Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen.
Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Public Affairs

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Public Affairs für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten

Die besten Cases von Agenturen für Public Affairs

URBAN FUTURE global conference

Medienarbeit für die Konferenz.

SmartDocuments

„summ-it unterstützt uns beim konsequenten Ausbau unserer Marktpräsenz in den Bereichen Go-to-Market Strategie, Content Marketing, Online sowie Produkt Marketing. Wir werden die Zusammenarbeit mit summ-it weiter ausbauen: summ-it unterstützt uns auch in Zukunft bei unserer Expansion in verschiedene Länder Europas.“ Marco Drost CEO SmartDocuments

Lokale Onlinemarketing Fitness für Filialsysteme

Die SOWESPOKE unterstützt Marken, Mittelständler, Franchisesysteme und Filialisten als Mittler zwischen System-Zentrale und Filialen. Dabei sind wir an allen Kunden-Touchpoints aktiv und messen stets den Erfolg aller Massnahmen (Data Analytics/Marketing-Controlling). Aufgabenbereiche im Local Marketing: - Local SEA - Local SEO - Hochautomatisiertes E-Mail-Marketing - Geomarketing (GMB, - Web-/Server-Checks - Brand-Safewatch©, Datenschutzkonform - Support und Beratung (CRM, Hotline, Supporttool, Besuche) zur Qualitätsmaximierung - Analytics Dabei können Sie stets von einer kreative Kampagnen-Erstellung, einem hochautomatisierten Kampagnen-Management und eine perfekte Kampagnen-Optimierung ausgehen. Weitere Leistungen: - Individualprogrammierung, Web-Design. Content-Marketing - Projektmanagement, OKR, SCRUM - Workshops, Vorträge, Schulungen, Akademie - Geschäftsstellen-Beratung - Lokales Standortmarketing bis zu vielen hundert Filialen durch Digitalisierung und Marketing-Automatisierung. - Die erfolgreicher Präsenz Ihrer Standorte in Google ersetzt/kombiniert Postwurfsendungen und klassische Anzeigen. - Über zentral angebotene, hoch standardisierte AdWords Programme geben Sie den Filialen Starthilfe und profitieren selbst. - Google AdWords als Incentive-System (Belohnung der Filiale mit der besten Performance). - Transparentes Reporting und Beratung aller Standorte inklusive und voll automatisiert.

 
Validiert

Sileo | Markenposition

Sileo ist ein deutsches Unternehmen und produziert Elektorbussen in Salzgitter - und zur Zeit der wichtigste deutsche Anbieter. Das Unternehmen gehört zur türkischen Bozankaya-Group die weltweit im Bereich der Bus- und Bahnproduktion aktiv ist. Kreativ Konzept erhielt Anfang 2016 den Auftrag den Auftritt des Unternehmens weiter zu entwickeln und die Marke stärker im Markt zu etablieren. Kreativ Konzept verantwortet den Relaunch der Marke, die Entwicklung aller Medien (Internet, Print, Messe) und die Entwicklung einer Kommunikationsstrategie. Im Vordergrund steht dabei die Ansprache von Stakeholdern im öffentlichen Bereich.

 
Validiert
Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Engagement Global | Crossmedia-Kampagne Song Contest

Der Song Contest, der unter dem Motto „DEIN Song für EINE Welt“ steht, begleitet den Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik musikalisch und wird von Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen, durchgeführt. Kreativ Konzept übernahm die ganzheitliche Betreuung und Organisation des Song Contests. Zu Beginn des Wettbewerbs wurde dazu das Corporate Design des Song Contests, das Logo und das Key Visual entwickelt und grafisch umgesetzt. Im Anschluss konzipierte und programmierte Kreativ Konzept die Website für den Song Contest. Die mit dem Content Management-System Typo 3 gestaltete, barrierearme Website im Responsive Design vermittelt den Nutzern ein anschauliches Bild des Gesangswettbewerbs. Die ansprechend gestaltete Website ist für die jugendliche Zielgruppe übersichtlich gestaltet und liefert gleichzeitig alle wichtigen Informationen zum Wettbewerb auf einen Blick. Die farbenfrohe Gestaltung bewegt die Nutzer dazu, ihren Song für eine Welt einzureichen. Die Programmierung eines umfassenden Anmelde- und Votingtools durch Kreativ Konzept machte dies leicht möglich. Mit dem Onlinegang der Website wurden auch die dazugehörigen Social Media-Kanäle (Facebook, Instagram, YouTube, Soundcloud) des Wettbewerbs veröffentlicht, die ebenfalls von Kreativ Konzept aufgesetzt und sowohl inhaltlich als auch technisch betreut werden. Zur Offline-Bewerbung konzipierte Kreativ Konzept Plakate, Flyer Anzeigen in unterschiedlichen Zeitungsformaten und Post

 
Validiert

TIA Technology

„Seit Jahren unterstützt summ-it unseren Markt- und Markenauftritt in Deutschland in den Bereichen Pressearbeit, Events, Online- und Produkt-Marketing sowie Kampagnen. Durch die hervorragende Branchenkenntnis von summ-it werden wir pro-aktiv beraten und entwickeln innovative Go-to-Market Ansätze. summ-it arbeitet eng mit unserem lokalen Vertriebsteam zusammen – die vereinbarten Maßnahmen werden zeitnah, zielorientiert und konsequent umgesetzt.“ Jette Børsting Lundquist Global Marketing Director, TIA Technology

Akquirierung von Advertisern für Social Media Plattform

Per Telefonakquise bringen wir neuen Werbetreibenden die verschiedenen Werbeformate der Social Media Plattform der Best-Ager - wize.life näher. Ziel ist es neue Webeaufträge zu generieren.

Markencheck.

MARKENCHECK. Marketing ist einem stetigen Wandel und Veränderungsdruck ausgesetzt. Bei Marken, genauso wie bei der Autoinspektion oder beim Gesundheitscheck, ist daher ein regelmäßiger Markencheck sehr sinnvoll. So lassen sich Markenschwächen in einem Vorstadium erkennen, ungenutzte Potenziale nutzbar machen und eine schleichende Markenerosion vermeiden. So verhindern Sie, dass Ihre Marke leistungsschwach wird. GoYa! bietet einen solch umfassenden Markencheck an – sowohl in strategischer als auch in kreativer Hinsicht.

GIZ-Studie: Deutschland in den Augen der Welt

Bereits zum dritten mal wurden wir mit der Konzeption und Gestaltung der Deutschlandstudie der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) beauftragt. »Deutschland in den Augen der Welt« ist die Auswertung von 154 Interviews, die mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft aus 24 Ländern geführt wurden. Die Studie beschäftigt sich inhaltlich mit der Wahrnehmung Deutschlands im Ausland und kommt dabei zu spannenden Einblicken. Die Publikation richtet sich neben Entscheidungsträgern auch an politisch interessierte Menschen. »Wenn ich gefragt werde, mit welchem Tier ich Deutschland assoziiere, dann ist es das Reh: zierlich, agil, wachsam, treu.« (Brasilien)

Burson-Marsteller GmbH - Lead don't follow

Aufgabenstellung Burson-Marsteller ist eine international tätige Public Relations und Public Affairs Agentur. Mit weltweiten Kunden und einem Netzwerk von vielen Kooperationspartnern. Die jahrzehntelange Erfahrung, auch mit Krisensituationen seriös und konservativ umzugehen, schätzt insbesondere das Klientel. Problem: Für potentielle Bewerber stellt das Dickschiff der Branche keinen attraktiven Arbeitgeber dar und wirkt eher schwerfällig. Die im letzten Jahr erfolgreich gelaufene Employer Branding-Kampagne „Lead Don`t Follow“ soll daher weiter ausgebaut werden. Die Aktivierung von High-Potentials und Rekrutierung neuer Mitarbeiter für besonders anspruchsvolle Job-Felder hat in 2015 oberste Priorität. Strategie Das Erfolgs-Konzept der Kampagne und der Kerngedanke „Lead. Don’t Follow“ bleiben bestehen. Mit einem weiterentwickelten Layout und noch schnelleren, härteren und provokanteren Headlines zu aktuellen Themen des Jahres werden potentielle Bewerber angesprochen. Message: Wer in dieser Branche an den wirklich großen Rädern drehen will und sich der Herausforderung stellt, selbst die größten Skandale zu meistern, kommt an Burson-Marsteller nicht vorbei.

Hansestadt Buxtehude | Corporate Identity

Seit dem 28. April 2014 darf sich die Stadt Buxtehude wieder Hansestadt nennen. Neben dem Relaunch des Corporate Designs sollten die verschiedenen Untermarken der Stadt Buxtehude zu einer klaren, einheitlichen Absendermarke vereint werden. Gleichzeitig sollte trotzdem die Möglichkeit der individuellen Gestaltung für einzelne Bereiche der Stadt, wie Kultur oder Wirtschaft, erhalten bleiben. Gemeinsam mit Vertretern aus Verwaltung und Politik, dem Stadtmarketing und weiteren Stakeholdern wurde der bisherige Auftritt analysiert, Stärken und Schwächen positioniert, Werte ermittelt und Benchmarks der Wettbewerber angesehen, um die Rahmenbedingungen für den Relaunch exakt auszumachen. Darauf aufbauend wurden in dem eigens entwickelten Workshop-Format namens Live Layouting die Grundlagen für das Corporate Design erarbeitet und später umgesetzt. Herausgekommen ist ein moderner, frischer Auftritt, der alle städtischen Angebote bündelt und kennzeichnet. Das Erscheinungsbild der Hansestadt Buxtehude ist nun professioneller und zeichnet sich durch prägnante Farben und eine starke Typografie mit einem hohen Wiedererkennungswert aus.

SemperOpernball 2016 | Akquise und Betreuung Sponsoren und Charityp...

EVENTFORMAT: Der Dresdner Tanzball wurde erstmalig 1925 in der prachtvollen Semperoper umgesetzt. Die Zahlen des heutigen Opernballs sind so beeindruckend wie der Ball selbst. Unter den 2.500 hochkarätigen Gästen in der Semperoper mischen sich Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft sowie Stars und Sternchen aus Kultur und Unterhaltung. Der gleichzeitig stattfindende Openair-Ball mit über 15.000 Besuchern auf dem Theaterplatz vor der Oper ist ebenfalls Teil der fulminanten Inszenierung unter der künstlerischen Gesamtleitung von Prof. Hans-Joachim Frey. KOMPETENZBEREICH: Wir waren zuständig für Betreuung der Charity-Partner im Vorfeld und am Veranstaltungstag sowie die Vorbereitung und Umsetzung einer Charityaktion zugunsten der Dresdner Kinderhilfe im Rahmen des SemperOpernballs.

Standortkonferenz | Nachnutzung Flughafen TXL

EVENTFORMAT: Mit einer öffentlichen Standortkonferenz werden die Berliner über die Nachnutzung von Flughafen Tegel informiert. Auf dem Areal des ehemaligen Flughafengeländes entsteht in den kommenden Jahren ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien und mit dem „Schumacher Quartier“ neuer Wohnraum für die wachsende Hauptstadt. KOMPETENZBEREICH: AGAVE.network wurde beauftragt für die konzeptionelle und technische Vorbereitung sowie Umsetzung der 8.Standortkonferenz. Die Aufgabenbereiche erstreckten sich von der Locationwahl im Westhafen Event & Convention Center Berlin, über das Veranstaltungsdesign mit einer innovativen Wegeleitung durch das Tape Art Kolletiv „KlebeBande“, bis hin zu der technischen Planung und Leitung vor Ort. Neben den gestalterischen sowie technischen Eventbereichen, war AGAVE.network auch für den dramaturgischen Ablauf inkl. der Eventregie zuständig.

Sommerfest des Bundespräsidenten | Akquise und Betreuung der Spons...

EVENTFORMAT: Das Sommerfest des Bundespräsidenten oder heute auch Bürgerfest des Bundespräsidenten wird in langer Tradition von unserem Staatsoberhaupt im Schlosspark von Bellevue ausgerichtet. Ziel ist die Würdigung und Darstellung des gesellschaftlichen und bürgerschaftlichen Engagements von Privatpersonen und Unternehmen. Das Fest ist ein Ort der Begegnung, der Kommunikation und des gesellschaftlichen Austauschs zwischen Vertretern aus Politik, Staat, Wirtschaft und Gesellschaft sowie vor allem Bürgerinnen und Bürgern des Landes. Mit dem Bürgerfest unterstreicht der Bundespräsident die hohe Bedeutung des Ehrenamts für die Zivilgesellschaft. CB.e war von 2006 bis 2014 für die komplette Organisation und Umsetzung der Sommer- bzw. Bürgerfeste zuständig. KOMPETENZBEREICH: In den Jahren 2006 bis 2012 verantworteten wir dabei unterschiedliche Aufgabenbereiche. Angefangen beim Einladungs- und Gästemanagement über die Recherche und Ansprache sowie spätere Betreuung der Sponsoren, bis hin zu der Organisation der Sponsorenempfänge und Rundgänge mit dem Bundespräsidenten. Eine der Hauptaufgaben war hierbei die Auswahl geeigneter Unternehmen mit entsprechenden „CSR-Projekten“, die zu dem jeweiligen Motto des Festes passten.