Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen.
Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Unternehmenswerte

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Unternehmenswerte für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten

Die besten Cases von Agenturen für Unternehmenswerte

UKE: Hygiene-Kampagne für das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendo...

Rund 900.000 Menschen werden in Deutschland pro Jahr mit einem Krankenhauskeim infiziert. Infektionen, die zu einem großen Teil vermeidbar sind, wenn Hygiene-Richtlinien konsequent eingehalten werden. Um die Hygiene-Compliance bei Mitarbeitern, Patienten und Besuchern zu steigern, entwickelten wir für das UKE ein Kommunikationskonzept, das über alle Fach- und Hierarchieebenen hinweg ein gemeinsames Bewusstsein für mehr Hygiene im Arbeitsalltag der Klinik schafft und damit die Patientensicherheit erhöht. Die Kampagnenidee musste alle Zielgruppen ansprechen – vom Reinigungs- bis zum Ärzteteam, vom Besucher bis zum Patienten – und Hygiene als kollektive Aufgabe manifestieren. Gleichzeitig durfte sie keine Ängste bei Patienten und Angehörigen schüren, sondern im Gegenteil zusätzliche Sicherheit vermitteln. Ziel war es, das Bewusstsein für die Bedeutung der Hygiene durch einen offenen Umgang zwischen allen Beteiligten zu fördern und ein Klima der gegenseitigen Achtsamkeit zu schaffen. Denn Hygiene im Krankenhaus war und ist Teamarbeit. Aufgabe: Entwicklung eines Kommunikationskonzepts zur Steigerung 
der Hygiene-Compliance Kunde: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) Leistungen: Mitarbeiter-Workshops, Kampagnenkonzeption zur internen wie externen Kommunikation Indikation/Thema: Krankenhauskeime, nosokomiale Keime, Vermeidung von Nosokomialinfektionen, Hygiene-Compliance Awards: KlinikAward, Sonderpreis der Jury in Silber

medac: Corporate Communication

medac wächst und prosperiert. Allein in den vergangenen fünf Jahren wuchs das mittelständische Hamburger Pharmaunternehmen von 900 auf circa 1.500 Mitarbeiter. Da werden die Fliehkräfte zwangsläufig größer und es steigt die Gefahr, dass die Bindung der Kunden und Mitarbeiter zum Kern des Unternehmens, zu seinen Werten und seiner Kultur also, schwächer wird.
 Umso wichtiger, den sinnstiftenden und Orientierung gebenden Kern eines Unternehmens  herauszuarbeiten, sodass er für jedermannn – sowohl intern als auch extern – nachvollziehbar wird, gelebt werden kann und Bindung erzeugt. Jene Anziehungskraft also, die den Zusammenhalt im Unternehmen ausmacht, die als Bindungskraft wirkt und als Image nach außen in den Markt strahlt.
 Um diese Anziehungs- und Strahlkraft sicht- und spürbar werden zu lassen, haben wir gemeinsam mit medac die zentralen Werte und Positionen des Unternehmens herausgearbeitet, haben sie authentisch im Geiste medacs formuliert und kombiniert mit einer nutzerorientierten Ansprache der Zielgruppen – und schlussendlich in Form einer Unternehmensbroschüre gegossen. Aufgabe:
 Corporate Communication, Imagebroschüre Kunde:
 medac GmbH Sprachen:
 Englisch, Deutsch Leistungen: 
 Konzeption, Content Text/Bild (Deutsch, Englisch), Grafik/Layout Indikation/Thema:
 Unternehmenskommunikation pharmazeutischer Mittelstand, Therapeutika, Diagnostika, Onkologie, Autoimmunerkrankungen, Urologie, Orphan Diseases, Zytostatika, onkologische Generika

BP - Europäisches Pilotprojekt "Neues Branding-Konzept"

Ein Pilot-Projekt an 11 Standorten in Europa hat den Wert von qualitativ hochwertigen Grafik-Installationen an Tankstellen unterstrichen. Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung ihrer Autobahn-Tankstellen hat BP eine intensive Marktforschung betrieben. Dabei hat sich herausgestellt, dass der Sanitärbereich an Position 2 der wichtigsten Kriterien für die Auswahl einer bestimmten Tankstelle steht. Daher hat BP entschieden, seinen Sanitärbereich aufzuwerten. Wir haben dazu farbintensive, großflächige Grafiken installiert, die sowohl die Wirkung der Marke unterstützt als auch die Umgebung aufgewertet haben. Die Auswahl der Motive wurde sorgfältig getroffen, um sowohl die Markenwerte von BP als auch deren Engagement für die Umwelt hervorzuheben. Das Pilotprojekt war ein Erfolg. Eine Kunden-Befragung hat ergeben, dass 62% der Besucher sich künftig mit größerer Wahrscheinlichkeit für eine BP Service-Station entscheiden werden als zuvor. Dieses Ergebnis hat den Wert des Brandings für das gesamte Kundenerlebnis klar unterstrichen. Wir waren während des Pilotprojekts für das Projektmanagement sowie die Produktion und Installation der Grafiken verantwortlich.

Integrierte Aufklärungskampagne

Diagnose: Imageschwund im Anfangsstadium. „Faule Pfuscher, gierige Geldschneider, golfende Organhändler, korrupte Marionetten der Pharmaindustrie“ – so sind sie, die deutschen Ärzte. Zumindest ließen entsprechende Berichte in großen deutschen Medien ein solches Bild in den Köpfen der Bürger entstehen. Höchste Zeit, medienwirksam on- und offline vorzubeugen.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Recruiting-Kampagne BW-jetzt.de

In Baden-Württemberg herrscht ein Fachkräftemangel. Mit einer Erweiterung der Sympathiekampagne "Wir können alles. Außer Hochdeutsch." soll es gelingen, bei Investoren, Führungskräften, Fachkräften und High Potentials die Bereitschaft zu erhöhen, in Baden- Württemberg arbeiten und leben zu wollen. Für den „War for Talents“ muss das Landesmarketing für Baden-Württemberg revolutioniert werden, denn ein hohes Bruttoinlandsprodukt allein ist noch lange kein Umzugsgrund.

BRANDING & CORPORATE DESIGN NON GRATA

Ein Banker, der die Wall Street verlässt um seiner wahren Obsession zu folgen: dem Brauen von verdammt gutem Bier.

 
Validiert

Produktlaunch

KUNDE: „WIR HABEN EINE VISION. EIN STUHL, DER ALLE GLÜCKLICH MACHT.“ pwr, bitte findet einen Namen, kreiert ein Logo, erstellt das komplette CD/CI und setzt die Brandkampagne auf.

MedTech: Wie ein Biosensor groß wurde (kontinuierliche Pressearbeit)

Eingestiegen sind wir als Agentur zur Markteinführung des OvulaRings. OvulaRing ist ein Biosensor, der die Körperkerntemperatur von Frauen misst und mittels eines medizinischen Algorithmus Aussagen zum fertilen Fenster treffen kann. Produkt und Unternehmen haben sich weiterentwickelt, somit haben wir Pressearbeit nicht nur rund um das Produkt, sondern auch zum Unternehmen und einzelnen Menschen von VivoSensMedical gemacht.

 
Validiert

Markenbranding

Wer sind wir? Wo wollen wir hin? Wie haben wir uns entwickelt? Das waren die Fragen, die sich Petri gestellt hat. Aufgabe pwr: Markenfindung, Markenbranding, Redesign.

Roadshow

Wie erreichen wir unsere Zielgruppe noch besser?

Neue Bewegung im Markt: Internationale M&A-Kampagne für Bohnenkamp

Bohnenkamp hat sich vom regionalen Großhandelsunternehmen für Reifen im professionellen Einsatz zum international wachsenden service- und logistikstarken Markensortimenter entwickelt hat. Logische Konsequenz der internationalen Unternehmensstrategie: Neujustierung der Markenpositionierung, Aktualisierung des Corporate Designs sowie Adaption der Markenkommunikation auf neue Märkte in Europa.

Corporate Design für die NOSTA Group

Bietet Lösungen zu Transportmanagement, Warehousing und internationaler Logistik. Unsere Aufgabe: Weiterentwicklung der traditionsreichen Marke.

Natürlich erfolgreich: Personalmarketing für SuperBioMarkt

Der Markt für Bio-Produkte wächst. Als einer der Branchenpioniere bietet das Unternehmen in heute 25 SuperBioMärkten eine große Bio-Vielfalt mit mehr als 7.000 Produkten an. Um für diese Märkte motivierte Mitarbeiter und Auszubildende werben, sollten wirksame Recruiting-Maßnahmen entwickelt werden.

Dachmarke Technologie- und Innovationsförderung Hessen

Aufgabe war es, eine Dachmarke für die Technologie- und Innovationsförderung des Landes Hessen zu definieren. Des Weiteren sollte die Außenwahrnehmung verbessert und die thematische Flexibilität erhöht werden, um so die Förderung effizienter zu gestalten. Und last but not least soll Hessen als hochattraktiver Standort auf dem Feld der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts profiliert werden – also in einem Umfeld, welches durch einen sehr schnellen Wandel gekennzeichnet ist.