Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Im Moment haben sie der Nutzung des Facebooks Tracking Pixel nicht explizit widersprochen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Employer-PR

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Employer-PR für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • Markus Schmid
    Die Zusammenarbeit mit Agenturmatching war schnell, sympathisch und vor allem zielführend. Für unseren Webrelaunch wurden mir Agenturen empfohlen, die uns nicht nur verstanden, sondern auch nachhaltig beeindruckt haben.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Employer-PR

Erfolgreiche Arbeitgebermarken-Entwicklung und Recruitingkampagne

Das Unternehmen QSIL ist weltweit führender Anbieter von Produkten aus hochreinem Quarzglas. In seinem Markt ist das Unternehmen bekannt und überaus erfolgreich – und das mit anhaltendem Trend! Schließlich sind Quarzglas-Produkte eine unverzichtbare Grundlage für Anwendungen in den unterschiedlichsten Branchen, z. B. in der Halbleiter- oder in der Automobilindustrie, und dementsprechend hoch ist auch die Nachfrage. Die Unternehmensmarke QSIL definiert sich erfolgreich über sein Produktportfolio und die oligopolistische Marktsituation verlangt(e) keine weitere Differenzierung gegenüber anderen Unternehmen. Warum also was ändern? Im Gegensatz zum Absatzmarkt steht QSIL am Arbeitsmarkt im Wettbewerb mit zahlreichen anderen Unternehmen. Es geht um qualifizierte Fachkräfte. Die sich stetig verschärfende Wettbewerbssituation am Arbeitsmarkt ist für die QSIL ein ernstzunehmendes Thema, deren Auswirkungen – im Hinblick auf die Quantität und die Qualität eingereichter Bewerbungen – bereits heute deutlich spürbar sind. Die Problematik Potentiellen Mitarbeitern ist weder das Unternehmen QSIL, noch der unternehmerische Zweck bekannt. Wesentlicher Grund dafür ist die einseitige Darstellung des Unternehmens. So informiert QSIL hinreichend über Produkte und deren Herstellungsprozess (das „WAS“ und das „WIE“). Übergreifende profilbildende Markenelemente, die glaubhaft die Bestimmung des Unternehmens (das „WARUM“) aufzeigen, fehlen. Kurzum: Der Marke QSIL mangelt es an Substanz.

BDV GmbH

„Gemeinsam mit summ-it haben wir in einem initialen Workshop unsere Zielgruppen, die USPs sowie die relevanten Themen definiert. Im nächsten Schritt hat summ-it unseren Online-Auftritt modernisiert und eine SEO optimierte Plattform eingeführt. Während unsere Marktansprache in der Vergangenheit eher technisch / funktional war, beschreiben wir unsere Lösungen jetzt aus Sicht der im Workshop festgelegten Personas und generieren so zielgruppenspezifische Leads. Der strukturierte Ansatz von summ-it hat uns überzeugt: Im Frühjahr 2017 haben wir uns entschieden, auch das Marketing für unseren zweiten Geschäftsbereich und den Launch einer komplett neu entwickelten Softwaregeneration von summ-it durchführen zu lassen. Das gute technische Verständnis und das pro-aktive Vorgehen von summ-it sind eine große Hilfe für uns. summ-it versteht unsere Märkte – das spart viel Zeit und ermöglicht schnelle, zielführende Ergebnisse.“ Christian Gleißner Geschäftsführer BDV GmbH

intension GmbH

„Das eigenverantwortliche und pro-aktive Vorgehen sowie die sehr guten Kontakte der summ-it Unternehmensberatung sind dabei eine große Hilfe – gerade für uns als mittelständische Firma.“ Frithard Meyer zu Uptrup Geschäftsführer inTension GmbH

dydocon

„summ-it hat uns mit einem modernen und frischen Design für unsere neue Webseite überzeugt und diese sehr professionell und zielführend umgesetzt. Als mittelständischem Unternehmen mit hoher Projektlast kam uns die selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise des summ-it Teams sehr entgegen. summ-it kennt und „versteht“ unsere Themen – dies spart viel Zeit und wir können sehr zielorientiert arbeiten.“ Helge Klemm Geschäftsführer dydocon

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

inovoo GmbH

„In kürzester Zeit hat summ-it unsere Marktposition deutlich nach vorne gebracht – wir sind jetzt auf allen relevanten Events und in allen relevanten Medien vertreten. Bei unserer weiteren Expansion in D/A/CH aber auch im Europäischen Ausland sowie in den Vereinigten Staaten von Amerika setzen wir auf die Expertise von summ-it. Wir werden pro-aktiv beraten und die vereinbarten Punkte werden zeitnah, pragmatisch und sehr konsequent umgesetzt.“ Thomas Schneider Geschäftsführer inovoo GmbH

GM Consult IT GmbH

„summ-it unterstützt uns bei unserer Neupositionierung sowie beim Launch eines komplett neuen Angebots: Eine technisch anspruchsvolle Lösung zum hybriden Dokumentenversand. Mit ihrem großen Wissen in unserer Branche unterstützt uns summ-it sehr kompetent. Das eigenverantwortliche und pro-aktive Vorgehen sowie die sehr guten Kontakte von summ-it sind dabei eine große Hilfe – gerade für uns als mittelständische Firma.“ Alexander Fuchs Geschäftsführer GM Consult IT GmbH

FANUC (Robotics / Fabrikautomation)

Alles geht noch nicht automatisch. Zum Beispiel Branding, Markenbekanntheit, Content und Sales-Support. Für den japanischen Automationsspezialisten FANUC, weltweit die Nr. 1, hat zuk. als Leadagentur in Europa aus einem technikgetriebenen japanischen Unternehmen eine europäische Marke gemacht. Mit einem prägnanten Unternehmensauftritt, stringentem Colour-Branding und der Markenstory „FANUC– the color of automation“ steht FANUC heute als Synonym für Automation. Interessiert an weiteren Infos zum Case? Bitte Link neben kleinem zuk. Logo oben rechts klicken.

HR-Blog zur Gewinnung neuer Mitarbeiter für Remeo/Linde Healthcare

Akquise von Mitarbeitern für die Beatmungskliniken des Unternehmens

Physiotherapy by Eupraxia

Die Physiotherapy by Eupraxia GmbH beauftragte uns mit einem umfassenden Rebranding des Unternehmens und einer dazugehörigen Launch Kampagne im Bereich Social Media.

 
Validiert

SCHLEISSHEIMER | Software-Anbieter etabliert sich auf umkämpftem Au...

Die Schleißheimer GmbH teilte 2005 das typische Schicksal hochspezialisierter A-Zulieferunternehmen: Sie war zwar wichtiger Lieferant für wenige Kunden, dem Großteil des Marktes aber unbekannt. Das 1993 gegründete Unternehmen entwickelt Embedded-Software, vor allem für den Einsatz in Automobilen – etwa in Anzeigeinstrumenten oder Klimaanlagen. Mit diesem Geschäftsmodell war es elf Jahre lang kontinuierlich gewachsen. Der Treiber für technische Innovationen waren in dieser Zeit die Anforderungen eines Großkunden. Diese isolierte Position wollte Geschäftsführer Hans-Joachim Schleißheimer verändern. Zum einen, um die Risiken zu diversifizieren, die trotz der guten Beziehung zum wichtigsten Kunden vorhanden waren. Zum anderen, um neue Geschäftspotenziale zu entwickeln. Die Schleißheimer GmbH sollte also mit eigenen marktfähigen Produkten für neue Kundengruppen breiter aufgestellt werden. Die Ausgangslage war jedoch schwierig: Das Unternehmen war von einigen wenigen Großkunden abhängig. Zugleich fehlte es ihm an marktreifen Produkten, um seinen Kundenstamm signifikant zu erweitern. Deswegen schloss das Unternehmen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit uns, um folgendes Aufgabenprofil zu bearbeiten: • Hilfe bei der Entwicklung eigener Produkte sowie zugehöriges Marketing • Marktorientierte Neuordnung des Dienstleistungsportfolios und Vermarktung der Kompetenzen • Aufbau des Personalmarketings

 
Validiert

MERCK | Internal Brand Implementation

Seit Beginn 2016 begleiten wir Merck bei der internen Kommunikation der neuen Marke unter dem Motto „vibrant science and technology“. Die weltweite Mitarbeiterkampagne ist das Herzstück der Markenimplementierung – I’M a change agent. Protagonisten der Kampagne sind echte Merck-Mitarbeiter, die sich im Rahmen eines weltweiten Rekrutierungsprogramms bewerben konnten – 56 wurden ausgewählt. Vom Techniker über die Labormitarbeiterin bis zum CEO wurden die fortan sogenannten „Brand Ambassadors“ zu den Stars der Kampagne. Die Mechanik der Kampagne: als selbstbewusste Markenbotschafter verdeutlichen die Mitarbeiter den Perspektivwechsel in einem persönlichen Statement, das ihre eigene Geschichte und Erfahrung mit der Marke Merck widerspiegelt, z.B.: “I’m not an assistant – I’M a manager manager” oder “I’m not just researching – I’m making a difference”.

 
Validiert

Lead-Agentur für Unternehmenskommunikation

Die TransnetBW GmbH ist der Übertragungsnetzbetreiber für Baden-Württemberg. Das Unternehmen stellt sein Höchstspannungsnetz allen Marktteilnehmern zu transparenten und diskriminierungsfreien Bedingungen zur Verfügung. Eine der wesentlichen Aufgaben für TransnetBW ist die Kommunikation gegenüber verschiedenen, heterogenen Öffentlichkeiten. Hier will sich das Unternehmen als innovativ, transparent und dialogorientiert präsentieren, um die Marke permanent zu stärken. Das betrifft sowohl interne als auch externe Zielgruppen wie Mitarbeiter, Bürger, Politik oder Verteilnetzbetreiber. Als Lead-Agentur übernehmen wir alle Aufgaben der Unternehmenskommunikation, sowohl im digitalen als auch im klassischen Bereich. Wir sorgen dafür, dass die Anliegen von TransnetBW konvergent und passgenau auf allen relevanten Kanälen kommuniziert werden.

Recruiting-Kampagne BW-jetzt.de

In Baden-Württemberg herrscht ein Fachkräftemangel. Mit einer Erweiterung der Sympathiekampagne "Wir können alles. Außer Hochdeutsch." soll es gelingen, bei Investoren, Führungskräften, Fachkräften und High Potentials die Bereitschaft zu erhöhen, in Baden- Württemberg arbeiten und leben zu wollen. Für den „War for Talents“ muss das Landesmarketing für Baden-Württemberg revolutioniert werden, denn ein hohes Bruttoinlandsprodukt allein ist noch lange kein Umzugsgrund.

150 Jahre Volksbank Kur- und Rheinpfalz e.G. - Jubiläumsjahr

2014 begleiteten wir eine der Top 10 Volksbanken Deutschlands im Jubiläumsjahr. Wichtig war dabei, die Werte und Botschaften der Volksbank in den Jubiläumsevents zu transportieren. Carta war von Beginn an in der Planung eingebunden und begleitete die Bank bei der Durchführung bis zur Dokumentation.

 
Validiert