Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Public Affairs

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Public Affairs für Sie.

Wir betreuen Projekte ab einem Budget von 10.000 EUR und nutzen Ihre Kontaktdaten ausschließlich intern für den Erfolg Ihrer Anfrage. Für Auftraggeber 100% kostenlos. Wir stellen Ihnen bis zu 5 passgenaue Agenturen vor.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Susanne Kopsch
    Für unsere europaweite Kampagne haben wir eine große Agentur von internationalem Format gesucht. Dank Agenturmatching haben wir unseren Partner gefunden. Wir können die Plattform absolut empfehlen.
  • Stefan Eichhorn
    Durch Agenturmatching blieb uns das aufwendige Vorab-Screening von Anbietern erspart. Innerhalb kürzester Zeit haben wir eine passende Agentur gefunden.
  • Goran Goić
    Wir haben Agenturmatching bereits mehrmals genutzt und immer hat das Matching ins Schwarze getroffen – ganz gleich ob wir eine Agentur für strategische Beratung, Krisenkommunikation oder Kommunikationsdesign gesucht haben.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Agenturmatching in Zahlen

Deutschlands führende Agenturplattform

 

über 2.000
über 50 Mio EUR
100%
zufriedene Unternehmen
gesamtes Projektbudget
Kostenlos für Auftraggeber

Die besten Cases von Agenturen für Public Affairs

The Love for German Film

Die Produzentenallianz Film + Fernsehen ist die maßgebliche Interessenvertretung der deutschen Filmwirtschaft. 2008 gegründet, hat sie heute rund 250 Mitgliedsfirmen aus allen Sparten der Film- und Fernsehproduktion. Aufgabe war es dem Verband ein Gesicht zu geben, die Identität auch für Außenstehende erlebbar zu machen, sowie auf Erreichtes, neue Ziele, und ein sich immer weiter entwickelndes Miteinander zu schauen.

HOW CHINA ARE YOU? (in Kooperation mit Kolle Rebbe & Protonet)

Protonet entwickelt innovative Cloud-Lösungen für das eigene Büro und Zuhause — die Personal Cloud. Nicht nur versprechen sie ihren Kunden Sicherheit und Schutz für ihre Daten, sondern auch die Hoheit darüber. In einer breit angelegten Kampagne wollen sie die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit gewinnen, um sie über das Thema Datenschutz in Zeiten von Google, Facebook und Co aufzuklären. PROBLEM Die Grenzen des Datenschutzes werden heute stark auf die Probe gestellt. Das Thema erfährt große Präsenz in den Medien und sorgt auch beim Endverbraucher immer stärker für Sorgen. Ist ein kostenloser Internetdienst wahrlich kostenlos oder bezahlen wir in Wirklichkeit einfach nur mit einer anderen Währung? Wie viele von unseren sensibelsten und persönlichsten Informationen geben wir tagtäglich frei? Ist uns bewusst, wie transparent wir uns für große Internet-Magnaten machen? Diese wiederum zeigen sich nicht sehr transparent und lassen uns mit unseren Fragen im Dunkeln stehen.

Transparenz und Mehrwert am Finanzmarkt schaffen: Social Advertisin...

GLEIF ist bereits seit einiger Zeit in Social Media aktiv und hat mit seinen Auftritten auf LinkedIn und Twitter kontinuierlich an der Bekanntheit der eigenen Marke, sowie der Vermarktung der eigenen Dienstleistungen im Social Web gearbeitet. Maßgebliche Quelle für Postings auf den eigenen Social-Media-Kanälen ist der seit 2015 betriebene und regelmäßig gepflegte Blog. Im Zeitverlauf wurde jedoch deutlich, dass die Netzwerkeffekte der Social Media Plattformen immer geringer wurden und die Ergebnisse der „kostenlosen“ (organischen) Verbreitung von Informationen in einem immer schlechteren Verhältnis zu dem Aufwand für Content Aufbereitung und Distribution standen. Des Weiteren stand GLEIF vor der anspruchsvollen Herausforderung, mit einem komplexen Dienstleistungsportfolio sehr spitze Zielgruppen im Finanzsektor erreichen zu wollen. Es kam nicht darauf an, lediglich mehr Reichweite und Awareness im Social Web zu erzielen, sondern spezifische Personenkreise mit relevanten Inhalten anzusprechen. So konstatierte Meral Ruesing, Head of Communications bei GLEIF, im ersten Gespräch mit Social DNA: „The free lunch is over!“ Der Zeitpunkt für GLEIF war gekommen, das Thema Social Media Marketing strategisch weiter zu entwickeln. Ihnen war aber auch klar, wie schwierig es sein würde, Social Advertising mit all seinen Möglichkeiten ohne eigene Erfahrung professionell im Unternehmen zu etablieren. GLEIF entschloss sich daher zur Zusammenarbeit mit Social DNA.

Ich wähle Europa

Mit der Initiative "Ich wähle Europa" wollen wir möglichst viele Menschen überzeugen, am 26. Mai an die Wahlurne zu gehen. Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft haben eine besondere Überzeugungskraft und Reichweite.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Print&more – das Magazin des Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Seit 2009 betreuen wir für den VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger) deren Magazin Print&more – gestalterisch und redaktionell, da wo Bedarf besteht. Die Zeitschrift erscheint 4 x im jahr mit einem Umfang zwischen 60 und 80 Seiten. Zusaätzlich gibt es sie auch als App für iOS und Android.

Social-Media Management Andreas Kieling

Im Oktober 2016 wurde ich durch den bekannten Natur- und Tierfilmer Andreas Kieling mit der Unterstützung im Social-Media-Management und der Webvideoaktivitäten vor allem auf Facebook und YouTube beauftragt. Zu Aufgaben zählte die Unterstützung bei allen Social-Media-Aktivitäten der Person und Marke. Dies umfasste sowohl die Facebook-Seite, den YouTube-Kanal sowie am Ende des Projektes auch Instagram. Dabei wurde durch mich die Funktion eines Channel- und Community-Managers vor allem für Facebook und YouTube übernommen.

Kodak Alaris Information Management

„summ-it hat in äußerst kurzer Zeit die komplette KnowledgeShare Online Plattform entwickelt: Vom ersten Screen-Design, über die komplette Programmierung von mehreren Webseiten sowie Content-Erstellung bis zum Betrieb der Plattform hat summ-it nur 6 Wochen benötigt – eine herausragende Leistung, mit der wir sehr zufrieden sind.“ Tim Palmer Chief Marketing Officer Kodak Alaris

Akquirierung von Advertisern für Social Media Plattform

Per Telefonakquise bringen wir neuen Werbetreibenden die verschiedenen Werbeformate der Social Media Plattform der Best-Ager - wize.life näher. Ziel ist es neue Webeaufträge zu generieren.

AIRPOWER 2016

Die AIRPOWER ist eine der renommiertesten und größten Airshows Europas. Mit mehr als 300.000 Menschen vor Ort am Fliegerhorst Hinterstoisser ist sie auch Österreichs zweitgrößte Großveranstaltung. Ziel war die Veranstaltung weiter zu modernisieren und Menschen durch erfolgreiche Kommunikation für das Event zu begeistern.

DLG e.V. — Kampagne #Landwirtschaft2030

Jahrzehntelang war die Entwicklung der Landwirtschaft geprägt durch die Steigerung von Produktivität, Effizienz und durch Wachstum. Diese Entwicklung hat auch zu Problemen geführt. Ackerbau und Tierhaltung befinden sich heute ein einer kontrovers geführten gesellschaftlichen Diskussion aufgrund von Umweltbelastungen, Defiziten beim Tierwohl in der Nutztierhaltung, Kritik an Futtermittelimporten und an dem verlorengegangenen Bezug der Bevölkerung zur Landwirtschaft und den fehlenden Dialog zwischen Landwirt und Bevölkerung. Die Plenumsveranstaltung der DLG-Wintertagung analysiert den aktuellen Status Quo (Leistungen und Defizite der Landwirtschaft) leitet Handlungsfelder und Maßnahmen für Weichenstellungen für eine nachhaltigere Landwirtschaft ab und zeigt auf, wie das Vertrauen der Bevölkerung gewonnen werden kann.

Merics interaktiv Karten und Charts

Darstellung der chinesischen Wirtschaftsinvestitionen und -Pläne im Rahmen der Infrastrukturprojekte zur modernen „Seidenstraße“ online verdeutlichen.

showreel | seed productions 2017

Clients 2017: Deutsche Bundesbank, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Kooperationsgemeinschaft Mammografie, Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge, Puma Japan, Paxlife, traffics, Wirtschaftsjunioren Deutschland, Condor & Thomas Cook, Bundesministerium für Entwicklung und wirtschaftliche Zusammenarbeit, Bundesagentur für Arbeit, Cisco Germany

SCHRECKLICH KOMISCH

Jugendliche und junge Erwachsene für die Anliegen des Deutschen Tierschutzbundes zu sensibilisieren ist keine einfache Aufgabe, denn durch die Medien sind sie einiges an Gewalt und Härte gewohnt. Wir inszenieren das Grauen als Cartoon. Bunt, knallig – und witzig. Aber das Lachen bleibt schon beim zweiten Blick im Hals stecken. Und die Botschaft ist platziert.

PR-Kampagne für Büromöbel-Vertrieb

Office Depot möchte den Absatz von Büromöbeln steigern. Der weltweit führende Händler für Büroartikel will sich gleichzeitig stärker als Rundum-Versorger und Service-Partner positionieren. Eine PR-Strategie für Presse und Social Media soll die Marketing- und Vertriebskampagne flankieren.