Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Wissenschaft

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Wissenschaft für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Wissenschaft

Mittelstandsmesse MEiM 2017 - Keynote zu digitaler Markenführung

Die Grothus & van Koten Mittelstandsmarketing KG suchte für die von ihr veranstaltete Mttelstandsmesse MEiM in Paderborn einen inspirienden Speaker und bot Max C. Winterhoff an, eine Keynote zu halten.

DLG e.V. — Kampagne #Landwirtschaft2030

Jahrzehntelang war die Entwicklung der Landwirtschaft geprägt durch die Steigerung von Produktivität, Effizienz und durch Wachstum. Diese Entwicklung hat auch zu Problemen geführt. Ackerbau und Tierhaltung befinden sich heute ein einer kontrovers geführten gesellschaftlichen Diskussion aufgrund von Umweltbelastungen, Defiziten beim Tierwohl in der Nutztierhaltung, Kritik an Futtermittelimporten und an dem verlorengegangenen Bezug der Bevölkerung zur Landwirtschaft und den fehlenden Dialog zwischen Landwirt und Bevölkerung. Die Plenumsveranstaltung der DLG-Wintertagung analysiert den aktuellen Status Quo (Leistungen und Defizite der Landwirtschaft) leitet Handlungsfelder und Maßnahmen für Weichenstellungen für eine nachhaltigere Landwirtschaft ab und zeigt auf, wie das Vertrauen der Bevölkerung gewonnen werden kann.

 
Validiert

Die Arbeit geht nie aus

Erste Aufgabe war eine neue Website. Von der Website abgeleitet wurde das Logo und Corporate Design überarbeitet. Gleichzeitig sucht Kuhn dringend neue Arbeitnehmer. Mit dem Bau der neuen Zentrale wurde ein Refresh durchgeführt, neues Logo und Design waren erwünscht.

 
Validiert

Alexander von Humboldt-Stiftung – Netzwerk für Wissenschaftler

Für die Alexander von Humboldt-Stiftung, die größte Wissenschaftsstiftung in Deutschland, kreierte Beaufort 8 eine eigene, exklusive Online-Community. Und zwar komplett – vom technischen Konzept über das Design bis zum Betrieb. Die Stiftung vermittelt internationalen Wissenschaftlern Forschungs- und Lehraufenthalte in Deutschland. Dabei entsteht ein Netzwerk aus zahllosen Kontakten, die jetzt in einer eigenen Gemeinschaft gepflegt werden können.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Round-the-world Kampagne

Mehr junge Menschen ermutigen im Ausland zu studieren – das ist das Ziel der Kampagne des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) „studieren weltweit – ERLEBE ES!“ Gestartet ist die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte Kampagne 2006 – mit ressourcenmangel ging sie 2015 in eine neue Runde.

Editorial Design

 
Validiert

Deurex AG: Corporate Design

Die DEUREX AG ist ein Unternehmen mit großem Erfahrungsschatz und qualitativ hochwertigen Produkten. Die geschulten Mitarbeiter produzieren Wachse, Bindemittel, Lacke und Kunststoffe für eine Vielzahl anderer Branchen. Während die DEUREX GmbH bereits 1989 gegründet wurde, gibt es die AG - das Unternehmen, das DEUREX heute ist - erst seit 2007. Doch auch das ist inzwischen schon über zehn Jahre her. Und wer seine Produkte vermarkten möchte, muss am Puls der Zeit bleiben.

 
Validiert

Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Die Website der größten deutschen öffentlichen Bibliothek in Berlin richtet sich an die breite Öffentlichkeit sowie an kulturell-, historisch- und wissenschaftlich-orientiertem Fachpublikum, welches die vielfältigen Recherchekanäle der Website und Angebote der Bibliothek nutzt. Das von graphodata realisierte Webportal ist in erster Linie ein Service-Portal. Diese Services und die umfangreichen Inhalte galt es durch Strukturen und Verlinkungen sowie intuitiver Navigation den Besuchern aus unterschiedlichsten Zielgruppen gut zugänglich zu machen. Das Portal ist aber auch ein vielgenutztes Rechercheportal. Deshalb mussten diverse interne wie externe (Wissens-) Datenbanken migriert und über Schnittstellen ansprechbar gemacht werden. In diesem Zusammenhang spielt die realisierte Suchfunktion eine zentrale Rolle, welche nicht nur die Websiteinhalte erfasst, sondern auch die diversen Datenbanken. Die technische Herausforderung bestand in der Migration der unterschiedlichen Recherche-Datenbanken, Schnittstellenprogrammierung, die Neustrukturierung und Migration des umfangreichen Content (Texte, Bilder, Dokumente) sowie der speziellen Konfiguration von Funktionsmodulen im Backend für die zentrale und dezentrale Verwaltung des Content, Kontaktdaten, Termine, News. Einen hohen Stellenwert hatte in diesem Projekt die Barrierefreiheit. Deshalb wurde die Website während der Entwicklung von einem unabhängigen Institut (BIK) getestet und abschließenden mit der Punktzahl von 93 zertifiziert.

 
Validiert

MedTech: Wie ein Biosensor groß wurde (kontinuierliche Pressearbeit)

Eingestiegen sind wir als Agentur zur Markteinführung des OvulaRings. OvulaRing ist ein Biosensor, der die Körperkerntemperatur von Frauen misst und mittels eines medizinischen Algorithmus Aussagen zum fertilen Fenster treffen kann. Produkt und Unternehmen haben sich weiterentwickelt, somit haben wir Pressearbeit nicht nur rund um das Produkt, sondern auch zum Unternehmen und einzelnen Menschen von VivoSensMedical gemacht.

 
Validiert

Markenkonzept für die Zukunftsregion FrankfurtRheinMain

Die Aufgabe bei dem Projekt für die IHK Darmstadt, IHK Frankfurt und IHK Offenbach war die Entwicklung eines Standort- und Vermarktungskonzeptes inkl. Naming, Logo, Claim und Key Visual für die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Die vier Themenfelder a) Mobilität und Infrastruktur, b) Gründungs- und Innovationsregion, c) Revitalisierung von Bestandsflächen und d) Digitalisierung und räumliche Entwicklung sollten zu einem Dachkonzept mit einem klaren Markenprofil verdichtet werden, um die heterogenen Anspruchsgruppen unter diesem Dach zu vereinen.

Kommunikationskampagne UTBW

Im Rahmen einer Ausschreibung konnte GoYa! den Etat für die Entwicklung einer Kommunikationskampagne für die Umwelttechnik Baden-Württemberg (UTBW) gewinnen. Die Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz in Baden-Württemberg verfolgt für das Bundesland die Zielsetzung, die Stärkung und Förderung des Wirtschafts- und Technologiestandorts Baden-Württemberg im Bereich Umwelttechnik und Ressourceneffizienz voranzutreiben. Dazu nimmt die UTBW seit Ende 2011 landesweit eine Reihe an Aufgaben wahr und hat im Verlauf der vergangenen sechs Jahre ein umfassendes Leistungsportfolio entwickelt. Dieses Leistungsportfolio und die Institution per se galt es, im Ländle bekanntzumachen. Die Aufgabenstellung lautete erstens, den Bekanntheitsgrad von Umwelttechnik BW signifikant zu erhöhen – sagen, dass es die UTBW gibt. Zweitens, das Leistungsportfolio bzw. die Kernkompetenzen bekannter machen, indem die Kommunikationskampagne aufzeigt, was Umwelttechnik BW macht. Drittens kommunizieren, dass KMUs in Baden-Württemberg in Sachen Umwelttechnologie und Ressourceneffizienz mit Rat und Tat von der UTBW unterstützt werden.

Kommunikationskampagne Hays

Für den Personaldienstleister Hays mit Hauptsitz in Mannheim galt es eine Kommunikationskampagne für die nächsten 3 bis 5 Jahre zu entwickeln. Kundenwunsch war es zudem, vor der kreativen Kampagnenentwicklung einen High-Level-Strategieworkshop durchzuführen, um dem kreativen Prozess ein abgesichertes strategisches Fundament zu geben. Ziel des Workshops – die Grundbotschaften der Kampagne zu definieren und den inhaltlichen Fit zu den Zielgruppen sicherzustellen. Letzter Punkt auf der Agenda war dann die Durchführung eines Shootings.

Kaplan - Design und Umsetzung von Brandings weltweit

Kaplan ist ein Tochterunternehmen der Washington Post, betreibt Hochschulen in mehr als 30 Ländern mit über 1 Mio. Studierenden. Über mehr als 5 Jahre hinweg haben wir verschiedene Branding-Projekte umgesetzt, etwa im Head Office in London oder an Hochschulen und Wohnheimen in ganz Großbritannien. Wir haben Design, Produktion und Installation übernommen, u.a. in Lehrräumen, Aufenthalts- oder Infobereichen, zudem Orientierungs- und Leitsysteme an den gesamten Standorten. Ziel war es, mit intelligenten und flexiblen Brandings gute Lern- und Arbeitsumgebungen zu schaffen. Gemeinsam mit dem zentralen Designteam in den USA haben wir grafische Lösungen entwickelt, um dynamische Lernumgebungen zu schaffen, in denen sich die Studenten als Teil der internationalen Kaplan-Community fühlen. Die Gebäude, in denen die Hochschulen untergebracht sind, haben meist einen historischen Charakter, was häufig zu Herausforderungen bei der Installation führt. Daher war besonders die Audit & Survey-Phase entscheidend. Als Kaplan das Internationale College an der Universität Bournemouth übernommen hat, mussten über 16 Stockwerke verteilt das Corporate Design auf über 500 Elemente übertragen werden. Schnelligkeit war hier entscheidend – das Briefing erreichte uns im Juni und die Arbeiten sollten zum Semesterstart im September abgeschlossen sein. Produktions- und Installationsprozesse mussten daher eng aufeinander abgestimmt sein.

Markencheck.

MARKENCHECK. Marketing ist einem stetigen Wandel und Veränderungsdruck ausgesetzt. Bei Marken, genauso wie bei der Autoinspektion oder beim Gesundheitscheck, ist daher ein regelmäßiger Markencheck sehr sinnvoll. So lassen sich Markenschwächen in einem Vorstadium erkennen, ungenutzte Potenziale nutzbar machen und eine schleichende Markenerosion vermeiden. So verhindern Sie, dass Ihre Marke leistungsschwach wird. GoYa! bietet einen solch umfassenden Markencheck an – sowohl in strategischer als auch in kreativer Hinsicht.