Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Analytics / Attribution / Tracking (Mobile)

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Analytics / Attribution / Tracking (Mobile) für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Analytics / Attribution / Tracking (Mobile)

Lehraufträge an der FOM Hochschule

Seit dem Sommersemester 2017 halten wir Lehraufträge an der FOM Fachhochschule für Ökonomie & Management in Berlin in den Modulen "Webkonzeptionierung" und "Data Science & Machine Learning" Dort lehrt unser Geschäftsführer Philipp Koch verschiedene Module, u.a. einen Lehrauftrag in "Data Science & Big Data" und lehrt die Entwicklung von Modellen zur prädiktiven Analysen. Die Lehrinhalte umfassen dabei sowohl simple Modelle wie Entscheidungsbäume und Random Forests als auch komplexe Deep Neural Networks. Auch die Bewertung, Auswahl, Implementierung und Verbesserung von Machine Learning Modellen ist Teil des Vorlesungsinhalts.

Lenzio - Finanzassistent mit Kontoanbindung und Chatbot

Gravis - eCommerce Support

GRAVIS ist der größte deutsche Reseller für Apple Produkte. Alle Produkte werden auch im Online-Shop angeboten. Es existiert des Weiteren ein eigener, zentraler Reparaturservice mit zertifizierten Technikern, ebenfalls mit Sitz in Berlin, sowie Filialen mit eigenem technischem Service. Es gibt insgesamt über 41 Filialen deutschlandweit.

BARTH-HAAS GROUP

Die neue Unternehmenswebsite der BARTH-HAAS GROUP www.barthhaasgroup.com steht ganz unter dem Motto „Your beer, our passion!“. Für das Konzept der Website im Responsive Design setzte Lingner Online ganz auf eine zielgruppengerechte Ansprache und auf einen schnellen Einstieg zu allen relevanten Themen. Zentrales Ziel des neuen Online-Auftritts war es, Brauern alles Wissenswerte rund um neue Hopfensorten, Zuchttrends und das Service-Portfolio des weltweit größten Dienstleisters rund um den Hopfen zu vermitteln. Auch Hopfen-Pflanzer finden in einer eigenen Rubrik für sie relevante Informationen. Die neue Internetpräsenz führt nun Inhalte ehemals getrennter Websites des Unternehmens an einer Stelle zusammen. Neu entwickelt wurde u. a. eine eigene Mediathek mit aktuellen Pressemitteilungen, Bildern, Videos und weiteren Downloads. Die über 300-jährige Historie des Familienunternehmens setzte Lingner Online als illustrierten Zeitstrahl um, der die spannende Geschichte des Unternehmens erlebbar macht. Die BARTH-HAAS GROUP ist der weltweit größte Anbieter rund um Hopfenprodukte und Dienstleistungen. Führend ist das Unternehmen in den Bereichen Hopfenzüchtung, -anbau und -verarbeitung sowie der Vermarktung von Hopfen und Hopfenprodukten. Daneben bietet die BARTH-HAAS GROUP Lager- und Logistikdienstleistungen und ist aktiv tätig in Forschung und Entwicklung rund um Hopfen und Anwendungstechniken für die Brauindustrie wie auch darüber hinaus.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

PSA PEUGEOT CITROËN Lead-Agentur digital

Seit mehr als 10 Jahren verhelfen wir den Marken und den Produkten des Automobil-konzerns über alle digitalen Kanäle zu Relevanz am Markt: - Strategische Beratung, Monitoring & Analyse - Pflege und Ausbau der deutschen Corporate Sites - Beratung, Kreation und Umsetzung von digitalen Kampagnen, Landingpages und E-Commerce-Anwendungen - Konzeption und Entwicklung des nationalen digitalen Lead-Managements - Konzeption und Entwicklung von innovativen Apps für diverse digitale Services des Konzerns Betreuung sämtlicher CITROËN Händlerwebseiten (Support, Pflege und Schulung für > 700 Auftritte) - Entwicklung von nationalen Kommunikationsmaßnahmen - Internationale Mobilitätsplattformen - 3-Klick-Fahrzeug-Konfiguratoren - Lead Management Prozesse und Reporting

vanilla bean – der nachhaltige Restaurantführer

Unser Service vanilla bean ist der größte umweltbewusste und vegane Restaurantführer im deutschsprachigen Raum und führt Lokale in allen deutschsprachigen Ländern sowie Großbritannien und Irland. Die App ist mit 5 Sternen der bestbewertete Restaurantführer im App Store und mit 4,7 Sternen einer der bestbewerteten bei Google Play.

 
Validiert

A real first mOOHver: Store-Uplift durch die Kombination OOH und Mo...

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit werden die Konsumenten geradezu mit Angeboten des Einzelhandels überschüttet. Wie heben wir uns also mit dem Duft „One Million“ von Paco Rabanne in dieser reizüberfluteten Zeit ab?

PETA Veganstart

Wir haben zusammen mit PETA die Veganstart-App für iOS und Android konzipiert und entwickelt. Die App nimmt dich an die Hand und versorgt dich ganz unverbindlich mit Tipps & Tricks für den Start ins vegane Leben. Neben vielen Informationen bietet dir der kostenfreie Service leckere Rezepte, interessante Quizze und einen ganz persönlichen Coach, dem du wirklich jede Frage zum Thema Veganismus stellen kannst.

 
Validiert

Badische Neueste Nachrichten – native App für iOS und Android

Die Apps der Badischen Neuesten Nachrichten bringen alle Inhalte der Zeitung in die Hosentasche der Leser. So haben diese die wichtigen Nachrichten aus der Region jederzeit griffbereit, können zwischen verschiedenen Ansichten wechseln und ihre Rubriken nach ihren Vorstellungen sortieren. Für die BNN der erste Schritt hin zu einem individualisierbaren, direkten Nachrichtenerlebnis für die Leser von morgen. Die BNN steht wie die gesamte Verlagsbranche vor der Herausforderung, dem digitalen Wandel und dem sich damit ändernden Leseverhalten ihrer stark heterogenen Zielgruppen zu begegnen. Die Zielsetzung war es, ein Produkt zu schaffen, das den Spagat zwischen den Bedürfnissen der bestehenden Leser und denen neuer potentieller Lesergruppen schafft. Die Bedürfnisse könnten der digitalen Skeptiker auf der einen Seite und den Digital Natives auf der anderen Seite könnten dabei nicht unterschiedlicher sein. Unsere Herausforderung war es hierbei, beide Zielgruppen mit dem ersten Schritt abzuholen und gemeinsam weiterzugehen.

Schell (Sanitärarmaturen)

Sanitärräume sind ein hart umkämpfter Markt – viele große Marken, viel Wettbewerb. Wie kann sich der mittelständische Armaturenhersteller SCHELL gegenüber Grohe, Geberit & Co. zu differenzieren? Die Antwort: als der Spezialist für öffentliche Sanitärräume. Marktforschungsergebnisse haben gezeigt, dass sich die Positionierung dank konsequenter und langfristig angelegter Markenarbeit gemeinsam mit zuk. ausgezahlt haben. Interessiert an weiteren Infos zum Case? Bitte Link neben kleinem zuk. Logo oben rechts klicken.

FC Schalke 04: Beratung zur Digitalen Transformation

Wie funktioniert die digitale Transformation eines Fußball-Bundesligavereins? Der FC Schalke 04 erklärt, wie er seine Fans mit Hilfe von Data-Driven Marketing personalisiert ansprechen und dabei gleichzeitig seinem Ruf als traditioneller Fußballverein gerecht werden will. Unsere Ausgangsbasis ist komfortabel: Der FC Schalke 04 hat mehr als zehn Millionen Sympathisanten, 145.000 Mitglieder und 1.500 Fanclubs weltweit. Wir haben fantastische Fans und einen hohen Bekanntheitsgrad. Und wir haben Ambitionen: Wir wollen zu den Top-Ten-Clubmarken in Europa gehören: sportlich, aber auch wirtschaftlich und emotional. Wie wir das erreichen? Wir wollen neue Wege gehen und darin führend werden. Sowohl im digitalen Bereich als auch in ausländischen Märkten. Dafür müssen wir uns digital transformieren. Da die digitale Transformation ein weites Feld ist, haben wir zuerst unsere Ziele festgelegt. Dazu zählen Steigerung Fan-Engagement jedes einzelnen Leads Umsatzerlössteigerung über alle Fanangebote hinweg Effektivitätssteigerung der Marketingmaßnahmen Erschließung und Ausnutzung von Cross- und Upselling-Potenzialen Vernetzung von redaktionellem und kommerziellem Content über alle Media-Kanäle hinweg zielgruppengenaue Marketingmaßnahmen (Targeting) Erschließung neuer Zielgruppen (Zielgruppenerweiterung). Unser Vorgehen: Wir stellen den Fan und sein Engagement ins Zentrum unserer Aktivitäten.

Porsche - Digital Signage

Der Begriff „Digital Signage“ ist unkonkret definiert. Er umschreibt generell den Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen. Für Porsche haben wir eine ganz eigene, global nutzbare und zentral gesteuerte Lösung definiert. Das Ziel: Interessenten sollen mit der Digital-Signage-Lösung zum einen über neue Produkte am Point of Sales informiert werden und zum anderen soll die digitale Reise nach dem Besuch der Website möglichst nahtlos fortgeführt werden. Die Markenwelt, die der Kunde also aus digitalen Kanälen gewohnt ist, hält mit Digital Signage – teils prominent teils unterschwellig begleitend – Einzug in den Offline-Store. Der Kunde bekommt so auch vor Ort im Autohaus die Möglichkeit, sich schnell und gezielt zu bestimmten Produkten zu informieren oder im Wartebereich in emotionalen Videos die Markenwelt von Porsche neu kennenzulernen. Für Porsche haben wir im ersten Schritt eine Digital-Signage-Kommunikationsstrategie für die Autohäuser weltweit erarbeitet. Von der Anforderungsanalyse ging es dann bis zur Entwicklung der Digital-Signage-Lösung und deren Betrieb. In der Strategie wurden die spezifischen Touchpoints für die Porsche-Zentren definiert. Diese reichen von iPads und interaktiven Beratungsstelen mit Multitouch über normale Fernseher in Wartebereichen bis hin zu mehreren Metern großen LED-TV-Panelen für Videoinhalte. Bis zu fünf auf fünf, also in Summe fünfundzwanzig 55-Zoll-Fernseher werden hierfür zusammengeschaltet.

Relaunch: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.

Ziel Der Relaunch sollte nicht nur die offensichtlichen Präsentations-Probleme lösen sondern gleichzeitig die historisch gewachsenen diversen Technologielösungen vereinheitlichen und dabei maximale Investitionssicherheit bei der Technologieplattform sichern. Hierzu wurden zunächst in einem umfassenden Inhalte- und Technik-Audit die Anforderungen spezifiziert. Wichtiger Bestandteil dabei war die Verbesserung der Mitglieder- und Gremienkommunikation in einem Extranet durch bessere Usability und neue Servicefeatures. Strategie Uhura konzentrierte sich zunächst auf die Durchführung eines effektiven Inhalte- und Technik-Audits, bei dem auch die Anforderungen für die Zukunft definiert wurden. Auf der Grundlage dokumentierter Anforderungen wurden Techniklösungen evaluiert und eine zukunftssichere Plattformarchitektur aufgesetzt. In UX- und Contentworkshops wurde die Designlösung für das Online- und Extranet-Angebot realisiert. Ergebnis Das Projekt wurde In-Time und In-Budget realisiert. Die Technologieplattform ist zukunftssicher aufgesetzt und wächst mit den möglichen Anforderungen. Optimierte Such- und Filterfunktionen steigerten die Nutzung und Nutzbarkeit des umfassenden Inhalt-Angebots des Verbands für Mitglieder, Politik und Presse.

 
Validiert

BLUTZUCKER-MESSSYSTEME VON ASCENSIA

Vielseitigkeit weckt Synergien. Wer eine heterogene Zielgruppe aus Ärzten und Patienten für sich gewinnen will, so wie Ascensia Diabetes Care für die hochpräzise Blutzuckermessung mit CONTOUR® NEXT, für den ist heute kluge Multichannel-Kommunikation essentiell. Die Wahrnehmung als ernstzunehmender Partner, nicht nur als Absender, gewinnt damit zunehmend an Bedeutung. Selinka/Schmitz hat deshalb eine plakative, schnell verständliche Kampagne entwickelt und relevante Kanäle selektiert, um wichtige Botschaften vielfach zu verstärken und vor allen Dingen echten Dialog möglich zu machen.