Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Virtual Reality (VR) - Promotion

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Virtual Reality (VR) - Promotion für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Virtual Reality (VR) - Promotion

Fujitsu Microelectronics Europe - Japananische Vorgaben europäisch ...

Für den Technologiekonzern Fujitsu Microelectronics Europe entwickelten und adaptierten wir in Zusammenarbeit mit KEK Concept über mehrere Jahre zahlreiche Anzeigen und Messeflächen. Essentiell war dabei die strikte Einhaltung der internationalen Corporate Design Richtlinien. So galt es, die verschiedensten Formate in unterschiedlichsten Sprachen für Fachmedien zu kreieren. Sehr technisch und sehr gewissenhaft bekamen die Halbleiter unsere volle Aufmerksamkeit.

Lokale Onlinemarketing Fitness für Filialsysteme

Die SOWESPOKE unterstützt Marken, Mittelständler, Franchisesysteme und Filialisten als Mittler zwischen System-Zentrale und Filialen. Dabei sind wir an allen Kunden-Touchpoints aktiv und messen stets den Erfolg aller Massnahmen (Data Analytics/Marketing-Controlling). Aufgabenbereiche im Local Marketing: - Local SEA - Local SEO - Hochautomatisiertes E-Mail-Marketing - Geomarketing (GMB, - Web-/Server-Checks - Brand-Safewatch©, Datenschutzkonform - Support und Beratung (CRM, Hotline, Supporttool, Besuche) zur Qualitätsmaximierung - Analytics Dabei können Sie stets von einer kreative Kampagnen-Erstellung, einem hochautomatisierten Kampagnen-Management und eine perfekte Kampagnen-Optimierung ausgehen. Weitere Leistungen: - Individualprogrammierung, Web-Design. Content-Marketing - Projektmanagement, OKR, SCRUM - Workshops, Vorträge, Schulungen, Akademie - Geschäftsstellen-Beratung - Lokales Standortmarketing bis zu vielen hundert Filialen durch Digitalisierung und Marketing-Automatisierung. - Die erfolgreicher Präsenz Ihrer Standorte in Google ersetzt/kombiniert Postwurfsendungen und klassische Anzeigen. - Über zentral angebotene, hoch standardisierte AdWords Programme geben Sie den Filialen Starthilfe und profitieren selbst. - Google AdWords als Incentive-System (Belohnung der Filiale mit der besten Performance). - Transparentes Reporting und Beratung aller Standorte inklusive und voll automatisiert.

 
Validiert

EINKAUFSBAHNHOF neu erleben!

Im Rahmen einer nationalen Standortkampagne der DB Station&Service AG/Werbegemeinschaften der Bahnhofsgeschäfte sollte eine innovative und möglichst immersive Kommunikations- und Promotionidee erdacht werden, um die Marke „IHR EINKAUFSBAHNHOF“ positiv aufzuladen (www.einkaufsbahnhof.de).

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Wishing Wall | 2016

Im Rahmen der IONIQ Roadshow wollten wir bei den Besuchern das Bewusstsein für das Engagement von Hyundai im Bereich nachhaltiger Mobilität schärfen und ihnen die neuen IONIQ Modelle näherbringen. Als eines der Highlight-Features der IONIQ Roadshow entwickelten wir eine „Wishing Wall“. Sie wurde als Teil einer zukunftsweisenden innovativen Erlebniswelt installiert, die die IONIQ Markenidentität perfekt widerspiegelte. Die „Wishing Wall“ lud die Gäste dazu ein, sich mit der Zukunft der E-Mobility auseinanderzusetzen und eine Nachricht für künftige Generationen zu hinterlassen. Das Prinzip der „Wishing Wall“ ähnelte dem eines Brunnens, in den man eine Münze wirft und sich dabei etwas wünscht. Trat ein Besucher vor die Wand, formte ein digitaler Fluss ein 3D-Spiegelbild des Gastes auf dem Screen. Mithilfe einer Hostess konnten die Besucher einen 15-sekündigen Wunsch aufzeichnen und ihn über Social Media teilen. Mit der Verschmelzung von Realität und Digital, Gegenwart und Zukunft konnte die „Wishing Wall“ die Zielgruppe auf eine emotionale Weise ansprechen. Sie symbolisierte dabei nicht zuletzt auch die Fähigkeit der Menschheit, die Umwelt zu schützen und neue Technologien in ihr Leben zu integrieren.