Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Im Moment haben sie der Nutzung des Facebooks Tracking Pixel nicht explizit widersprochen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Print-Anzeigen

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Print-Anzeigen für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • Markus Schmid
    Die Zusammenarbeit mit Agenturmatching war schnell, sympathisch und vor allem zielführend. Für unseren Webrelaunch wurden mir Agenturen empfohlen, die uns nicht nur verstanden, sondern auch nachhaltig beeindruckt haben.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Print-Anzeigen

Immobilienvermarktung Sapporobogen

Ein leerstehendes Objekt im Februar: ca. 20.000 qm Gewerbefläche mit 100% mehrjährigem Leerstand nach Kernsanierung soll schnell wiederbelebt und vermietet werden.

PEUGEOT 208 Mario Galla.

ES GIBT REGELN UND EINEN DER SIE BRICHT. EINE GESCHICHTE, DIE AUCH 60 MILLIONEN ANDERE BEEINDRUCKT. Die Geschichte von Mario Galla beeindruckt im Vorfeld der Kampagne ganz Deutschland. Alle großen Print- und TV-Magazine berichten über den neuen Markenbotschafter zum Launch des neuen PEUGEOT 208. UND WIE BEEINDRUCKT MAN SICH SELBST? Zum Beispiel, indem man in der sonst so perfekten Fashion-Welt die Regeln einfach auf den Kopf stellt. So wie Mario Galla, der unser Testimonial für die Kampagne zum Launch des neuen PEUGEOT 208 wird. Wir entwickelten dafür eine integrierte Kampagne, die klassische und digitale Werbung für den 208, PR und redaktionelle Beiträge, digitale Medien und Plattformen nutzt und so die Botschaft, das Testimonial, den 208 vereint und perfekt in Szene setzt. Eigens dafür haben wir eine neue Contentplattform geschaffen: peugeot-impress-yourself.de. Online- und Videobanner verlinken auf die extra geschaffene Content-Plattform, die diese und andere „Impress yourself“ -Geschichten bündelt. EIN ERGEBNIS DAS UNS BEEINDRUCKT. Mit Mario Galla liefern wir die authentische Geschichte zur neuen Positionierung von Peugeot in Deutschland. „Impress Yourself. Beeindrucke nicht andere, beeindrucke dich selbst.“ Wir erreichten es, die neue Positionierung von PEUGEOT in Deutschland glaubhaft und erfolgreich zu inszenieren. Der Claim „Impress Yourself“ wurde nach nur einem halben Jahr besser als die direkte Konkurrenz und auf Augenhöhe

 
Validiert

Granini - Sieh's sonnig.

Egal was der Alltag bereithält, mit granini kann man die Welt einfach sonniger sehen. Kein Wunder bei einem Getränk, das so voller Sonne steckt. In unserer Kommunikation fordern wir die Menschen deshalb auf, ihren Blick auf den Alltag zu verändern: mit Spots, Onlinemaßnahmen, POS-Aktionen und dem Sonneneinsatzkommando als Promotion-Team. Immer lautet die Botschaft: Sieh’s sonnig mit granini. Für die granini Sommerpromotion haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wir bringen die Sonne, die in granini steckt, tatsächlich zum strahlen und verstecken im Handel 10 Flaschen, die beim Aufdrehen leuchten. Wer eine dieser besonderen Flaschen findet, gewinnt ein Fiat Cabrio.

 
Validiert

R. Stahl - The Explorers.

Der Großteil der B2B-Kommunikation ist langweilig, steril und alles andere als fesselnd. Dass B2B-Kommunikation auch anders sein kann, wollten wir mit unserem Kunden, dem schwäbischen Traditionsunternehmen R. STAHL, beweisen. Und zwar mit den Protagonisten unserer Kampagne: den „EXplorers“ – eine internationale Gruppe von R. STAHL-Mitarbeitern. Die Bühne: extreme Härtetests in kurzen, humorvollen und zugleich informativen Videos, gedreht in Australien und Schottland. Die Stoßfestigkeit einer LED-Lampe wird hier nicht trocken erklärt –sondern anhand einer darüber galoppierenden Rinderherde ziemlich eindrücklich demonstriert. Für die neue Kampagne entwickelten wir zunächst eine umfassende Strategie zur Positionierung von R. STAHL, anschließend ein entsprechendes Look & Feel des Unternehmens und daraufhin die global ausgerollte Kampagne für das Leuchtensegment von R. STAHL. In dem Umfeld der Wettbewerber sticht R. STAHL nun deutlich hervor – als Marke, welche die anspruchsvollen Herausforderungen seiner Kunden versteht und seine Stärken auf unterhaltsame Weise unter Beweis stellt. Und die Erfolgsstory geht weiter: denn wir veröffentlichen in regelmäßigen Abständen neue Episoden von den EXplorers.

 
Validiert
Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Meditonsin - Freundinnen.

Die Erkältungs-Medizin, die anders wirkt. Ganzheitlich. Wirksam. Ohne Chemie. Seit über 60 Jahren gibt es diesen Klassiker, aber erst mit unserer Kommunikation „outete“ sich die Marke als homöopathische Erkältungsmedizin. Ein mutiges „strategisches Coming-out“, das mit steigenden Marktanteilen belohnt wurde. Das Kommunikations-Konzept ist ein Musterbeispiel für ein „content-gesteuertes“ Marketing: sehr redaktionell, themen-zentriert, glaubwürdig-informativ.

 
Validiert

Thomapyrin - Köpfe.

Diese Kommunikation wirkt wie das Produkt selbst: genau auf den Punkt. Thomapyrin behandelt 37 Arten von Kopfschmerzen – egal, wie unterschiedlich die Menschen sind. Eine Botschaft, die ankommt, wie die ständig steigenden Marktanteile beweisen. Und gleichzeitig ein Musterbeispiel für Kontinuität und Erfolg im OTC-Segment.

 
Validiert

PayPal - Träume sind zum Teilen da.

Geld einsammeln nervt. Egal, ob man sich ausgelegtes Geld zurückholt oder für ein Projekt sammelt – es ist fummelig. Das hat PayPal mit PayPal.Me geändert. Einfach einen Link kreieren, verschicken und schon wird gesammelt – ganz ohne nervige IBAN-Nummern oder unhandliches Kleingeld. Doch wie kommuniziert man dieses innovative Feature dem Kunden? Wir waren der Meinung, am besten mit einer Kampagne, die emotional berührt. Die optimale Zeit dafür? Natürlich die Vorweihnachtszeit. Herzstück ist ein Film, der eine Geschichte über die Kraft des Teilens erzählt – was alles möglich ist, wenn viele Menschen mithelfen, einen Traum zu realisieren. Unsere Heldin ist ein kleines Mädchen, das einen ungewöhnlichen Traum hat: Sie will Boxerin werden. Doch leider fehlt ihr ein Platz, um trainieren zu können. Dabei steht in der Nachbarschaft seit langem eine alte Halle zum Verkauf. Der alte Hausmeister der Halle erstellt für sie und ihre Freunde einen PayPal.Me-Link – und damit beginnen sie, die Nachbarschaft für den Traum von der eigenen Sporthalle zu mobilisieren. Das Besondere: Die alte Halle gibt es wirklich. Sie steht in Gera und so machte sich PayPal daran, den Traum des Mädchens Wirklichkeit werden zu lassen. Und zwar mit einer Spende an den sozial engagierten Verein Jumpers e.V., durch die die Halle renoviert werden soll. So schafften wir es nicht nur Kinder von einer neuen Sporthalle träumen zu lassen, sondern auch PayPal.Me in den Köpfen der Kunden zu verankern – mit einem kleinen

 
Validiert

ZUNFT 18/1 Kampagne 2017

Ein Rätsel. Zisch, Plopp, Gluckluckluck. Was kann das sein? Der WhatsApp Benachrichtigungston unserer Texterin. Richtig. Und woran erinnert uns das, an lan- gen Arbeitstagen mit schlechter Luft, zu viel Kaffee und ungesundem Essen? An Feierabend. An tolle Zeiten mit guten Freunden, an Heimat, an Sonnentage und Kamin- abende, an einen großen Schluck kalten, guten Biers. Und das Bier, glaubt nicht wir hätten es nicht versucht, ist gut. So wie die Brauerei dahinter. Und deshalb haben wir uns unseren Feierabend ins Büro geholt und promo- ten ihn jetzt richtig. Mit 18/1 Plakaten, einem kompletten Marken Relaunch und massenhaft Photoshootings, bei denen neben Bildkomposition und Lichteinfall auch im- mer öfter die Gesetze des großen Herrn Newton eine Rolle spielen. Schwerkraft und Masse und so. Rätsel gelöst?

 
Validiert

B2B Webseite-Relaunch für LaserJob GmbH

Mit dem Relaunch unterstützen die vierzehn02 Online-Spezialisten LaserJob dabei, sich im Web zu positionieren, die Fachexpertise zu stärken und nach aussen zu tragen und weitere Leads zu generieren. Darüber hinaus dient die Website der Kundenbindung und der Brand Experience. Von der Gestaltung über die technologische Umsetzung bis hin zur Content-Beratung lieferte die Agentur vierzehn02 alle Leistungen aus einer Hand.

Relaunch Kantine 51° Nord

Wir müssen zwar nicht in den Tagebau, um an unser Mittagessen zu kommen, aber manchmal fühlt sich der Weg genauso lange an. Die Art Directorin will Supasalad, die Praktikantin hat ne Bolo dabei, die Jungs wollen lieber Bratwurst - und am Ende gibt es eh nur für alle einen Salat von Rewe. Oder wir fahren zu Mäcces. Deswegen macht uns Kantine 51°Nord nicht nur hellhörig, sondern lässt uns auch das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und so haben wir gemeinsam etwas ganz besonderes zusammengekocht: Geschmackvolles Design, eine deliziöse Website und Produkte, die auf der Zunge zergehen. Ein wahres Festmahl! Wenn man dann auch noch Umweltschutz und Heimatverbundenheit in den Topf wirft, erhält man ein Geschmackserlebnis, was man nie wieder vergessen wird.

 
Validiert

NineOFive Launch

Man heize den Ofen auf 905 Grad Fahrenheit vor, trenne das alte Branding fein säuberlich vom mittlerweile leicht welken Corporate Design und gieße das Ganze schließlich unter ständigem Rühren in den Ausguss. In etwa das ist passiert, als wir der Düsseldorfer Kult-Pizzaschmiede ein komplettes Rebranding verpasst haben. Und ähnlich wie die Jungs und Mädels in der Stadt weiter oben am Rhein haben wir natürlich nur die besten Zutaten benutzt. So schmiegt sich nun eine geschmackvolle, reichhaltige Corporate Identity in ein Bett aus edlem Design, hier und da verfeinert mit würzig-frechen Texten und dem gewissen farbenkollektiv-extra on top. Uns lief natürlich so das Wasser im Mund zusammen, dass wir einfach noch ein lecker Franchise-Konzept dazu machen mussten. Denn unsere Arbeit teilen wir gern. Anders als unsere Pizza.

 
Validiert

Caritas international - "Out of Place"

Den Schrecken des Krieges bekommen wir tagtäglich in den Nachrichten zu sehen. Doch wirklich wahrnehmen tun wir ihn nicht mehr. Vielleicht sogar mehr noch: Wir blenden ihn schlichtweg aus. Die von Havas Düsseldorf entwickelte Print Kampagne „Out of Place“ für Caritas international soll diese Fehlstellung unserer Wahrnehmung wieder korrigieren, indem sie unseren zweiten Blick provoziert und das wirklich Absurde wieder selbst entdecken lässt. So zeigen die drei Motive Momentaufnahmen von vom Krieg zerstörten Szenerien – inmitten der Trümmer spielen Kinder. Doch was im ersten Moment die Aufmerksamkeit erregt, sind nicht die Eindrücke der kindlichen Not, sondern die eingearbeiteten Zusatzelemente: Ein farbenfroher Ballonverkäufer, ein Clown oder ein Eiswagen – die grell-inszenierten Figuren brechen mit dem gewohnten Bild von Elend und Tristesse. So heißt es auf den Motiven kennzeichnend: „Das Absurde in diesem Bild ist nicht der [Ballonverkäufer/Eiswagen/Clown]“.

 
Validiert

Erfolgreiche Arbeitgebermarken-Entwicklung und Recruitingkampagne

Das Unternehmen QSIL ist weltweit führender Anbieter von Produkten aus hochreinem Quarzglas. In seinem Markt ist das Unternehmen bekannt und überaus erfolgreich – und das mit anhaltendem Trend! Schließlich sind Quarzglas-Produkte eine unverzichtbare Grundlage für Anwendungen in den unterschiedlichsten Branchen, z. B. in der Halbleiter- oder in der Automobilindustrie, und dementsprechend hoch ist auch die Nachfrage. Die Unternehmensmarke QSIL definiert sich erfolgreich über sein Produktportfolio und die oligopolistische Marktsituation verlangt(e) keine weitere Differenzierung gegenüber anderen Unternehmen. Warum also was ändern? Im Gegensatz zum Absatzmarkt steht QSIL am Arbeitsmarkt im Wettbewerb mit zahlreichen anderen Unternehmen. Es geht um qualifizierte Fachkräfte. Die sich stetig verschärfende Wettbewerbssituation am Arbeitsmarkt ist für die QSIL ein ernstzunehmendes Thema, deren Auswirkungen – im Hinblick auf die Quantität und die Qualität eingereichter Bewerbungen – bereits heute deutlich spürbar sind. Die Problematik Potentiellen Mitarbeitern ist weder das Unternehmen QSIL, noch der unternehmerische Zweck bekannt. Wesentlicher Grund dafür ist die einseitige Darstellung des Unternehmens. So informiert QSIL hinreichend über Produkte und deren Herstellungsprozess (das „WAS“ und das „WIE“). Übergreifende profilbildende Markenelemente, die glaubhaft die Bestimmung des Unternehmens (das „WARUM“) aufzeigen, fehlen. Kurzum: Der Marke QSIL mangelt es an Substanz.

Kaut-Bullinger

-

 
Validiert