Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich IKT

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich IKT für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für IKT

Auftragssteigerung im B2B-Bereich

- Optimierung einer bestehenden Google Shopping Kampagne - Starker Wettbewerb - Produktbereich mit hohen Klickkosten von über 1,- € - Branche: Drucker & Kennzeichnungslösungen Die Bewerbung von Produkten im Bereich der Kennzeichnungslösungen zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus: Der Markt ist sehr umkämpft Da häufig die korrekten Produktbezeichnungen nicht bekannt sind, nutzen Interessenten sehr unterschiedliche Suchanfragen Diese beiden Aspekte führen dazu, dass die Klickkosten in dem Bereich teils sehr hoch sind und eine Optimierung anspruchsvoll. Unser Kunde äußerte die Bitte einer grundlegenden Optimierung der bereits bestehenden Google Shopping Kampagne. Diese Kampagne verzeichnete zwar schon gute Platzierungen, zeichnete sich aber durch eine deutlich zu geringe Anzahl von Verkäufen und durch zu hohe Kosten pro Verkauf (CPO) aus.

 
Validiert

Markencheck.

MARKENCHECK. Marketing ist einem stetigen Wandel und Veränderungsdruck ausgesetzt. Bei Marken, genauso wie bei der Autoinspektion oder beim Gesundheitscheck, ist daher ein regelmäßiger Markencheck sehr sinnvoll. So lassen sich Markenschwächen in einem Vorstadium erkennen, ungenutzte Potenziale nutzbar machen und eine schleichende Markenerosion vermeiden. So verhindern Sie, dass Ihre Marke leistungsschwach wird. GoYa! bietet einen solch umfassenden Markencheck an – sowohl in strategischer als auch in kreativer Hinsicht.

Device Insight. Corporate Design, Employer Branding, Web, Print, Me...

Die Device Insight GmbH, München, ASM Kunde seit 2012, ist ein 2003 gegründeter, spezialisierter Anbieter von Internet of Things-Plattformen. Flagschiff ist die IoT-Plattform CENTERSIGHT®. Sie unterstützt die globale Vernetzung von Maschinen, Fahrzeugen, Anlagen und Geräten und stellt Funktionen wie Datenerfassung sowie Data Analytics, Reporting, Remote Service und Alarmierung zur Verfügung. Das Unternehmen begleitet seine Kunden von der Business-Case-Analyse bis zum M2M-Betrieb. ASM hat die Markenwahrnehmung signifikant verstärkt. Die ASM Lösungen umfassen das Bradn Design und Corporate Design, die Entwicklung des zentralen 3D-Keyvisuals, Geschäftsausstattung, Signage, Powerpoint Design und Programmierung für Vertriebspräsentationen, Messegrafik und Veranstaltungsmedien, Webdesign, Anwenderberichte, Broschüren sowie Employer Branding und Personalwerbung.

 
Validiert

HPE Aruba rockt die CeBIT 2017

Aruba, ein Hewlett Packard Enterprise Unternehmen, ist ein führender Anbieter von Next-Generation-Netzwerklösungen. Auf der CeBIT 2017 sollte vor allem die Awareness von Aruba als führenden Anbieter für Enterprise Mobility- und WLAN-Lösungen gesteigert werden. Es wurde jedoch kein neues Produkt vorgestellt und eine Studie zum Internet of Things (IoT) wurde ebenfalls schon vor der CeBIT veröffentlicht. Zudem waren 3.000 Aussteller aus über 70 Nationen für die CeBIT angemeldet, dementsprechend groß war die Konkurrenz. Arubas mobile-first Ansatz sowie ihre Intelligent-Edge-Lösungen sind mitunter marktführend, persönliche Gespräche mit den Journalisten vor der Messe zeigten uns jedoch, dass dies so nicht wahrgenommen wird.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Integrierter Content & Interaktion = Vertriebserfolg

Aruba, ein Hewlett Packard Enterprise Unternehmen, ist ein führender Anbieter von Next-Generation-Netzwerklösungen. Aruba genießt vor allem unter IT-Spezialisten einen hervorragenden Ruf, wollte nun aber auch Führungskräfte in aller Welt davon überzeugen, Lösungen aus dem Aruba Portfolio in ihrem Unternehmen einzusetzen. Um marktübergreifend Aufmerksamkeit zu erzeugen, sind global durchgeführte Studien mit länderspezifischen Daten ein perfektes Mittel. Inhaltlich mussten wir ein Thema wählen, dass einerseits mit dem Aruba Portfolio in Einklang steht und andererseits ein Umdenken bei Führungskräften hervorruft.

Ein Bund für's Leben: IT und vibrio

Seit 1992 zählt vibrio zu den führenden PR-Agenturen Deutschlands, wenn es um Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) geht. In unserem Referenzbericht sehen Sie eine Liste der IT-Unternehmen, für die wir meistens über viele Jahre die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit strategisch ausgerichtet und taktisch umgesetzt haben. Heute, also 2018, gehören zu unseren Kunden aus der IT-Branche BSA, Daqana, Facton, Ferrari electronics, Lancom Systems, Kontron, SEH, Siqens und Trivadis.

Wie trockene IT-Technologie die Wirtschaftspresse begeistern kann

Die Produkte und Lösungen von Lancom Systems sind der IT-Fachwelt bekannt. Seit 2002 entwickelt Lancom Systems Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze (WAN, LAN, WLAN) mit dem Qualitätssiegel Made-in-Germany. Die Thematik ist technisch, komplex und liegt nicht Jedem. 2013 bekam vibrio den Auftrag, Lancom Systems dediziert bei der Arbeit mit der Wirtschafts-, Tages- und Branchenpresse zu unterstützen. Bei den ITK- und Channel-Medien ist das Unternehmen bereits bestens vernetzt. Jetzt wollte der Lancom Gründer Ralf Koenzen angestammte Pfade verlassen. Medien wie Wirtschaftswoche, FAZ oder Handelsblatt nimmt man nicht im Sturm, weiß auch der Firmenchef. IT-strategische Entscheidungen, die die Unternehmenssicherheit berühren, werden emotional nach Vertrauen in die Produkte, die Marke und die Firmenvertreter getroffen. Integrität, Seriosität und Kompetenz reichern das Markenversprechen an. Das Alles galt es an die reichweitenstarken Medien zu kommunizieren.

T-Systems_Markenentwicklung

Für ein neues Dokumentenmanagementsystem aus der Cloud entwickelte incorporate berlin den Markennamen DOCULIFE und die dazugehörige Marken- und Vertriebskommunikation. Um einzelne Zielgruppen gezielt anzusprechen, wurden spezifische Maßnahmen und Tools entwickelt, die die konkreten Vorteile für die jeweilige Branche spitz formuliert zusammenfassen. Dazu gehören u.a. Broschüren, Messesysteme oder Videotrailer.

Microsoft Digitale Helden

Es gilt den Menschen klarzumachen, welche Chancen – aber auch Risiken – die Digitalisierung mit sich bringt. Denn: Angst und Unsicherheit sind schlechte Ratgeber. Mittels einer integrierten Kommunikationskampagne will Microsoft Menschen und Unternehmen zur Digitalisierung ermutigen und deren positiven Aspekte und Chancen aufzeigen. Gleichzeitig soll Microsofts Rolle als vertrauenswürdiger Partner im Digitalisierungsprozess verankert und die Themenführerschaft in diesem Bereich übernommen werden.

Kontron. Mit Markenkern zum Marktführer für COM Express® Module

Was ist die stärkere Marke im Markt? Die Spezifikation COM Express® für Embedded Modules? Oder Kontron als Hersteller, der den Standard entscheidend mitgeprägt hat? Wie lässt sich Kontron als Standardsetzer von COM Express rückbestätigen? Wie lässt sich gegen massiven Verdrängungswettbewerb, gegen Image- und Ertragsprobleme angehen? Dies zu klären, war ASM Projektstellung 2006. ASM beriet Kontron in der Markenstrategie und entwickelte den Markenkern für den Bereich Kontron Embedded Modules. Kontron kümmerte sich um den konsequenten Ausbau der Produktstrategie. Nach gemeinsamer Definition der Schlüsselbotschaften und einer Vertriebs- und Marketinginitiative gelang es Kontron 2011 gemeinsam mit ASM, die Marktführerschaft für COM Express® Computer-on-Module zu erlangen. COM Express® ist ein international spezifizierter Standard für x86er-basierte Computer-on-Module (COM) mit CPU, Grafikprozessor, Arbeitsspeicher und Standard-Schnittstellen, die über zwei Steckverbinder auf ein applikationsspezifisches Carrier Board gesteckt werden. Einsatzgebiete sind die Automobilindustrie, Verkehrstechnik, Produktions- und Fertigungstechnik, Telekommunikation und mehr.

 
Validiert

All for One

Die All for One Steeb AG ist die Nummer 1 im deutschsprachigen SAP-Markt und führendes IT-Haus. 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen jeden Tag mittelständische Unternehmen und Konzerne in SAP Fragen – mit einem gemeinsamen Ziel: Ihr Unternehmen voranzubringen. Workshops als Schlüssel zum Erfolg. Von Beginn an wurden alle am Projekt beteiligten Personen aktiv in den Entwicklungsprozess mit einbezogen. In mehreren Workshop mit All for One Steeb wurden alle Rahmenbedingungen geklärt. In Form von Workshop-Tagen haben wir den technischen Prototypen geplant, umgesetzt und dabei diskutiert. Fragestellungen hinsichtlich der Implementierung des CMS, der Suchmaschinenoptimierung oder des Corporate Designs wurden im Team besprochen, getestet und schnell verabschiedet. Somit konnte Becklyn Studios an der Konzeption des digitalen Markenimages arbeiten. Alle Impulse aus dieser Arbeit wurden analysiert und bewertet. Im ersten Schritt wurden die verschiedenen CMS-Systeme auf den Prüfstand gestellt und analysiert. Zur Auswahl standen TYPO3, Beyond symfony CMS und Drupal. In weiteren Meetings wurde die Struktur der Webseite anhand Google Analytics und der User Journey der Besucher ausgewertet. Content Management System Modular, flexibel, anpassbar. Das von uns entwickelte symfony-Framework ermöglicht es einzelnen Komponenten des Layouts leicht umzustrukturieren, zu kombinieren und zu verändern.

 
Validiert

HUAWEI

HUAWEI Deutschland und Western Europe – Marketing und Vertrieb. HUAWEI ist weltweit die Nr. 3 im Smartphone-Markt, mit starken Ambitionen, die Nr. 2 (Apple) abzulösen. Dabei unterstützen wir HUAWEI mit Marketingaktivitäten für Deutschland und weitere europäische Märkte. Unsere hochwertigen POS-Werbemittel, flankierende Out-of-Home-Maßnahmen, Vertriebs-Trainingsunterlagen, Filme etc. tragen erfolgreich dazu bei, die Ziele des Konzerns zu erreichen: eine weitere Erhöhung der Markenbekanntheit, Verankerung der Premium-Positionierung und Absatzsteigerung.

 
Validiert

ALSO

Seit 2016 zählt die ALSO Deutschland GmbH zu den Kunden von Lingner Marketing. Nach erfolgreichem Pitch-Gewinn zeigte sich Lingner für den Relaunch des monatlichen Kundenmagazins POINT verantwortlich und sorgte innerhalb der Printversion für ein optisch ansprechendes, zeitgemäßes Design sowie für ein inhaltlich neues Themenkonzept. Zeitgleich wurde die Onlineversion des Magazins unter www.ALSO-POINT.de realisiert. Zu den primären Aufgaben gehörten Namensfindung, Logoerstellung sowie die monatliche Umsetzung des Kundenmagazins im Print- sowie Online-Bereich. Das neue Magazin besticht neben einem modernen Layout und einer „lifestyligen“ Bildgestaltung ebenso durch journalistische Kompetenz innerhalb redaktioneller, themenspezifischer Beiträge. Jede Ausgabe steht unter einem Titelthema mit dazugehörigem Themenspecial. Mit der neuen Online-Präsenz, die komplett von Lingner Marketing programmiert und nutzerfreundlich adaptiert wurde, werden die Stärken des neuen Magazins auch digital ausgespielt. Das ALSO Kundenmagazin wurde 2017 mit einer Platzierung im Branchenkompendium "Jahr der Werbung" honoriert. ALSO bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. Im europäischen B2B-Marktplatz bündelt das Unternehmen Logistik Services, Financial Services, Supply Services, Solution Services, Digital Services und IT Services zu individuellen Leistungspaketen.

ALSO

Seit September 2016 präsentiert sich „ALSO POINT“, das Kundenmagazin von ALSO Deutschland, mit einem neuen optischen und inhaltlichen Konzept. Das Magazin des Soester IT-Distributors wurde zum Erscheinen der September-Ausgabe 2016 einer Frischzellenkur unterzogen. Zeitgleich zum Print-Relaunch startet auch eine Onlineversion unter www.ALSO-POINT.de. Neben einem modernen Layout und einer „lifestyligen“ Bildgestaltung punktet das neue Magazin mit journalistischer Kompetenz und redaktionellen Beiträgen, Hintergrundberichten sowie Expertenwissen rund um Trends und Technologien aus der ITK-Branche. Mit der Einführung von Rubriken wie „Mobility“, „Netzwerk“, „Server“ setzt ALSO bei dem neuen Auftritt ganz auf den B2B-Marktplatzgedanken, um die Informationsbedürfnisse der verschiedenen Kundengruppen abzudecken. Aber auch die Angebote und Strategien von ALSO und seinen Herstellerpartnern stehen im neuen Magazin im Fokus. Mit der neuen Online-Präsenz, die komplett von Lingner Online programmiert und nutzerfreundlich adaptiert wurde, werden die Stärken des neuen Magazins auch digital voll ausgespielt.