Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?
Jetzt Agentur finden
Info für Agenturen

Agentur-Projekte im Bereich Öffentliche Einrichtungen

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Öffentliche Einrichtungen für Sie.

Agenturmatching ist Deutschlands führende Agenturplattform. Wir kennen die Agenturwelt wie unsere Westentasche. Unser Versprechen: Wir finden die richtige Agentur für Ihr Projekt, Ihre Kampagne oder Ihre Firma. Unser Service ist kostenlos für Unternehmen.

Bekannt aus den Medien

So funktioniert Agenturmatching

1
Sie geben uns on­line die wichtigst­en Infos zu Ihrem Projekt
2
Eine/r unserer Matching-Profis über­nimmt die Recherche
3
Wir stellen Ihnen die drei best­passendst­en Agentur­en vor

NEUE MAßSTÄBE IN DER TELEMEDIZIN

Salesfolder für Kliniken und niedergelassene Ärzte +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Videokonferenzlösungen von C-Line stehen für höchste Qualität und Zuverlässigkeit und sorgen tagtäglich für reibungslose Kommunikation in der Medizin-, Justiz- und Automobilbranche. Für den Auftritt bei Messen, Verkaufsgespräche und in den digitalen Kanälen sollten repräsentative Referenzen erstellt werden.

FUCHSJAGD BRAUHAUS – Brand Identity

Das Brauhaus FUCHSJAGD verbindet in seinen zwei Lokalen in den Düsseldorfer Stadtteilen Eller und Gerresheim klassischen Brauhauscharme und modernes Gastroerlebnis – mit traditioneller Hausmannskost, offener Küche und einem zeitgemäßen, modernen architektonischen Konzept. BETTY + BETTY entwickelt gemeinsam mit dem familiengeführten Betrieb eine klare Identität, die sich sowohl in der Inneneinrichtung als auch im Design widerspiegelt und deren Geschichte durch alle Kommunikationsmittel erzählt wird.

Loo&Me – Die öffentliche Toilette mit Entertainment-Faktor

Durchschnittlich 230 Tage unseres Lebens verbringen wir auf der Toilette. Die Nachfrage nach komfortablen und modernen Toiletten in urbanen Umfeldern steigt stetig. Doch öffentliche Toilettenanlagen sind immer noch viel zu häufig Orte, die man einfach nur schnell wieder verlassen möchte: klinisch, kalt, langweilig – im besten Fall. Vor diesem Hintergrund führt Tank & Rast, Deutschlands führender Anbieter für Gastronomie, Einzelhandel, Hotellerie und Kraftstoff auf den Autobahnen, ein neues Toilettenkonzept speziell für urbane, design-bewusste Zielgruppen ein. Truffle Bay wurde beauftragt den Namen, die Markenstrategie und die Positionierung zu entwickeln, sowie ein einzigartiges Design für die Marke zu kreieren.

GGW – Unternehmensbericht

Die Gelsenkirchener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft–GGW reagiert im Geschäftsjahr 2016 vor allem auf aktuelle politische Entwicklungen. Neben dem Kerngeschäft der Wohnungsbewirtschaftung und des Neubaus von Wohnraum unterstützt sie als kommunales Wohnungsunternehmen die Stadt bei vielen herausfordernden Themen wie die Flüchtlingsunterbringung oder die Schaffung von KiTa-Plätzen. BETTY + BETTY hat den Unternehmensbericht konzipiert, gestaltet und redaktionell betreut.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir finden kostenlos die beste Agentur für Ihr Projekt!

Logo-Design / Corporate Design

Der Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) untersteht seit 2012 der Hamburger Finanzbehörde und ist für den Ankauf, die Entwicklung und Nutzung sowie den Verkauf von Hamburger Immobilien zuständig. In Bezug auf die Zielgruppe und die Positionierung am Markt sollte eine Wort-/Bildmarke entwickelt werden, um die Wahrnehmung des LIG in der Öffentlichkeit zu erhöhen. Das neue Erscheinungsbild des LIG sollte sich in das bestehende Corporate Design Hamburgs einbetten lassen, dabei sich aber ausreichend von den anderen Landesbetrieben Hamburgs abgrenzen.

Screendesign +Inhaltskonzept+Navigationskonzept+Seitenaufbau für ATB

Entwicklung des Inhaltskonzepts, des Navigationskonzepts, des grundlegenden Seitenaufbaus und des Screen- /UX-Designs für die neue Website des ATB.

Styleguide für barrierefreies Design für Online-Formulare

Die Arbeitsagentur Österreich (AMS) benötigte einen Styleguide für die Einhaltung der Gestaltungsrichtlinien. Erstmals sollte hier der Fokus auf der Gewährleistung der Barrierefreiheit liegen. Barrierefreie Dokumente sollen prinzipiell für sehbehinderte Menschen ebenso zugänglich sein wie für Menschen ohne Behinderung. Ihre Bereitstellung ist ein wichtiger Aspekt der Digitalisierung. Für den Arbeitsmarkt Service Österreich AMS beispielsweise spielte diese Funktion eine wesentliche Rolle, als es darum ging, ein neues Systems für Dokumentenerstellung und Output Management einzuführen. Denn als Unternehmen der öffentlichen Hand ist es (wie in Deutschland) verpflichtet, die europäischen Anforderungen an Barrierefreiheit zu erfüllen. Die Guideline soll Mitarbeitern als Vorlage zur Gestaltung von Dokumenten dienen. Der Styleguide dokumentiert die Säulen der Corporate Identity und sorgt für ein einheitliches Erscheinungsbild.

B2B-Lead Generation, Marketing & Public Relations

Schenker Technologies ist ein führender Anbieter von IT-Hardware sowie den neuesten Extended-Reality-Technologien. Mit den individuell konfigurierbaren Laptops und Desktop-PCs der Gaming-Kultmarke XMG richtet sich das Unternehmen an Privatanwender, während das SCHENKER-Portfolio professionelle Nutzer und gewerbliche Kunden adressiert. Die Aufgabe besteht in der Verbreitung von Presseinformationen und dem Aufbau einer gezielten Interaktion mit der Zielgruppe Creative Professionals. Zudem wurde eine Kommunikationsstrategie erstellt, als Grundlage für einen Maßnahmen- und Redaktionsplan. Im Verlauf der Zusammenarbeit hat Exordium die B2B-Marke SCHENKER promotet und gezielt Geschäftskunden aus unterschiedlichen Branchen über LinkedIn, Xing, Twitter adressiert. Die Erstellung von Referenzberichten für den Vertrieb und die Professionalisierung von B2B-Mailingkampagnen stehen im Fokus der Zusammenarbeit.

Weichenstellung für nachhaltige Mobilität.

In einer Qualitätsoffensive auf der Schiene mit über 250 neuen Zügen startet das Land Baden-Württemberg eine Initiative im ÖPNV: für eine nachhaltige Mobilitätskultur in Baden-Württemberg. Vor diesem Hintergrund gilt es eine neue Dachmarke für das Land zu entwickeln und zu bewerben. Der von uns – zusammen mit unserem Partner Statement – entwickelte Markenname bwegt ist Programm. Er bildet eine Symbiose aus der Abkürzung BW für Baden-Württemberg und dem Schlüsselbegriff „bewegt“ als Kerngedanke der neuen Mobilität im Land. Er steht für eine ganze Reihe von komfortablen Verbesserungen, für die Fokussierung auf Nachhaltigkeit und damit für eine neue Ära der Mobilität in unserem Land. Kurz: Die Marke bwegt steht für eine große Bewegung in eine nachhaltige Zukunft. Die Menschen in unserem Land sollen ihr folgen. Dafür braucht die Marke ein unverwechselbares Gesicht.

Social Media Kanalvergleich: Pilotprojekt für das PIUS Info-Portal

Mit einer Pilotkampagne wollte die Geschäftsstelle des Portals herausfinden, auf welchem Social Media-Kanal die festgelegten Zielgruppen zu erreichen sind und wo die Themen des Info-Portals auf die größte Resonanz stoßen. Auf dem Info-Portal erfahren Interessierte alles rund um PIUS (Produktionsintegrierter Umweltschutz) und Ressourceneffizienz. Die Plattform bietet zahlreiche praxisnahe Angebote von einer Förderprogramm-Übersicht über Praxisbeispiele und dem großen Dokumentenpool bis hin zu nützlichen Praxis-Tools wie Abwärme- und Kostenrechner. Das Portal bietet Unterstützung für Unternehmen und Berater und wird derzeit von 5 Partnern in einem rotierenden System betrieben. Aktuell betreut die Hessen Trade & Invest GmbH das Portal und hat in Absprache mit den Partnern beschlossen, das PIUS Info-Portal auch auf Social Media bekannt zu machen. Um die Ressourcen für das Portal bestmöglich zu nutzen, sollte eine erste Kampagne Anhaltspunkte liefern, auf welcher Plattform das Portal seine Zielgruppe am besten erreicht.

Transparenz und Mehrwert am Finanzmarkt schaffen: Social Advertisin...

GLEIF ist bereits seit einiger Zeit in Social Media aktiv und hat mit seinen Auftritten auf LinkedIn und Twitter kontinuierlich an der Bekanntheit der eigenen Marke, sowie der Vermarktung der eigenen Dienstleistungen im Social Web gearbeitet. Maßgebliche Quelle für Postings auf den eigenen Social-Media-Kanälen ist der seit 2015 betriebene und regelmäßig gepflegte Blog. Im Zeitverlauf wurde jedoch deutlich, dass die Netzwerkeffekte der Social Media Plattformen immer geringer wurden und die Ergebnisse der „kostenlosen“ (organischen) Verbreitung von Informationen in einem immer schlechteren Verhältnis zu dem Aufwand für Content Aufbereitung und Distribution standen. Des Weiteren stand GLEIF vor der anspruchsvollen Herausforderung, mit einem komplexen Dienstleistungsportfolio sehr spitze Zielgruppen im Finanzsektor erreichen zu wollen. Es kam nicht darauf an, lediglich mehr Reichweite und Awareness im Social Web zu erzielen, sondern spezifische Personenkreise mit relevanten Inhalten anzusprechen. So konstatierte Meral Ruesing, Head of Communications bei GLEIF, im ersten Gespräch mit Social DNA: „The free lunch is over!“ Der Zeitpunkt für GLEIF war gekommen, das Thema Social Media Marketing strategisch weiter zu entwickeln. Ihnen war aber auch klar, wie schwierig es sein würde, Social Advertising mit all seinen Möglichkeiten ohne eigene Erfahrung professionell im Unternehmen zu etablieren. GLEIF entschloss sich daher zur Zusammenarbeit mit Social DNA.

How good is the air in your room? This app will tell you

The air quality in most of China leaves much to be desired, so Mann+Hummel launched OurAir, an indoor air filtration system, and we did some apps for it. Mann+Hummel is a big deal: For over 100 years, it’s been producing filtration systems for air and water, primarily used in cars, and the company firmly established itself as what might be called a World Market Leader in the Automotive Industry. In the light of the quick development of electric mobility — electric cars, electric scooters, electric everything — which marks the beginning of the end of the diesel motor, M+H began to look for new applications of its filtering systems. Soon enough, they created... OurAir, an air filter system for indoor use. Simply put, it's a device that you place in the corner of your room to make the air cleaner. In countries and cities with unreasonably high levels of air pollution, this is something particularly relevant.

How we created a digital media about sustainable development in Asia

ADB wanted to offer something their competition didn’t, and their bet was on becoming a more human, more approachable, less bureaucratic organization. The ADB’s president’s agenda was using new tech to run the business in a more efficient way, involving digital transformation and innovation to improve the processes overall. They acknowledged that the process of getting a loan is a very slow one, involving a lot of complicated paperwork, and that they needed to do better. The starting point for this project was McKinsey’s 100-page "Asia Development Report”, which acts as a summary of development progress in Asia. ADB realized that it’s too academic, too long, that nobody really reads it and that they need to do better. The audience that ADB needed to reach is a very special one: namely, government officials all across Asia. To reach them, ADB decided to move to storytelling: away from reports, to the actual stories behind the development, covering the projects’ impact on people’s lives, showing who the people behind various projects are. A related idea was to establish a community around sustainable development projects — solar farms, low-carb tech, and so on.

Bistum Passau

Das Bistum Passau ist eine römisch-katholische Diözese im Osten von Bayern. Sie umfasst den östlichen Teil des Regierungsbezirks Niederbayern und den Raum Altötting-Burghausen in Oberbayern. Die Bistumskirche ist der Stephansdom, er hat wahrscheinlich in der spätrömischen Zeit seine frühen Ursprünge. Unterstützt durch INTO Branding führte die Agentur Pittner Design 2016 ein ambitioniertes Rebranding-Projekt des Bistum Passaus durch. Dabei lag der Fokus auf Klarheit, Vertrauen und Professionalität, während die komplexe Struktur aus Einrichtungen, Verbänden und Ämtern miteinbezogen werden musste.

AKTION MENSCH: Kampagne zu Barrierefreiheit

Wählen ist ein Grundrecht. Doch fast 10 Prozent der Gesamtbevölkerung können an der politischen Debatte meist nicht teilnehmen. Für Menschen mit Behinderung fehlen Wahlprogramme in leichter Sprache, Wahlschablonen für Blinde oder barrierefreie Zugänge zu den Wahllokalen. Auch die Mitarbeit in Parteien ist eher selten. Auf diesen Umstand möchte die Aktion Mensch im Sommer 2013 mit einer deutschlandweiten PR-Aktion gemeinsam mit Klenk & Hoursch aufmerksam machen.

Über Agenturmatching

über
2k
zufriedene Unternehmen
2,5
Mio. €
bis dato höchster Einzeletat

Auswahl unserer Kooperationspartner

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    „Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.“
    Niclas von Seidlitz
    Global HR Generalist
  • Susanne Kopsch
    „Für unsere europaweite Kampagne haben wir eine große Agentur von internationalem Format gesucht. Dank Agenturmatching haben wir unseren Partner gefunden. Wir können die Plattform absolut empfehlen.“
    Susanne Kopsch
    Manager Marketing Communications
  • Stefan Eichhorn
    „Durch Agenturmatching blieb uns das aufwendige Vorab-Screening von Anbietern erspart. Innerhalb kürzester Zeit haben wir eine passende Agentur gefunden.“
    Stefan Eichhorn
    Social Media Koordinator
  • ​Christian Griem
    „Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.“
    ​Christian Griem
    Bereichsleiter Markthalle
  • Katharina Keupp
    „Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.“
    Katharina Keupp
    Projektleiterin Command Control
  • Jonathan Kohl
    „Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.“
    Jonathan Kohl
    Gründer & CEO
  • Goran Goić
    „Wir haben Agenturmatching bereits mehrmals genutzt und immer hat das Matching ins Schwarze getroffen – ganz gleich ob wir eine Agentur für strategische Beratung, Krisenkommunikation oder Kommunikationsdesign gesucht haben.“
    Goran Goić
    Leiter Unternehmenskommunikation
  • Markus Schmid
    „Die Zusammenarbeit mit Agenturmatching war schnell, sympathisch und vor allem zielführend. Für unseren Webrelaunch wurden mir Agenturen empfohlen, die uns nicht nur verstanden, sondern auch nachhaltig beeindruckt haben.“
    Markus Schmid
    Marketing Berater
  • ​Thomas Kaiser
    „Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.“
    ​Thomas Kaiser
    Head of Int. Marketing North Kiteboarding
  • Dr. Matthias Salge
    „Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.“
    Dr. Matthias Salge
    Sprecher des Vorstands
  • Jennifer Kammer
    „Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.“
    Jennifer Kammer
    Marketing Agrar
  • Julia von Westerholt
    „Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.“
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising

Jetzt Starten

Lassen Sie uns die richtige Agentur finden. Für Auftraggeber kostenlos.

Axel Roitzsch
Axel Roitzsch

Kontakt

Bei Fragen zu unserem Matching Prozess kontaktieren Sie uns gerne