Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen.
Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Stakeholder

Agenturmatching findet die passende Agentur für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten

Die besten Cases von Agenturen

Qualcomm Halo: Die Zukunft des Autos ist kabellos

Smarte Technologie im vernetzen Elektro-Car: Das Laden wird vollautomatisiert, über WLAN der Halter identifiziert und das Fahrzeug induktiv an der Ampel geladen. Ein Zukunftsszenario, das mit Qualcomm Halo Realität werden kann und E-Mobility noch attraktiver macht. Für das innovative Ladekonzept setzt HARVARD neben der klassischen Fach-PR auch auf Events wie die Formel-E oder eCarTech und sensibilisiert durch breite Medienansprache die an Technologien und Mobilität interessierte Öffentlichkeit.

Takeda_Patientenkommunikation

Takeda Pharma mit Sitz im japanischen Osaka gehört zu den zehn innovativsten Pharmaunternehmen der Welt mit Schwerpunkt Onkologie. Seit 2012 steuert das Unternehmen seine Aktivitäten für den deutschen Onkologie-Markt aus Berlin. incorporate berlin unterstützt Takeda Pharma unter anderem bei der Entwicklung der Vertriebs- und Imagekommunikation im Bereich Onkologie, bei der Konzeption und Umsetzung interaktiver Materialien für den Vertrieb, bei Anzeigen, Messebau und der Patientenkommunikation.

Round-the-world Kampagne

Junge Menschen ermutigen im Ausland zu studieren – das ist das Ziel der Kampagne des DAAD „studieren weltweit – ERLEBE ES!“ Wie uns das gelingt? Indem wir die Zielgruppe unter Nutzung ihres realen Medienverhaltens als Berichterstatter einbeziehen: Mit ihrer Hilfe entwickeln wir einen Content Hub und sorgen dafür, dass Studierende auf allen Kontinenten live auf allen Kanälen von ihren Erlebnissen berichten.

Content Marketing – Lead-Gewinnung

Auch eine richtig gute Idee braucht Überzeugungskraft, um sich durchzusetzen: Trotz hoher wirtschaftlicher Ersparnis war das Interesse an einer Miete von hocheffizienten Lichtsystemen zunächst zurückhaltend – die Idee war so neu, dass es weitere Anstöße brauchte.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Behr Gemüsegarten CD-Relaunch

Das Familienunternehmen BEHR AG ist einer der führenden europäischen Gemüseanbaubetriebe und an zahlreichen Standorten europaweit vertreten. Sein Sortiment an Freilandgemüsen und -salaten wird sowohl als Handelsmarke des Lebensmitteleinzelhandels als auch unter der Eigenmarke GemüseGarten vertrieben. Ein nennenswertes Markenbewusstsein gab es im Bereich Frischgemüse bei den Verbrauchern bislang nicht. incorporate berlin wurde mit der Entwicklung einer neuen Markenhierarchie beauftragt, die eine spitzere Markenkommunikation sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich ermöglicht und den Namen GemüseGarten stärker im Bewusstsein der Verbraucher verankert. Das neue Corporate Design sollte dabei die zentralen Werte des Familienunternehmens transportieren: Tradition, Bodenständigkeit, Qualität und Innovation. Heute sind die Gemüsegarten-Verpackungen fester Bestandteil am PoS. Eine Vielzahl vonMitbewerbern ist in den vergangenen Jahren dieser Strategie gefolgt.

T-Systems_Markenentwicklung

Für ein neues Dokumentenmanagementsystem aus der Cloud entwickelte incorporate berlin den Markennamen DOCULIFE und die dazugehörige Marken- und Vertriebskommunikation. Um einzelne Zielgruppen gezielt anzusprechen, wurden spezifische Maßnahmen und Tools entwickelt, die die konkreten Vorteile für die jeweilige Branche spitz formuliert zusammenfassen. Dazu gehören u.a. Broschüren, Messesysteme oder Videotrailer.

Device Insight. Corporate Design, Employer Branding, Web, Print, Me...

Die Device Insight GmbH, München, ASM Kunde seit 2012, ist ein 2003 gegründeter, spezialisierter Anbieter von Internet of Things-Plattformen. Flagschiff ist die IoT-Plattform CENTERSIGHT®. Sie unterstützt die globale Vernetzung von Maschinen, Fahrzeugen, Anlagen und Geräten und stellt Funktionen wie Datenerfassung sowie Data Analytics, Reporting, Remote Service und Alarmierung zur Verfügung. Das Unternehmen begleitet seine Kunden von der Business-Case-Analyse bis zum M2M-Betrieb. ASM hat die Markenwahrnehmung signifikant verstärkt. Die ASM Lösungen umfassen das Bradn Design und Corporate Design, die Entwicklung des zentralen 3D-Keyvisuals, Geschäftsausstattung, Signage, Powerpoint Design und Programmierung für Vertriebspräsentationen, Messegrafik und Veranstaltungsmedien, Webdesign, Anwenderberichte, Broschüren sowie Employer Branding und Personalwerbung.

 
Validiert

Medienpräsenz: von null auf hundert - und das in kurzer Zeit

Kunde: XAD Service GmbH München, Media- und Monitoring- Spezialist für TV, Print Media-Monitoring, sowie den optimalen Einsatz von Mediaplanungen und Budgets. Presse-Zielgruppen: B2B, Marketingfachpresse, vertikale Fachpresse (digital, Tourismus, FMCG, Finanzen), Startup-Presse und in einem themenbezogenen Zusammenhang Wirtschaftspresse und Endverbraucherpresse. Ziel: Schneller Aufbau der Bekanntheit und schnelle Berichterstattung, ca. 20 Artikel im ersten Jahr

 
Validiert

Markenbildung VDI Zentrum Ressourceneffizienz

In diesem Projekt ging es um die strategische wie visuelle Bildung der Marke VDI ZRE für die Zielgruppe KMU. GoYa! konnte sich in einem mehrstufigen Pitch gegen namhafte Agenturen durchsetzen. Mittels der Entwicklung eines Leitbildes zur Ressourceneffizienz und eines Kommunikationskonzeptes sollte eine „Themeninszenierung und Themenmobilisierung in Sachen Ressourceneffizienz” bei der strategischen Zielgruppe KMU sowie allgemein bei Politik und Öffentlichkeit realisiert werden, um so den Nutzen der Ressourceneffizienz-Idee bei Wirtschaft, Politik und Gesellschaft stärker zu verankern. Die zentrale Kommunikationsaufgabe bestand in der Entwicklung und Gestaltung einer Kampagne für das Vermittlungs- und Aktivierungsthema Ressourceneffizienz, welche einen ständigen Bildungs-, Lern- und Handlungsprozess mitinitiiert.

Entering a crowded market

Kunde: Scolvo ungarischer Anbieter von Enterprise-Mobility-Lösungen (Software). die im indirekten Vertrieb in Deutschland gelauncht werden; Spezialisierung auf Versicherung, Handel, Versorgungs-und Energiewirtschaft Presse-Zielgruppen: IT-Fachpresse, vertikale Presse im Bereich Versicherung, Handel und Versorgung/Energie, Channelpresse Ziel: PR-Begleitung des Produkt-Launches in Deutschland, um den Aufbau des Channel-Partnernetzwerkes zu unterstützen, sowie die Marke in Deutschland zu etablieren.

 
Validiert

Strategie & Konzept

Das Thema Smart Home liegt zwar stark im Trend, ist aber nach wie vor durch Kaufzurückhaltung beim Verbraucher geprägt. Ein heterogener und vielfältiger Anbietermarkt erschwert zusätzlich die Kaufentscheidung. Eine klare Positionierung über Vorteilskommunikation ist aufgrund der komplexen Materie gegenüber fachlichen Laien kaum zu vermitteln. Es schien kaum möglich, dem hohen Werbedruck großer Anbieter mit deutlich kleinerem Budget standzuhalten.

Markenentwicklung und Launch-Strategie

Ein junges Expertenteam konnte sich die Finanzierung für die Entwicklung eines neuen, onlinegestützten Programms zur positiven Veränderung des Lebensstils sichern. Gesucht war eine „sprechende“, unverwechselbare Marke, die international weitgehend unumstritten sein sollte, Beratung zur Produktentwicklung sowie ein differenziertes Corporate Design für die Zielgruppe Best Ager. Schließlich sollte für den Go Live eine umfassende Launch- und Kommunikationsstrategie entwickelt werden.

Gewobag _ Kundenmagazin

incorporate berlin verantwortet das vierteljährlich erscheinende Mietermagazin »berliner leben« der Berliner Wohnungsbaugesellschaft Gewobag. Mit einer Auflage von 61.000 Exemplaren berichtet das Magazin auf 24 Seiten aus den Berliner Kiezen und gibt Tipps zu Themen rund ums Wohnen. Die Onlineversion des Kundenmagazins ist auf der Website der Gewobag verfügbar.

URBAN FUTURE global conference

Medienarbeit für die Konferenz.