Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Im Moment haben sie der Nutzung des Facebooks Tracking Pixel nicht explizit widersprochen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Einzelhandel / Retail

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Einzelhandel / Retail für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Einzelhandel / Retail

Red Bull Brand Campaign

Vor 32 Jahren betrat ein Mann namens Dietrich Mateschitz unsere Agentur. In seiner Hand eine kleine, braune Flasche, gefüllt mit einer Flüssigkeit, die zwar nur bedingt wohlschmeckend war, aber dafür eine verblüffende Wirkung auf Geist und Körper hatte. Wir nannten das Getränk Red Bull, kreierten mit dem Begriff Energy Drink eine neue Kategorie und entwarfen ein ikonisches Dosendesign. Wir stellten uns eine nicht unwesentliche Frage: Wie schaffen wir mit einem minimalen Werbebudget eine maximale Bekanntheit, Begehrlichkeit und Relevanz für die neue Marke? Darüber hinaus stellten wir uns die Frage: Wie erreichen wir im ersten Schritt „Brandlove“ – gefolgt von „Canlove“ im zweiten Schritt?

Wodka Gorbatschow Brand

Kastner arbeitet seit über 20 Jahren erfolgreich für Wodka Gorbatschow. Ein Wodka aus Berlin mit russischen Wurzeln und einem bekannten, nach der Wende politisch aufgeladenen Markennamen. Aufgabe war es, unabhängig vom “belasteten” Namen eine eigenständige Markenwelt aufzubauen, die langfristig die Marktposition von Wodka Gorbatschow zementieren soll. Ziel ist es Wodka Gorbatschow langfristig als klare Nummer 1 am deutschen Wodkamarkt zu etablieren.

Balmuda: Mit PR-Rückenwind zum Sales-Erfolg - und das in kurzer Zeit

Die japanische Haushaltsgerätefirma Balmuda, in Deutschland eher unbekannt, beauftragte Huss-PR-Consult für ein Projekt zwischen Mai und Juli. Die Aufgabe bestand darin, die Verkäufe des The GreenFan, eines stylischen, energiesparenden aber teuren Ventilators durch PR- und Blogger-Maßnahmen anzukurbeln. Das Gerät wird vornehmlich über Amazon verkauft.

 
Validiert

Leptien3 - Séparée

Im Séparée bei Leptien 3 dreht sich alles rund ums Schlafen. Für Schlafzimmermöbel und Accessoires richtete das Einrichtungshaus für Designmöbel einen räumlich vom Schauraum getrennten Bereich ein. Die Aufgabe war es schlaflose Design-Liebhaber ins Bett zu bringen.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Marken-Relaunch - die Evolution lässt sich nicht aufhalten.

Für die E-Bike-Manufaktur M1 - Sporttechnik realisieren wir aktuell einen neuen Markenauftritt. Dynamischer, emotionaler und primär auf die digitalen Kanäle ausgerichtet - das sind die Eckdaten dieser spannenden Aufgabe. Mehr dazu zum Start der E-Bike-Saison 2019 ...

SCHUHKAY 1882 - Eine neue Markenenergie für DAS SCHUHHAUS in Nordde...

Langfristiges Ziel ist die Etablierung als DAS SCHUHHAUS in Norddeutschland und das Erreichen der Marktführerschaft im mittleren bis höheren Preissegment. SCHUHKAY 1882 soll in den Köpfen der Menschen als Synonym für “Das Schuhaus” fest verankert werden. Als “kategorischer” Anbieter und Vollsortimenter richtet sich die Marke daher an eine breite Zielgruppe ab mittlerem bis höherem Einkommen (Kommunikationszielgruppe: Schwerpunkt Familien mit Kindern). Der zu entwickelnde Markenkern soll in den 24 Stores spürbar und erlebbar gemacht werden. Über den stationären Handel hinaus soll die Marke auch crossmedial die Zielgruppe erreichen, Markeninhalte online transportieren, mit der Zielgruppe in Kontakt treten und die Reichweite und Wiederkaufsrate steigern.

ADLICIOUS DISPLAY PROSPECTING: NEUKUNDENGEWINNUNG VON MASAI CLOTHIN...

Nach der erfolgreichen Einführung und Entwicklung vom E-Commerce in Dänemark und Schweden wurde adlicious damit beauftragt, die Marke in Großbritannien durch Programmatic Prospecting mit Display-Ads zu stärken und höhere Online-Umsätze zu generieren. Für den Masai-Webshop handelte es sich dabei um einen neuen Markt, in dem man zuvor mit Pull-Marketingmaß- nahmen organisch gewachsen war. Masai agiert in einem gehobenen Kundensegment. Deshalb sollten die Push- Maßnahmen von adlicious von den Zielkunden nicht als aufdringlich empfunden werden und dennoch das Masai-Business in UK spürbar nach vorne bringen.

 
Validiert

NEUE UMSATZPOTENZIALE ÜBER PROGRAMMATIC ADVERTISING MIT AKKURATER Z...

C&A entschied, auf programmatischem Wege neue Umsatzpotenziale für Damen- und Kinderbekleidung zu erschließen. Als Zielgrößen wurden der zusätzliche E-Commerce-Umsatz und die Kosten-Umsatz-Relation (KUR) herangezogen. Die Modemarke nutzt ein komplexes Attributionsmodell, um den Wirkungsbeitrag einzelner Kampagnenbestandteile für das digitale Marketing zuverlässig und in Echtzeit zu berechnen und so jederzeit (Re)Allokationsentscheidungen treffen zu können.

 
Validiert

JÉROME BIOPRODUKTE - WEBSHOP + FOTOGRAFIE

Bereits seit 2008 steht das Traditionsunternehmen Jérome Bioprodukte maßgeblich für leckere Gerichte aus biologischer Landwirtschaft. Besonders im Bereich der Biosuppen ist das Team von Jérome seit Jahren Vorreiter. Mit dem neuen Webshop zeigt sich Jérome zum ersten Mal im Online Handel. Zusammen mit einem modernen und frischen Auftritt präsentiert das Unternehmen jetzt löffelweise guten Geschmack. Für die entsprechenden Bilder der Suppen haben wir darauf geachtet, die hohe Qualität der Produkte, sowie deren Zutaten attraktiv hervorzuheben.

 
Validiert

ROLLER & ADLICIOUS MACHEN KLASSISCHE ONLINE-MEDIAPLANUNG ÜBERFLÜSSIG

Dass ROLLER als Discounter im Möbelbereich auf die letzte Nachkommastelle achten muss, überrascht keinen. Dass ein alteingesessener Möbeldiscounter die klassische Mediaplanung überflüssig machen will, würde man jedoch nicht unbedingt vermuten. „Bis zu welchem Volumen können wir unser Online-Marketing durch Real Time Advertising (RTA) im deutschen Markt effizient skalieren - bei mindestens gleichen Qualitätsansprüchen wie in der klassischen Mediaplanung?“ Mit dieser Fragestellung beauftragte ROLLER die Experten des unabhängigen Trading Desks adlicious. Die Werbewirksamkeit wurde mit dem Contribution-Score-Algorithmus des Multichannel-Tracking-Systems von exactag ermittelt und mit klassischer Media-Buchung verglichen.

 
Validiert

B2B Portal für Fachhändler

Die Gabor Success Story - UNWIDERSTEHLICHER AUFTRITT

Als 2010 die Entscheidung für die BSS fällt, stößt Gabor, als einer der führenden deutschen Hersteller für Damenschuhe, an Wachstumsgrenzen. Im Frühjahr/Sommer 2011 startet europaweit die neu konzipierte Kampagne - in den ersten Saisons inklusive TV-Spots. Mit Erfolg: 2013 schreibt Gabor das bis dahin stärkste Jahr seiner Firmengeschichte. 2016 wird Gabor zum dritten Mal in Folge Gesamtsieger in der TW-Studie Damenschuhe und hält die Markenbekanntheit mit beinahe 90 % unverändert hoch. Die komplette Erfolgsgeschichte finden Sie auf: http://bss-brand.com/gabor-success-story.html

Die HUBER Story. Hautnah an der Zielgruppe.

Mit dem Claim „Huber hautnah“ bringt BSS Brand Communication 2016 sowohl ein Trage- als auch ein Lebensgefühl auf den Punkt und gewinnt in einem Strategiepitch die traditionsreiche Wäschemarke Österreichs. Eine aufwendige Imagebroschüre setzt den neuen Auftritt in Szene. Für die Kollektion Frühjahr/Sommer 2017 geht die Linie in Österreich in einer großangelegten Publikumskampagne an den Start – in den 14 wichtigsten Frauenzeitschriften, im Herrentitel Wiener und an rund 1000 Standorten Out of Home.

Die OLYMP Success Story - UNTERNEHMEN IM OLYMP

1994 gewinnt die BSS den deutschen Hemdenhersteller OLYMP, mit rund 40 Mio. DM Umsatz im Mittelfeld der Branche. OLYMP Produkte sind bekannt für ihre Qualität, nicht für ihr modisches Profil. 2001 relauncht BSS den Markenauftritt, der nun die modische Dimension der Marke in Szene setzt. Ab 2006 in einer großen Publikumskampagne. OLYMP gelingt schnell der Aufstieg zur Nummer 1 der Hemdenhersteller Deutschlands dann Europas. Die Umsätze wachsen sensationell – 2015 erreichen sie 237 Mio. Euro. Die komplette Erfolgsgeschichte finden Sie auf: http://bss-brand.com/olymp-success-story.html