet-Angebot realisiert. Ergebnis Das Projekt wurde In-Time und In-Budget realisiert. Die Technologieplattform ist zukunftssicher aufgesetzt und wächst mit den möglichen Anforderungen. Optimierte Such- und Filterfunktionen steigerten die Nutzung und Nutzbarkeit des umfassenden Inhalt-Angebots des Verbands für Mitglieder, Politik und Presse.

Videoserie: Verbrauchertipps für geflüchtete Menschen - Verbraucherzentrale Bundesverband e.V

Details unter: www.youtube.com/user/vzbv
Ziel: Flüchtlingen mit einer Bleibeperspektive einfach, klar und schnell Alltagskompetenz für das Leben in Deutschland vermitteln. Darüberhinaus soll den Haupt- und Ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern Unterstützungsmaterial zu Verfügung gestellt werden. Strategien finden die für einen nennenswerte Distribution innerhalb der Zielgruppe von Flüchtlingen sorgen. Strategie und Umsetzung Videos vermitteln komplexe Themen schnell und verständlich. Sofern Sie gut gemacht sind und durch Ihre Authentizität angenommen werden. Uhura erarbeitete eine Videoserie mit zwei bekannten Flüchtlingen als Testimonial die in einfachen Videos Themen wie Urheberrecht, Haftpflichtversicherung, Mietangelegenheiten u. v. a. aufgriffen und in einfach verständlichen Tipps Wissen vermittelten. Die Video wurden in den Sprachversionen Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi produziert. Die Distribution wurde über die Influencer und zusätzlich durch Kooperationsmarketing mit verschiedenen Sonderformaten, wie WDR for You, umgesetzt, sodass sicher gestellt werden kann, dass die Videos auch die definierte Zielgruppe erreichen. Ergebnis Die Videoserie erreichte in nur acht Wochen bereits 480.000 geflüchtete Menschen über youtube.com und Facebook. Mehrere Institutionen, wie z.B. das Bundesamt für Migration nahmen die Videos in ihre Kommunikation mit geflüchteten Menschen auf. Und auch die Flüchtlinge selbst teilten die Videos vielfach. Die Produktion wurde 2017 mit dem Econ Special Award ausgezeichnet.

Projekt Zukunft - Website Relaunch

Details unter: projektzukunft.berlin.de/

Ziel Inhalte waren schwer auffindbar, Navigationswording und Struktur nicht aus Nutzerperspektive organisiert. Die Gesamtgestaltung entsprach nicht mehr den aktuellen Designstandards eines umfassenden Informationsangebots. Eine visuelle und strukturelle Neugestaltung sollte die Nutzerbedürfnisse stärker in den Mittelpunkt setzen. Das Angebot sollte umfassend barrierefrei nutzbar sein. Strategie Zunächst wurde eine Contentstrategie entwickelt, bei der die Fokusbereiche der Inhalte nach Nutzerinteresse und nicht nach Auftraggeber-Organisation geordnet wurden. Inhalte wurden textlich und visuell überarbeitet und die Interessen der User durch einen Contentaudit und eine Befragung identifiziert. So konnte eine klarere und nachvollziehbare Inhaltsstruktur und Navigation, Verbesserung der deviceübergreifenden und barrierefreien Verfügbarkeit sowie neue Features wie eine verbesserte Suchfunktion und zeitgemäßes Gestaltungskonzept realisiert werden. Ergebnis Nach dem Relaunch steigerten sich die organischen Zugriffe dramatisch. Als direkte Konsequenz daraus nahmen an den von Projekt Zukunft unterstützten Events zum Beispiel 50 Prozent mehr Besucher teil. Die Zahl der Engagements in den Social-Media-Kanälen konnte um ein Drittel erhöht werden.

Gemeinsamer Bundesausschuss

Details unter: www.g-ba.de
Ziel ist die Entwicklung einer komplett neuen Online-Plattform mit externem und internem Bereich und umfangreichen Funktionalitäten, so u.a. Dokumentenmanagement, interne Kommunikation, Terminfindung und -kommunikation und arbeitskreisspezifische Rechteverteilungen. Konzeption und Umsetzung gilt es in weniger als vier Monaten zu realisieren. Strategie: In einer detaillierten und mehrstufigen Konzeptionsphase mit zahlreichen Workshops und intensiver Kommunikation mit dem Auftraggeber sowie der Zielgruppe der Plattform wurde die Grundlage für die aktuelle Umsetzung der Website geschaffen. Ergebnis: Als Endprodukt entsteht eine klar strukturierte und zielgruppenorientierte öffentliche Webseite und ein ausgefallenes, aber intuitives Extranet, allesamt barrierefrei. Mit 98,25 Punkten im BiTV-Test für Barrierefreiheit konnte Uhura damit einen der besten Werte für eine Anwendung einer Bundesinstitution erreichen.

TOTAL Excellium Deutschland-Tour

Ziel Bekanntmachung des Premiumkraftstoffs Excellium über Social Media. Transport der Kernbotschaften „Excellium reinig den Motor“ und „Excellium arbeitet auch bei extrem niedrigen Temperaturen“. Strategie Um die Tankstellenkunden von der Wahl des Excellium-Kraftstoffs zu überzeugen und um eine effektive Contentkampagne zu planen musste Uhura den Nutzer zunächst kennenlernen. Ausgehend von der Erstellung von Personas mit der Media-Analyse „Best for planning“ wurden diese Angaben aber zusätzlich mit umfänglichen digitalen Daten ergänzt. Keywords-Analysen, Angaben über Suchvolumen und vor allem Daten aus den Social Media Profilen von Total mit mehr als 5 Mio. Followern wurden analysiert. Tausende Daten die halfen die richtigen Inhalte und Themen zu finden die für die Zielgruppe wirklich relevant sind. Uhura entwickelte die Chorstory einer Tour von vier Protagonisten durch Deutschland und feiert mit seinem Redaktionsteam aus Fotografen, Videojournalisten und Social-Media-Redakteuren die Liebe zum Auto und liefert dabei in unzählige Stücken, dialogorientiert Wissen und Hilfestellung um den Premiumkraftstoff EXCELLIUM zu bewerben. Ergebnis Mehr als 16 Mio Fans wurden erreicht, siebenstellige Interaktionsraten im achtwöchigen Kampagnenzeitraum, knapp 1,8 Mio Videoviews und hohe Verweildauern auf der Kampagnenwebsite sind allein schon ein Erfolg. Doch Uhura wollte es genau wissen: Mit einer Onlinebefragung vor und nach der Kampagne wollte Uhura und Total wissen ob die Botscha

Bundesverband deutscher Bankenverband e. V.

Details unter: www.bankenverband.de
Ziel Die Website ist des Bankenverbands ist die zentrale Informationsplattform für Journalisten, Mitglieder, Politiker und Verbraucher. Wichtige Services und mehr als 4.000 Inhalte müssen einfach auffindbar, aktuell sein und zielgruppenspezifisch aufbereitet werden. Strategie Die Website ist ein Informations- und Servicemedium. Inhalte müssen schnell und nachvollziehbar präsentiert und auffindbar sein. Das Herzstück der neuen Website ist ein innovatives Filtersystem über das alle Inhalte individuell zusammengestellt, geteilt und abonniert werden können. One-Pager, Dossier- und Zielgruppenseiten setzen thematische Schwerpunkte. Eine Lamellennavigation gibt einen schnellen Überblick über alle Angebote. Hierzu muss eine neue Technologie- und CMS-Plattform eingeführt werden, die auch zukünftigen Anforderungen gerecht wird. Ergebnis Der Relaunch wurde In-Time und In-Budget realisiert. Das Management der Inhalte ist effizienter umsetzbar. Die Usability konnte in einem Benchmark-Test der WebFX Organisation die besten Werte aller Angebote erziele. Die thematischen Abo-Services weisen ein monatliches zweistelliges Wachstum auf. Neueingerichtete One-Pager wie der Newsroom und die Dossierseiten gehören inzwischen zu den meistgenutzten Angebote des Verbandes. Die Website des Bankenverbands wurde für den Deutschen Design Award 2016 nominiert.

Total Deutschland Content Hub

Details unter: www.totaltankstelle.de
Ziel Übergreifende Plattform, die für Kampagnen, Aktivitäten und Services der Total Tankstellen das ganze Jahr über hinweg nutzbar ist und aus der Perspektive der Endkunden Aufmerksamkeit für Total Stationen schafft. Strategie Uhura entwickelte eine flexibles und effektives Magazin mit wiederverwendbaren Service-Featuren wie Total-Guide, Gewinnspiel-Engine oder Special Landingpages, die einfach und kosteneffizient in den Kommunikationskalender der Total integriert werden können ohne spezielle Optionen zu behindern. Das Onlinemagazin sollte die für Endkunden wesentlichen Inhalte unterhaltsam und interessant transportieren und so Sichtbarkeit steigern und dem Tankstellennutzer eine Anlaufstelle für Ihre Bedürfnisse bieten. Ergebnis Das Onlinemagazin der Totaltankstellen ist das meistaufgerufene Onlineangebot der Total Deutschland GmbH. Die Sichtbarkeitswerte in den Suchmaschinen verdoppelten wir innerhalb eines Jahres (SISTRIX). Die Abnehmerzahlen stiegen um 30%. Das Onlinemagazin und seine Verschränkung mit den sozialen Profilen wurde mit den Annual Multimedia AWARD 2017 ausgezeichnet.

Crossmedia-Event: SAMSUNG Designer Soirée

Uhura konzipierte für Samsung die SAMSUNG Designer-Soirée , ein exklusives crossmediales Format, das in einem Event zur Fashion Week Berlin mündete. Durch echte Geschichten und Protagonisten wurden die Vorteile von Samsungprodukten im kreativen Kontext erzählt.

Social Media Kampagne - mhplus Betriebskrankenkasse

Ziel Ziel ist es, die mhplus im Wettbewerb zu stärken. Problem, viele Menschen interessieren sich nicht für die Themen einer Krankenkasse. Daher gilt es, die Themen so zu verknüpfen, dass sie möglichste viele Menschen begeistern und die Marke stärken. Strategie In der Kampagne „mhplus WM-Check!“ werden die Themen der mhplus BKK mit dem aktuellen WM-Geschehen verknüpft, in Echtzeit aufbereitet und somit hohe Relevanz erreicht! Ergebnis Die Kampagne erreiche 3,3 Millionen Menschen. 40.000 Facebook-Nutzer reagierten direkt mit Likes, Shares oder Kommentaren auf die Facebook-Posts. Die Kampagne wurde mit dem Health Media Award 2015 ausgezeichnet.

SIRONA The Dental Company

Zur weltweiten Produkteinführung des neuen Röntengerätes von SIRONA wurde ein interaktiver 3d-Film sowie eine Produktpage umgesetzt die das Gerät multimedial inszeniert. RollOut und Steuerung der Traffic-Akquisition über SEA/Social Media.

Videos

Verbrauchertipps für geflüchtete Menschen

Smart Wearables Berlin Trailer

Kompetenzen

Branding / Marke
Corporate Identity
Product Branding
Design
Corporate Design
Digital Prototyping
Editorial Design
Infografiken
Interface Design
Logos
Typografie
UX/UI Design
Klassisches Marketing
CRM
Inbound Marketing
Marketingstrategie
Media
Mediaplanung
Mediastrategie
Mobile / Apps
Analytics / Attribution / Tracking (Mobile)
App Design
Augmented Reality Apps
Gamification
Hybride / Web Apps
Konzeption (Mobile UI/UX)
Mobile Marketing
Mobile Prototyping
Mobile-App-Entwicklung
Native Apps
Online-Marketing
Branded Content
Content-Marketing
E-Mail-Marketing
Performance-Marketing
SEA
Targeting
PR / Kommunikation
Blogger & Influencer Relations (PR)
Content-Strategie
Corporate Publishing
Newsroom
Online-PR
Storytelling
Sales / Vertrieb
Lead Generierung
Lead Management
Social Media
Blogger- & Influencer-Relations (Social Media)
Community Management
Facebook
LinkedIn / Xing
Online Monitoring
Social Media Redaktion
Social Media Strategie
Youtube
instagram
pinterest
twitter
Video / Film / Bewegtbild
3D
Animationen
Bewegtbildstrategie
Imagefilme
Online-Spots
Produktvideos
Web / Internet
Agile Development
CMS
Campaigning Digital
Chatbot
Customer Journey
Digitalisierungsstrategie
Landingpages
Microsites
Relaunch (Website)
Responsive Design
SEO-Strategie
Web Prototyping
Webdesign
Webentwicklung
Werbung

Branchenerfahrung

Banken
Baugewerbe
Bildung
Consulting / Beratung
Consumer Electronics
Dental
E-Commerce
Einzelhandel / Retail
Energie
Erklärungsbedürftige Produkte
Finance
Finanzdienstleistung
Freizeit
Genussmittel
Gesundheit
Getränke
Healthcare
Hightech
Hotel / Gastronomie
Immobilien
Industrie
Innovation
Karriere
Kliniken
Konsumgüter / FMCG
Kosmetik
Kultur
Lebensmittel
Lifestyle
Luftfahrt
Luxus
Maschinen- / Anlagenbau
Medien
Medizintechnik
Mode
Nonprofit
Öffentliche Einrichtungen
Orthopädie
Pharma
Politik
Public Affairs
Rohstoffe
Startups
Technologie
Telekommunikation
Tourismus
Unterhaltung / Entertainment
Verbände
Vereine
Verlagswesen
Wearables
Wirtschaft
Wissenschaft
Zulieferer

Kunden

Berlin Fashion Week

von 2015 bis 2017
Die Creative-Industries sind für die Stadt Berlin einer der wichtigsten Förderbereiche und die Fashion Week hierfür ein herausragendes Aushängeschild. Uhura kreiert für die Stadt Berlin jede Saison die zentrale Kampagne zur Fashion Week Berlin die sowohl Motiventwicklung als auch die Online-, Content und Social-Media-Betreuung integriert.
Dabei setzte Uhura bei der Entwicklung der Kampagnen auf einen Kommunikationsshift weg von der Verlautbarungskommunikation eines öffentlichen Auftraggebers hin zur Dialog- und Inhalte-Kommunikation für ein professionelles Branchenpublikum.
Website und Kampagne gewannen u. a. German Design Award 2016, Annual Multimedia AWARD

Bundesverband deutscher Banken e. V.

von 2015 bis 2017
Der Bundesverband Deutscher Banken e. V. ist die Interessenvertretung der privaten Banken in Deutschland. Uhura konzipierte, gestaltete und realisierte die gesamte Onlineangebote neu und stellte das komplexe Inhalte- und Serviceangebot der Verbands-Webseiten auf eine neue investitionssichere und moderne Technologieplattform.

Beim Relaunch wurden Navigation, Usability, Content-Struktur und mobile Verfügbarkeit optimiert sowie ein leistungsfähiges Content Management etabliert. Zusätzlich zur Verbandswebsite wurden auch die Zielgruppenportale und Websites der Landesverbände neu konzipiert und überarbeitet.
Das Angebot gewann bei den WebFX-Benchmarktest die besten Usability-Werte aller Teilnehmer.

Hauptverband der deutschen Bauindustrie e. V.

von 2000 bis 2017
Uhura ist für die Onlinekommunikation d. h. diverse Onlineangebote und Kampagne zuständig und setzt im Corporate Publishing das Verbandmagazin um.
Die Berufsbildkampagne "Bauingenieur - Schaffen was bleibt" wurde mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2012 ausgezeichnet.

Helios Kliniken

von 2011 bis 2017
Für die Helioskliniken und seine über 60.000 Mitarbeiter setzt Uhura das zentrale Wissensmanagement-Tool - die Helios Zentralbibliothek um. (Interne Kommunikation)

Senatsverwaltung für Wirtschaft und Technologie

von 2015 bis 2017
Die Landesinitiative Projekt Zukunft erarbeitet Strategien für den Standort, entwickelt neue Förderinstrumente, erstellt Studien, Konzepte, Technologie- und Strategie-Roadmaps, organisiert den Austausch mit und unter den Unternehmen, fördert die branchenübergreifende Innovation, realisiert innovative Projekte für Wirtschaft und Gesellschaft, fördert die Sichtbarkeit der Branchen, baut Plattformen auf und initiiert Netzwerke seit fast 20 Jahren.
UHURA berät die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe bereits seit Jahren in allen Fragen der digitalen und klassischen Kommunikation ihrer Landesinitiative. Uhura kreiert und realisiert Website, Content- und Social Media Kommunikation, Events, Literatur, Videoserien etc..

Sirona Dental

von 2015 bis 2017
Digitale Produkteinführungskampagen für das neue Röntgengerät ORTHOPHOS. Ausgezeichnet mit dem FOX Award 2016 silber für Best Bewegtbildkommunikation

Total Deutschland GmbH

von 2012 bis 2017
Uhura arbeitet für mehrere Unternehmensbereiche des Tankstellen- und Energiekonzerns - u. a. Content- und Social Media Marketing insbesondere für das Tankstellenmarekting, E-Commerce für Heizöl und Verbrauchergeschäft oder Aviationskraftstoffe etc.
Ausgezeichnet wurde unserer Arbeiten mit dem International Digital Communication AWARD (Gold für Social- und Contentmarketing Kampagnen EXCELLIUM), FOX AWARDs (Totaltankstelle.de)

Awards

Annual Multimedia Award

2015
Kategorie: Best Website, Fashion Week Berlin

Annual Multimedia Award

2015
Kategorie: Web-TV, Freshmilk.TV

Fox Award

2016
Gold, Social Media Total Deutschland

Fox Award

2016
Silber, Best Website

Fox Award

2016
Silber, Best Videoproduktion, Sirona Dental

German Design Award

2016
Best Website, Fashion Week Berlin

Digital Communication Award

2016
Gold, Content Marketing Excellium Produktkampagne für Total Deutschland

Digital Communication Award

2012
Gold, Berufsbildkampagne Bauing. für den Hauptverband der deutschen Bauindustrie

Econ Award

2015
Best Social Media Kampagne (Finalist)

Best of Corporate Publishing Award (BCP)

2010
Gold, Best Crossmedia Solution, FashionDaily

Deutscher Preis für Onlinekommunikation

2012
Hauotverband der deutschen Bauindustrie e. V., 24h

Internationaler Deutscher PR-Preis

2012
24h Bauingenieur, digitale Berufsbildkampagne (Finalist)

Agenturstatus

 
Validiert
Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Ihre Ansprechpartner

Kai Wermer

Geschäftsführer

Kai Wermer

Standort

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!