Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Im Moment haben sie der Nutzung des Facebooks Tracking Pixel nicht explizit widersprochen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Think-Tanks

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Think-Tanks für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • Markus Schmid
    Die Zusammenarbeit mit Agenturmatching war schnell, sympathisch und vor allem zielführend. Für unseren Webrelaunch wurden mir Agenturen empfohlen, die uns nicht nur verstanden, sondern auch nachhaltig beeindruckt haben.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Think-Tanks

TOM TAILOR

Konzept, Shooting, Organisation und Creative Direction: TOM TAILOR ist ein führendes Unternehmen im Casual Segment. Das Katalogshooting wurde in Hamburg produziert.

 
Validiert

JACQUES BRITT SEIDENSTICKER

Konzept, Shooting, Organisation und Creative Direction: Jacques Britt ist das anspruchsvolle Modelabel der Seidensticker. Die Kampagnenshootings wurden in Berlin und Hamburg produziert. Diese Bilder waren als Plakat, auf der Internetseite, Messe, als Folder, als Anzeige und als e-Book zu sehen.

 
Validiert

H.I.S

Konzept, Shooting & Filmdreh, Organisation und Creative Direction: H.I.S ist ein Label der OTTO Gruppe. Die Kampagnenshootings wurden in Hamburg produziert. Diese Bilder waren als Plakat, auf der Internetseite, Messe, als Folder, als Anzeige und als e-Book zu sehen. Die Filme liefen auf der Fashion Week und auf der Internetseite.

 
Validiert

STYLE & FOOD

Durch jahrelange Arbeit für namenhafte Foodkunden hat unser Team die höchstmögliche Kompetenz in diesem Bereich. Unser Team berät Sie optimal und entwickelt professionell Kampagnenideen, die sowohl digital als auch offline funktionieren. Angefangen von einer Strategie über ein Kommunikationskonzept bis hin zu einem Shooting/Filmdreh inklusive Umsetzungen als Katalog oder Social Media Präsentationen übers Tablet.

 
Validiert
Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

ICONISTA FASHION / MODE

Durch jahrelange Arbeit für namenhafte Modekunden hat unser Team die höchstmögliche Kompetenz in diesem Bereich. Unser Team berät Sie optimal und entwickelt professionell Kampagnenideen, die sowohl digital als auch offline funktionieren. Angefangen von einer Strategie über ein Kommunikationskonzept bis hin zu einem Shooting/Filmdreh inklusive Umsetzungen als Katalog oder Social Media Präsentationen übers Tablet. BMW MERCEDES AMG TOYOTA PORSCHE AUDI MINI VW SIXT BENTELER

 
Validiert

Physiotherapy by Eupraxia

Die Physiotherapy by Eupraxia GmbH beauftragte uns mit einem umfassenden Rebranding des Unternehmens und einer dazugehörigen Launch Kampagne im Bereich Social Media.

 
Validiert

SCHUHKAY 1882 - Eine neue Markenenergie für DAS SCHUHHAUS in Nordde...

Langfristiges Ziel ist die Etablierung als DAS SCHUHHAUS in Norddeutschland und das Erreichen der Marktführerschaft im mittleren bis höheren Preissegment. SCHUHKAY 1882 soll in den Köpfen der Menschen als Synonym für “Das Schuhaus” fest verankert werden. Als “kategorischer” Anbieter und Vollsortimenter richtet sich die Marke daher an eine breite Zielgruppe ab mittlerem bis höherem Einkommen (Kommunikationszielgruppe: Schwerpunkt Familien mit Kindern). Der zu entwickelnde Markenkern soll in den 24 Stores spürbar und erlebbar gemacht werden. Über den stationären Handel hinaus soll die Marke auch crossmedial die Zielgruppe erreichen, Markeninhalte online transportieren, mit der Zielgruppe in Kontakt treten und die Reichweite und Wiederkaufsrate steigern.

Cross Media Center Berlin-Adlershof bündelt Kreativität und Know-Ho...

Für das Cross Media Center, Berlins innovativstes Kreativ- und Medienzentrum, betreuten wir nicht nur das anfängliche Bauvorhaben sondern mittlerweile auch als aktive Mietpartei die Marketingaktivitäten des Gebäudes. Kernziel des Bauvorhabens war usprünglich der kreativ schöpfende Gemeinschaftsgedanke, um inspirierende Synergieeffekte zwischen den Unternehmen freizusetzen. Auf diese Weise partizipieren die eingemieteten Unternehmen voneinander und profitieren in gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen vom Knowhow des anderen. Crossmediale Kommunikationsmöglichkeiten für den gesamten Standort können ausgeschöpft werden und einen aktiven Beitrag zum Regionalmanagement in Berlin-Adlershof beitragen. Der Coworking-Space ermöglicht kreativen Köpfen die Chance, ihre innovativen Ideen umzusetzen. Das CMC sieht sich immer am Puls neuer aufstrebender Unternehmens- und Produktideen und fördert auf diese Weise die einmalige Berliner Startup-Szene.

 
Validiert

comdirect, Sponsoring-Konzeption: »Innovationspartner des deutschen...

Zur Aktivierung des Engagements beim Deutschen Volleyball Verband (DVV) wurde ein Sponsoring-Konzept erarbeitet, das die Markenwerte der comdirect für alle Stakeholder im Volleyball erlebbar macht und den kommunikativen und vertrieblichen Vorgaben gerecht wird. Auf Basis der Positionierung als einer der führenden deutschen Direktbanken und Direktbroker wurden eine maßgeschneiderte Sponsoring-Leitidee und sinnstiftende, innovative Aktivierungsmaßnahmen entwickelt. Ob beim DVV Pokalfinale, der German Beach Tour oder bei den Beach- und Hallennationalmannschaften des DVV – die im deutschen Volleyball neuartigen Technologien liefern Daten und Fakten zu Spiel und Spielern und machen das Match im Stadion und vor den Bildschirmen zu einem eindrucksvolleren Erlebnis. Darüber hinaus unterstützen die technischen Innovationen wie Videobeweis, Geschwindigkeitsmessung oder Bewegungsdatenanalyse auch Spieler, Offizielle und Redakteure.

 
Validiert

Kooperationen & Zertifikate

Die Mitarbeiter von adamicus sind in ihren jeweiligen Verantwortungsbereichen zertifiziert. Das garantiert Ihnen hohe Expertise für jedes Thema.

 
Validiert

Lokale Onlinemarketing Fitness für Filialsysteme

Die SOWESPOKE unterstützt Marken, Mittelständler, Franchisesysteme und Filialisten als Mittler zwischen System-Zentrale und Filialen. Dabei sind wir an allen Kunden-Touchpoints aktiv und messen stets den Erfolg aller Massnahmen (Data Analytics/Marketing-Controlling). Aufgabenbereiche im Local Marketing: - Local SEA - Local SEO - Hochautomatisiertes E-Mail-Marketing - Geomarketing (GMB, - Web-/Server-Checks - Brand-Safewatch©, Datenschutzkonform - Support und Beratung (CRM, Hotline, Supporttool, Besuche) zur Qualitätsmaximierung - Analytics Dabei können Sie stets von einer kreative Kampagnen-Erstellung, einem hochautomatisierten Kampagnen-Management und eine perfekte Kampagnen-Optimierung ausgehen. Weitere Leistungen: - Individualprogrammierung, Web-Design. Content-Marketing - Projektmanagement, OKR, SCRUM - Workshops, Vorträge, Schulungen, Akademie - Geschäftsstellen-Beratung - Lokales Standortmarketing bis zu vielen hundert Filialen durch Digitalisierung und Marketing-Automatisierung. - Die erfolgreicher Präsenz Ihrer Standorte in Google ersetzt/kombiniert Postwurfsendungen und klassische Anzeigen. - Über zentral angebotene, hoch standardisierte AdWords Programme geben Sie den Filialen Starthilfe und profitieren selbst. - Google AdWords als Incentive-System (Belohnung der Filiale mit der besten Performance). - Transparentes Reporting und Beratung aller Standorte inklusive und voll automatisiert.

 
Validiert

Standortkonferenz | Nachnutzung Flughafen TXL

EVENTFORMAT: Mit einer öffentlichen Standortkonferenz werden die Berliner über die Nachnutzung von Flughafen Tegel informiert. Auf dem Areal des ehemaligen Flughafengeländes entsteht in den kommenden Jahren ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien und mit dem „Schumacher Quartier“ neuer Wohnraum für die wachsende Hauptstadt. KOMPETENZBEREICH: AGAVE.network wurde beauftragt für die konzeptionelle und technische Vorbereitung sowie Umsetzung der 8.Standortkonferenz. Die Aufgabenbereiche erstreckten sich von der Locationwahl im Westhafen Event & Convention Center Berlin, über das Veranstaltungsdesign mit einer innovativen Wegeleitung durch das Tape Art Kolletiv „KlebeBande“, bis hin zu der technischen Planung und Leitung vor Ort. Neben den gestalterischen sowie technischen Eventbereichen, war AGAVE.network auch für den dramaturgischen Ablauf inkl. der Eventregie zuständig.

BP Forum | Konzeption und Umsetzung eines wiederkehrenden Branchent...

EVENTFORMAT: Das BP Forum ist eine Veranstaltungsreihe der BP Europa SE in Berlin. In regelmäßigen Abständen werden hierbei aktuelle und strategische Fragen der Wirtschafts- und Energiepolitik zur Diskussion gestellt. Mit Fachleuten aus Politik, Wirtschaft, NGOs und Medien werden aktuelle und zukünftige Herausforderungen der Energieversorgung, national wie international , erörtert und darüber hinaus Zukunftsperspektiven besprochen und Impulse gesetzt für einen konstruktiven Dialog über die Herausforderungen von morgen. KOMPETENZBEREICH: Konzeptionelle Mitarbeit sowie Gesamtprojektleitung inkl. Locationrecherche für die ersten beiden Foren zu den Themenschwerpunkten: „Mobilität der Zukunft jenseits nationaler Debatten“ sowie „China: Energiepartner oder Energiekonkurrent?“. Generalagentur ist die CB.e AG.

EXIT Deutschland - Case „Rechts gegen Rechts“

Wie wehrt man sich als kleines Städtchen gegen die seit 20 Jahren stattfindende alljährliche Nazi-Demo, wenn alle Rechtsmittel bislang versagt haben? Indem man die Demo in etwas Positives und Fröhliches verwandelt: den unfreiwilligsten Spendenlauf Deutschlands. Je länger die Nazis marschierten, desto mehr Geld sammelten sie ein. Pikanterweise für eine Neonazi-Aussteiger-Organisation. Also gegen sich selbst. Das nennt man wohl eine klassische Zwickmühle. Und einen der erfolgreichsten Charity-Cases, die je gemacht wurden. Diese Arbeit entstand in Zusammenarbeit mit unseren Freunden der Agentur GGH Lowe.