Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Metallindustrie

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Metallindustrie für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Metallindustrie

Jost Veranstaltungsservice - Webseite

Wir und Jost glauben daran, dass alles möglich ist. Wir sind Unternehmerund Konstrukteure, sind Lokalpatrioten und international Engagierte.Was Jost inspiriert sind die Visionen der Kunden, sind die Impulse derArchitekten, ist der Weinberg vor der Tür ihres Unternehmenssitzesim idyllischen Bad Kreuznach. Innovation bedeutet für jeden von uns, Grenzen zusprengen, Professionen zu verbinden, Werte zu vereinen. So entwickelnund betreuen wir die Visionen unserer Kunden mit dem konstruktivenBlick des Architekten, der Sorgfalt des Winzers, dem Perfektionismusdes Designers. In die unendliche Dimension des Raumes fügen wir einenRahmen ein, in dem sich Visionen manifestieren und stilvoll aus derMasse hervorheben. Denn jede große Idee braucht jemanden, der daranglaubt, dass alles möglich ist.

 
Validiert

Vernetzen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in den sozialen Medien: H...

Sie möchten soziale Netzwerke im geschäftlichen Umfeld nutzen und dort Ihre Zielgruppen mit gezielten Inhalten ansprechen? Die HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH wünschte sich eine effektive Social-Media-Strategie, um eine bessere Sichtbarkeit, breitere Vernetzung und mehr Aufmerksamkeit für ihre Produkte im Netz zu erreichen.

Silbitz Group: Corporate Design

Europas größte Gießereigruppe vereint wegweisende Techniken mit 120 Jahren Erfahrung. Sie vereint vier Standorte, rund 1000 Mitarbeiter sowie eine Vielzahl an Branchen und Bereichen. Nun galt es, diese Verbindungen sichtbar zu machen und ein Symbol zu schaffen für die Werte von 1000 Menschen. Die Silbitz Group steht für Qualität, Individualität, Innovation und Tradition.

 
Validiert

Messekonzept: Haver & Boecker auf der ACHEMA 2018

Gestaltungskonzept zur Präsentation innovativer mehrlagiger Hochleistungs-Draht-Filtergewebe auf Messen (hier: ACHEMA 2018) und internationalen Symposien und Fachkongressen.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Broschüren für Haver & Boecker

Haver & Boecker ist weltweiter Technologieführer in der Entwicklung und Herstellung von Drahtgeweben. Das Spektrum umfasst mikrofeine Hightech-Filtergewebe ebenso wie robuste Industriesiebe und innovative Systeme zur Partikelanalyse für Industrie- und Laboranwendungen. Architektur-Drahtgewebe für funktionale, ästhetisch anspruchsvolle Fassadengestaltungen bilden einen weiteren Unternehmensbereich.

Anzeigenmotive: Glänzende Arbeit für BASF Coatings

Der Unternehmensbereich Coatings der BASF Gruppe entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige, innovative Fahrzeug- und Autoreparaturlacke sowie Bautenanstrichmittel bishin zu Lacksystemen für Windkraftanlagen. Die Aufgabe: ein erfolgreiches Anzeigenkonzept mit neuen Motiven fortzusetzen.

Da, wo es drauf ankommt.

Das Geschäft der Ottemeier Werkzeug- und Maschinentechnik GmbH erfordert Präzision und Genauigkeit. Beides war auch bei der Neupositionierung des Unternehmens gefragt, das sich in einem dynamischen Markt gegen einen starken Wettbewerb durchsetzen muss.

Dachmarke Technologie- und Innovationsförderung Hessen

Aufgabe war es, eine Dachmarke für die Technologie- und Innovationsförderung des Landes Hessen zu definieren. Des Weiteren sollte die Außenwahrnehmung verbessert und die thematische Flexibilität erhöht werden, um so die Förderung effizienter zu gestalten. Und last but not least soll Hessen als hochattraktiver Standort auf dem Feld der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts profiliert werden – also in einem Umfeld, welches durch einen sehr schnellen Wandel gekennzeichnet ist.

Kommunikationskampagne UTBW

Im Rahmen einer Ausschreibung konnte GoYa! den Etat für die Entwicklung einer Kommunikationskampagne für die Umwelttechnik Baden-Württemberg (UTBW) gewinnen. Die Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz in Baden-Württemberg verfolgt für das Bundesland die Zielsetzung, die Stärkung und Förderung des Wirtschafts- und Technologiestandorts Baden-Württemberg im Bereich Umwelttechnik und Ressourceneffizienz voranzutreiben. Dazu nimmt die UTBW seit Ende 2011 landesweit eine Reihe an Aufgaben wahr und hat im Verlauf der vergangenen sechs Jahre ein umfassendes Leistungsportfolio entwickelt. Dieses Leistungsportfolio und die Institution per se galt es, im Ländle bekanntzumachen. Die Aufgabenstellung lautete erstens, den Bekanntheitsgrad von Umwelttechnik BW signifikant zu erhöhen – sagen, dass es die UTBW gibt. Zweitens, das Leistungsportfolio bzw. die Kernkompetenzen bekannter machen, indem die Kommunikationskampagne aufzeigt, was Umwelttechnik BW macht. Drittens kommunizieren, dass KMUs in Baden-Württemberg in Sachen Umwelttechnologie und Ressourceneffizienz mit Rat und Tat von der UTBW unterstützt werden.

Markenkonzeption Würth

Die Firma Adolf Würth GmbH & Co. AG agiert traditionell als ausgesprochen verkaufs- und vertriebsorientiertes B2B-Unternehmen. Das Top-Management traf die strategische Entscheidung, in einem Top-down-Prozess eine innere und äußere Transformation des Unternehmens hin zu einem auch markengetriebenen Unternehmen vorzunehmen. Den Ausgangspunkt von Unternehmenskultur und Unternehmensauftritt soll künftig die Marke an sich darstellen – gemäß dem identitätsstiftendem Statement „Wir lieben das Verkaufen!“. Im Rahmen eines Pitches wurde GoYa! beauftragt, auf Basis einer zu entwickelnden Marken- und Kommunikationsstrategie konkrete Umsetzungsmaßnahmen für den wichtigen Vertriebskanal „Abholniederlassungen (ANL)“ vorzuschlagen, die in Richtung "Mehr Marke, mehr Emotion, mehr Einkaufserfahrung“ führen.

Markencheck.

MARKENCHECK. Marketing ist einem stetigen Wandel und Veränderungsdruck ausgesetzt. Bei Marken, genauso wie bei der Autoinspektion oder beim Gesundheitscheck, ist daher ein regelmäßiger Markencheck sehr sinnvoll. So lassen sich Markenschwächen in einem Vorstadium erkennen, ungenutzte Potenziale nutzbar machen und eine schleichende Markenerosion vermeiden. So verhindern Sie, dass Ihre Marke leistungsschwach wird. GoYa! bietet einen solch umfassenden Markencheck an – sowohl in strategischer als auch in kreativer Hinsicht.

Broschüren-Remake für MHG Strahlanlagen

MHG Strahlanlagen zählt zu den führenden Herstellern von druckluftbetriebenen Strahlanlagen in Europa und bietet Lösungen für alle Einsatzgebiete der Strahltechnik. Von Standardanlagen bis zu individuell konzipierten High-Tech-Strahlautomaten, von Sondergrößen bis hin zu speziellen Ausstattungsdetails. Unser Job: Kommunikation neuer Produkt- und Serviceangebote, die Weiterentwicklung des Corporate Designs und Konzeption einer neuen Imagebroschüre.

Neue Positionierung, neues Corporarate Design für HUPFER

Der Spezialist für Großküchen- und Sterilgutlogistik will seine Marktpräsenz national sowie international ausbauen und sein Image als innovativer Technikpartner mit Branchenexpertise und Beratungskompetenz stärken.

Markteinführung einer neuen Marke und einer neuen Marktkategorie

Maschinenbauer und Ingenieure in der DACH-Region - und insbesondere in Deutschland - sind bekannt für ihren Konservatismus und ihre Skepsis gegenüber "the next big thing" in der Technologie. Auch ist DACH einer der weltweit größten Märkte für Fertigungs- und Automatisierungssysteme und damit sehr wettbewerbsintensiv. So wussten wir, womit wir es zu tun hatten, als das in Boston ansässige Start-up-Unternehmen Rethink Robotics uns beauftragte, eine völlig neue Automatisierungskategorie für DACH einzuführen - kollaborative Roboter oder Cobots. Cobots arbeiten mit ihren menschlichen Kollegen zusammen und lernen von ihnen. Sie sind erschwinglich, kompakt, leicht und benötigen keine Sicherheitskäfige. Entscheidend ist, dass sie einfach zu programmieren sind - auch für Nicht-Ingenieure. Dadurch können Cobots an einer Reihe verwandter Aufgaben arbeiten und sich wie ein menschlicher Arbeiter bewegen. Damit läuten Cobots eine neue Ära in der Fabrikautomation ein, die Fertigungsunternehmen dabei unterstützt, ihre Industrie 4.0- und Smart Factory-Initiativen zu beschleunigen und die Produktion zu steigern.