Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Im Moment haben sie der Nutzung des Facebooks Tracking Pixel nicht explizit widersprochen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Mediastrategie

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Mediastrategie für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • Markus Schmid
    Die Zusammenarbeit mit Agenturmatching war schnell, sympathisch und vor allem zielführend. Für unseren Webrelaunch wurden mir Agenturen empfohlen, die uns nicht nur verstanden, sondern auch nachhaltig beeindruckt haben.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Mediastrategie

n.er.doo - Produktentwicklung und 360°-Konzeption

Heutzutage beschäftigen sich nur wenige Endverbraucher mit dem Thema Energie und sind oft noch bei ihrem Grundversorger unter Vertrag. Dort zahlen sie häufig zu viel Geld und profitieren nicht von klimaschonenden Alternativen, wie z.B. Öko-Strom oder -Gas. rock&stars hat die n.er.doo App für die eprimo GmbH entwickelt. Die eprimo ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der innogy SE (ehemals RWE), die Strom- und Gastarife an Endkunden vermarktet. Eprimo ist Marktführer im Segment der Discountanbieter und zeichnet sich durch günstige und gleichzeitig sehr kundenfreundliche Tarife aus. Der eingängige Slogan “mehr Kunde, weniger Kosten” hat bei eprimo Tradition und wird bei der Ausrichtung aller Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen gelebt.

MEHR KREDITABSCHLÜSSE DURCH ANSPRACHE SEMANTISCHER ZWILLINGE TATSÄC...

Die Zielgruppe der Konsumkreditsuchenden ist über den Displaykanal schwer identifizierbar und greifbar. Es wurde vermutet, dass sich das Target nicht dadurch auszeichnet, besonders finanzorientiert zu sein, sondern eher ein rein konsumorientiertes Interesse an Finanzen hat. Außerdem gibt es im Bereich Onlinekredite hohe Konkurrenz durch bestehende Wettbewerber. Das Ziel der Kampagne war es vor allem Onlinekreditabschlüsse (Konsumkredit) zu generieren und qualifizierten Traffic auf die Zielseite zu führen. Dabei war eine Kosten-Umsatz-Relation (KUR) von maximal 3,5% einzuhalten. Eine besondere Herausforderung stellte dabei die Zielgruppe der Konsumkreditsuchenden dar, welche über den Displaykanal schwer identifizierbar und greifbar ist. Es wurde vermutet, dass sich das Target nicht dadurch auszeichnet, besonders finanzorientiert zu sein, sondern eher ein rein konsumorientiertes Interesse an Finanzen hat. Außerdem gibt es im Bereich Onlinekredite hohe Konkurrenz durch bestehende Wettbewerber.

 
Validiert

LEAD GENERIERUNG MIT ADLICIOUS DISPLAY ADVERTISING

Zu Beginn der Kampagne war die Markenbekanntheit des jungen Unternehmens noch sehr gering. Die Zielgruppe war vor dem Marktstart noch nicht klar definiert, was eine weitere besondere Herausforderung darstellte. Im Bereich der Festgeldvermittlung gibt es außerdem starke Konkurrenz durch bestehende Wettbewerber. Ziel der Kampagne war es Online-Registrierungen für WeltSpar-Konten zu generieren sowie die Markenbekanntheit innerhalb der Zielgruppe zu steigern. Außerdem sollte qualifizierter Traffic auf die Landingpage geführt werden.

 
Validiert

Social Media Kampagne "Nini"

Für die unter dem Dach der NITAG (Niedersachsentarif GmbH) vereinten niedersächsischen Bahnunternehmen haben wir eine Kampagne für das Niedersachsen-Ticket realisiert. Mit dem in Niedersachsen, Bremen und Hamburg gültigen Tagesticket erreicht man über 15.000 Ziele. Und mit 7,80 Euro pro Person bei fünf Reisenden bietet es eine besonders günstige Reisemöglichkeit. Für das Social Web haben wir eine kreative Idee entwickelt, die nicht einfach die klassische Kampagne ins Netz verlängert, sondern den Kernnutzen des Niedersachsentarif auf unterhaltsame medien- und zielgruppenadäquate Weise transportiert.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

metronom Pendler-Kampagne

Entwicklung einer crossmedialen Touchpoint-Kampagne, die Pendlern die Vorzüge des Bahnfahrens vermittelt und damit eine Lösung gegen den allmorgendlichen Stau-Wahnsinn rund um Hamburg bietet.

SCHLEISSHEIMER | Software-Anbieter etabliert sich auf umkämpftem Au...

Die Schleißheimer GmbH teilte 2005 das typische Schicksal hochspezialisierter A-Zulieferunternehmen: Sie war zwar wichtiger Lieferant für wenige Kunden, dem Großteil des Marktes aber unbekannt. Das 1993 gegründete Unternehmen entwickelt Embedded-Software, vor allem für den Einsatz in Automobilen – etwa in Anzeigeinstrumenten oder Klimaanlagen. Mit diesem Geschäftsmodell war es elf Jahre lang kontinuierlich gewachsen. Der Treiber für technische Innovationen waren in dieser Zeit die Anforderungen eines Großkunden. Diese isolierte Position wollte Geschäftsführer Hans-Joachim Schleißheimer verändern. Zum einen, um die Risiken zu diversifizieren, die trotz der guten Beziehung zum wichtigsten Kunden vorhanden waren. Zum anderen, um neue Geschäftspotenziale zu entwickeln. Die Schleißheimer GmbH sollte also mit eigenen marktfähigen Produkten für neue Kundengruppen breiter aufgestellt werden. Die Ausgangslage war jedoch schwierig: Das Unternehmen war von einigen wenigen Großkunden abhängig. Zugleich fehlte es ihm an marktreifen Produkten, um seinen Kundenstamm signifikant zu erweitern. Deswegen schloss das Unternehmen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit uns, um folgendes Aufgabenprofil zu bearbeiten: • Hilfe bei der Entwicklung eigener Produkte sowie zugehöriges Marketing • Marktorientierte Neuordnung des Dienstleistungsportfolios und Vermarktung der Kompetenzen • Aufbau des Personalmarketings

 
Validiert

Splunk’ Deine Daten-Tour – Roadshow mit Channel-Integration

Splunk bietet innovative Technologien zur Datenanalyse mit Hilfe von Maschinendaten und Logfiles. Der Vertrieb in Deutschland erfolgt hauptsächlich über Channel-Partner. Neben dem Schaffen von Awareness für die Splunk-Technologie ging es daher vor allem auch um die Integration des Channels.

 
Validiert

Social Media Monitoring und Community Management für Sat.1 Nachrichten

Verlängerung des Contents, der für den Sat.1-Tetelext und die Webseite produziert wird, über Social Media. Ziel ist das Wachstum der Facebook-Seite.

HR-Blog zur Gewinnung neuer Mitarbeiter für Remeo/Linde Healthcare

Akquise von Mitarbeitern für die Beatmungskliniken des Unternehmens

Mann+Hummel

Mann+Hummel ist ein forschendes Filtrationsunternehmen, das bislang kaum öffentlich wahrgenommen wurde. Um es in dem politisch brisanten Thema als innovatives Unternehmen zu positionieren, gingen wir in die Offensive: „Die Feinstaubfresser kommen!“ prangte auf Großflächenplakaten, Citylights, Videoboards und Online-Bannern. Die Aktion wurde noch durch die begleitende Guerilla-Maßnahme in Form von Cleaning-Stencils verstärkt. Das sind an prominenten Stellen in verschmutzte Flächen hineingekärcherte Botschaften. Nach der Teaserphase wurden die „Feinstaubfresser“ präsentiert: Das sind speziell ausgerüstete Fahrzeuge, die Feinstaub aus der Luft filtern. Über den Link feinstaubfresser.de gelangt man auf die Mann+Hummel Themenseite, die Inhalte und Funktionsweise der Technologie erklären. Die im Winter bei starker Feinstaubbelastung laufende Kampagne erzeugte großes Interesse in Medien und Bevölkerung.

Stuttgarter Zeitung – Markenkampagne

Für die Stuttgarter Zeitung hat Beaufort8 eine Kampagne entwickelt, die Plakate, Anzeigen, Radio, Web und Social Media umfasst. Ziel: Eine Kampagne, die dem Anspruch der Qualitätszeitung gerecht wird, aufmerksamkeitsstark ist und die Differenzierung vom Schwesterblatt klar hervorhebt. Die Lösung: authentische, emotionale Bilder von meinungsstarken Charakteren die, wie der Claim, die Positionierung der Zeitung auf den Punkt widerspiegeln: Für Menschen, die eine Meinung haben. www.beaufort8.de

Stuttgarter Nachrichten – Markenkampagne

Für die Stuttgarter Nachrichten hat Beaufort 8 eine Imagekampagne gestartet, die die Marke stark für den Wandel der News-Medien hält. Eine Kampagne, die dem Charakter der Marke – schnell, im Klartext, der Anwalt der Bevölkerung – gerecht wird. Unsere Lösung: Ein klares Key Visual auf lebensnahen Bildern, das die Zeitung zum Aufklärer, Mahner und Impulsgeber macht. Dazu ein Claim, der die Belohnung einer Zeitung auf den Punkt bringt: Ich weiß bescheid. 18/1, Anzeigen, Radio, Web. www.beaufort8.de

SSB – Vorteilskampagne

Für die Stuttgarter Straßenbahnen AG – kurz SSB – kreierte Beaufort 8 eine Kampagne, deren Motive auf Plakaten und anderen Kanälen gespielt wurden. Unsere Herausforderung: nüchterne Nutzen – Pünktlichkeit, Komfort, Zuverlässigkeit – wirkstark präsentieren. Unsere Lösung: Motive, die emotionale, schnelle, witzige Geschichten erzählen, die mit einem Augenzwinkern die Botschaft der SSB eindrücklich vor Augen führen und schaffen, was auch die SSB macht: Menschen bewegen. www.beaufort8.de

PONS – Markenredesign

Für den Wörterbuchverlag Pons hat Beaufort 8 einen neuen Claim, ein modernes Coverdesign und eine POS-Kampagne entwickelt. Die Herausforderung: einem der führenden Verlage für Wörterbücher einen starken Claim und ein neues Design zu verpassen, ohne die bekannten Farben und Elemente zu vergessen. Unsere Lösung: Ein dezenter Sprung zu einem moderneren Design, eine Bildidee für starke Motive, und ein Claim, der den Zauber von Fremdsprachen auf den Punkt bringt: Hallo Welt. www.beaufort8.de