Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen.
Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Gesundheit

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Gesundheit für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten

Die besten Cases von Agenturen für Gesundheit

UKE: Hygiene-Kampagne für das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendo...

Rund 900.000 Menschen werden in Deutschland pro Jahr mit einem Krankenhauskeim infiziert. Infektionen, die zu einem großen Teil vermeidbar sind, wenn Hygiene-Richtlinien konsequent eingehalten werden. Um die Hygiene-Compliance bei Mitarbeitern, Patienten und Besuchern zu steigern, entwickelten wir für das UKE ein Kommunikationskonzept, das über alle Fach- und Hierarchieebenen hinweg ein gemeinsames Bewusstsein für mehr Hygiene im Arbeitsalltag der Klinik schafft und damit die Patientensicherheit erhöht. Die Kampagnenidee musste alle Zielgruppen ansprechen – vom Reinigungs- bis zum Ärzteteam, vom Besucher bis zum Patienten – und Hygiene als kollektive Aufgabe manifestieren. Gleichzeitig durfte sie keine Ängste bei Patienten und Angehörigen schüren, sondern im Gegenteil zusätzliche Sicherheit vermitteln. Ziel war es, das Bewusstsein für die Bedeutung der Hygiene durch einen offenen Umgang zwischen allen Beteiligten zu fördern und ein Klima der gegenseitigen Achtsamkeit zu schaffen. Denn Hygiene im Krankenhaus war und ist Teamarbeit. Aufgabe: Entwicklung eines Kommunikationskonzepts zur Steigerung 
der Hygiene-Compliance Kunde: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) Leistungen: Mitarbeiter-Workshops, Kampagnenkonzeption zur internen wie externen Kommunikation Indikation/Thema: Krankenhauskeime, nosokomiale Keime, Vermeidung von Nosokomialinfektionen, Hygiene-Compliance Awards: KlinikAward, Sonderpreis der Jury in Silber

SIMDAX: Awareness-Kampagne für das Inotropikum SIMDAX von ORION Pharma

Wie aus einer Pitchaufgabe eine Kampagne wider die Vorbehalte gegen moderne Inotropika wurde: SIMDAX mit dem Wirkstoff Levosimendan ist ein modernes Inotropikum, das bei akut dekompensierter Herzinsuffizienz im klinischen Setting indiziert ist. Seit 2013 ist das Präparat in Deutschland zugelassen und wird bei Kardiologen, Kardiochirurgen, Intensiv- und Notfallmedizinern sowie Kardioanästhesisten kommuniziert. Ziel unseres Kunden ORION Pharma war es, die Bekanntheit des Produktes und seines USP zu steigern und mehr Fachärzte als bis dato zu Anwendern zu machen. Die Herausforderung: Vor allem Ärzte mit wenig klinischer Erfahrung lehnen Inotropika häufig ab, da sie in der Wissensvermittlung nicht als Mittel der Wahl gelten und die Indikationsgebiete in den ESC-Leitlinien eingeschränkt wurden. Die Differenzierung zwischen herkömmlichen und modernen Inotropika wurde häufig nicht geleistet. Unsere Aufgabe lautete daher: „Entwickeln Sie ein Keyvisual für SIMDAX, das den Key-Sentence (USP) unterstützt und die Aufmerksamkeit für SIMDAX steigert.“ Aufgabe: Keyvisual-Entwicklung, Awareness-Kampagne Kunde: ORION Pharma Leistungen: Repositionierung, Keyvisual-Entwicklung, Corporate Design, Kampagnenentwicklung Indikation/Thema: akut dekompensierte Herzinsuffizienz, Inotropika

Stadt Hamburg: Cannabis-Präventionskampagne für die Gesundheitsbehö...

Wem glauben Jugendliche, wenn es um die Folgen des Drogenkonsums geht? Eltern? Lehrern? Oder doch eher den „eigenen Leuten“? In der Peergroup lassen sich problematische Themen definitiv offener und mit mehr Akzeptanz diskutieren, meinten wir. Also ließen wir die Peergroup sprechen und bezogen Jugendliche mit unterschiedlichen Erfahrungshintergründen bezüglich Cannabis- und Drogenkonsum von Anfang an und auf Augenhöhe in die Konzeptentwicklung mit ein. Die gemeinsame Workshop- und Konzeptionsarbeit von Jugendlichen, Behörde und uns als Agentur mündete in einer Kampagnenidee, die die Jugendlichen selbst in den Mittelpunkt rückt und deren aktive Auseinandersetzung mit der Thematik und Beteiligung ermöglicht. Ergebnis Die Cannabis-Präventionskampagne „BLEID STARK! BLEIB DU SELBST“ wurde beim Wettbewerb „Vorbildliche Strategien kommunaler Suchtprävention“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit dem Sonderpreis für innovative Suchtprävention ausgezeichnet. Seit 2014 ist die Kampagne fester Bestandteil des Hamburger Drogenpräventionssystems sowie des SuchtPräventionsZentrums (SPZ) im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI). Und auch die Zahlen sprechen für sich: Laut SCHULBUS-Studie 2016 ist der Anteil der Jugendlichen, die Cannabis konsumieren, von 17 % im Jahr 2012 auf 12 % im Jahr 2015 gesunken.

PFLEGEKAPITÄNE – Name, Branding & Meer

3 namhafte Hamburger Pflegedienste wollen zusammen auf große Fahrt gehen und holen dafür GÄHNFREI an Bord. Wir kreieren von Null auf eine coole Marke: Name, Logo, Corporate Design, maritime Website & Texte bis zur salzigen Facebook-Kampagne. Wir wünschen den drei Pflegedienst-Kapitänen allzeit gute Fahrt!

 
Validiert
Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Organspendekampagne

11.000 Menschen warteten allein im Jahr 2013 auf ein Spenderorgan - längste Zeit für die Gesellschaft, sich mehr mit dem Thema Organspende auseinander zu setzen.

Zahnarzt Dr. Wietzorke & Kollegen

Einem der Top 10 Zahnärzte Münsters zu einem Webauftritt verhelfen, der es bei Google mindestens unter die Top 10 Ergebnisse schafft. Ein neues Corporate Design inklusive Logo entwicklen, damit die Praxis modern und einheitlich auftritt.

 
Validiert

GETINGE Global Re-Branding

Im Jahr 2017 hat Getinge, ein weltweit führendes Unternehmen für Medizintechnik, seine Markenstrategie geändert, hin zu einer zentralen Dachmarke mit neuer Corporate Identity. Im Rahmen dieser strategischen Neupositionierung hat Global Image Management das weltweite Rebranding von 90 Standorten durchgeführt. In den vergangenen 25 Jahren ist Getinge durch eine Vielzahl an Akquisitionen stark gewachsen, was zu einem breiten Marken-Portfolio in mehr als 40 Ländern führte. Aufgrund der Größe und des Umfangs war das Re-Branding eine sehr komplexe Aufgabe und musste mit einer Vielzahl an Beteiligten koordiniert werden. Das Gesamtprojekt war in sieben Workstreams aufgeteilt, darunter HR, Produktmarketing, IT und das globale Signage-Programm, für welches wir verantwortlich waren.

MedTech: Wie ein Biosensor groß wurde (kontinuierliche Pressearbeit)

Eingestiegen sind wir als Agentur zur Markteinführung des OvulaRings. OvulaRing ist ein Biosensor, der die Körperkerntemperatur von Frauen misst und mittels eines medizinischen Algorithmus Aussagen zum fertilen Fenster treffen kann. Produkt und Unternehmen haben sich weiterentwickelt, somit haben wir Pressearbeit nicht nur rund um das Produkt, sondern auch zum Unternehmen und einzelnen Menschen von VivoSensMedical gemacht.

 
Validiert

Markteinführung einer neuen Augenlaser-Methode

Ein inhaber­geführtes mittel­ständisches Augen­laser­zentrum hat sich den welt­weit innovativsten Femto­sekunden­laser aus dem Hause ZEISS angeschafft. Zum Zeit­punkt der Implementierung ist dieser in Deutschland kaum bekannt, das Verfahren deutlich teurer für Patienten im Vergleich zu anderen Laser­operationen. Herausforderungen für das Unternehmen: - starker Preiskampf bei der Behandlung von Augen­laser-Patienten mit bundes­weiten Anbietern (euroeyes, Optical Express, Care Vision etc.) - Allein­stellungs­merkmal des Lasers ist komplex und erklärungs­bedürftig - kaum Erfahrungs­werte von Patienten zum neuen Verfahren vorhanden - bisher bewährtes Verfahren darf nicht als „überholt“ dargestellt werden, da dieses weiterhin im Augen­laser­zentrum angewandt wird - Kosten für den Patienten liegen deutlich über dem bisherigen Preis­modell

Markteinführung: Nachrüstantrieb für Räder (kontinuierliche Pressea...

Im Mai 2016 hat Team Code Zero Pendix als Kunden gewonnen. Aufgabe war, den neuen Nachrüstantrieb für Fahrräder in die Presse zu bringen. Inzwischen sind zahlreiche weitere Aufgaben dazugekommen: das Knüpfen von Kontakten zu Bundes- und Lokalpolitikern sowie Verbänden, die Platzierung der Gründer als Sprecher auf Veranstaltungen, Zusammenarbeit mit Partnern von Pendix.

 
Validiert

aponorm: Produktkommunikation zur Markteinführung Stirnthermometer

Wenn Kinder fiebern, dann wird auch das Fiebermessen häufig zu einer schweißtreibenden Angelegenheit. Abhilfe schafft das Stirnthermometer „Contact free“ von aponorm by microlife, das die Temperatur in Sekundenschnelle und vollkommen berührungslos misst. acrobat, die Agentur für Gesundheitskommunikation, erarbeitete Positionierung und zielgruppengerechte Kernbotschaften der B2B- und B2C-Kommunikation und lieferte das Gesamtpaket für eine erfolgreiche Markteinführung in Deutschlands Apotheken: Package Design, Trainingsmaterialien für den Apothekenaußendienst, POS-Ausstattung, Infomaterialien für Apothekenkunden und einen Argumentationsleitfaden für die Apothekenteams. Mit Erfolg: Die Markteinführung war um ein Vielfaches erfolgreicher ist als geplant. Statt der geplanten 5.000 Geräte wurden gleich 45.000 Geräte verkauft – allein im ersten Quartal nach Produktlaunch. Aufgabe: Produktkommunikation zur Markteinführung Stirnthermometer „Contact free“ Kunde: WEPA Apothekenbedarf Leistungen: Positionierung, Package Design, Trainingsmaterial für AD, POS-Ausstattung, Infomaterial B2B und B2C Indikation/Thema: Fieberthermometer, Stirnthermometer, Infrarotthermometer, Medizintechnik

Branding: Snack die Sonne Kaliforniens

Das Almond Board of California, das die kalifornischen Mandelzüchter und Händler repräsentiert, möchte die Produktnachfrage der Verbraucher nach Mandeln steigern. Wie schaffen wir das?

Gans im Glück - Brandwebsite (Webshop)

Die Geska GmbH hat sich auf Bettwaren zum Wohl der Gesundheit spezialisiert. Die Ausgangssituation stellt die Entwicklung dieser neuen Marke dar. Diese Marke soll sich auf dem Markt nachhaltig differenzieren und besticht durch ein hohes Maß an Designqualität. Schwerpunkt nimmt die Entwicklung des neuen Corporate Design ein, sowie die Digitalisierungsstrategie.

 
Validiert

Physiotherapie Praxis

Der Kunde hat sich in seinem Markt spezialisiert. Die Ausgangssituation stellt die Entwicklung dieser neuen Marke dar. Diese Marke soll sich auf dem Markt nachhaltig differenzieren und besticht durch ein hohes Maß an Designqualität. Schwerpunkt nimmt die Entwicklung des neuen Corporate Design ein, sowie die Digitalisierungsstrategie.

 
Validiert