Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Design

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Design für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Design

Universum Film – DVD- und Filmvermarktung

Für Universum Film liefern wir uns rasante Verfolgungsjagden mit dem Timing für die DVD- und Filmvermarktung. Und wir gewinnen immer. Wir sind die Hauptakteure bei der kreativen Entwicklung von Postern, Aufstellern, Sonderverpackungen und aufwendigen PoS-Materialien. Wir führen mehr als nur Regie, wenn es darum geht, verkaufsstarke Verpackungen zu kreieren. Und achten dabei akribisch auf alle notwendigen Anforderungen. Auch aufs Budget. Kurz gesagt: Wir legen uns richtig ins Zeug. Nicht nur, weil unser Team auch im echten Leben aus wahren Filmfans besteht, sondern weil uns das als Agentur im Blut liegt – dank unserer Herkunft aus dem Entertainment-Geschäft.

MANN-FILTER – Content-Kampagne für Industriefilter

Wie begeistert man den Fachhandel für das Thema Industriefilter? Indem man diesem eher unemotionalen Produkt eine große Portion Glamour verleiht. Mit unserer groß angelegten Tuningaktion „Für alle, die Maschinen lieben“ haben wir für MANN-FILTER eine 360°-Kampagne konzipiert, die in 10 Ländern Europas für knapp ein Jahr B2B-Kunden begeistert hat. Die bekannten TV-Tuner Jo Scholz und Lina Van de Mars verwandelten einen herkömmlichen Traktor in ein abgefahrenes Spaßgefährt. Der Fachhandel konnte die Aktion hautnah mitverfolgen – über Videoepisoden, Social Media, einen Videoblog, YouTube und Newsletter. Flankierend dazu gab es Messeauftritte, PoS-Materialien für den Fachhandel, eine Anzeigenkampagne sowie ein Gewinnspiel. Der Erfolg der Kampagne übertraf alle Erwartungen – und der getunte Traktor wurde am Ende für einen guten Zweck versteigert.

MINI – Leadagentur für den deutschen Markt

Vier Jahre lang waren wir die deutsche Leadagentur von MINI und verbreiteten den typischen MINI Fahrspaß – von der deutschlandweiten Fahrzeugneueinführung bis zur kleinsten Kundenbindungsmaßnahme. Wir begleiteten unter anderem die Produktstarts des MINI Coupé, des MINI Roadster und des MINI Paceman mit nationalen Kampagnen. Und konzipierten und realisierten große MINI Imagekampagnen und Abverkaufsaktionen. Ein paar Beispiele? Der MINI Brick Lane war ein Sondermodell ohne spezielle USPs – bis auf einige bunte Dekoelemente. Für ihn sollten wir eine Abverkaufskampagne erstellen, die MINI Fahrer begeistert. Doch wie, ohne aufregende Features? Ganz einfach: Wir inszenierten den MINI Brick Lane unter dem Motto „Bekennen Sie Farbe“ als lifestyliges Modeaccessoire. In Print, TV, online und mit stylish bunten Werbemitteln für den Handel. Unser Erfolg: Aufgrund der starken Abverkaufszahlen wurde unsere Kampagne bald in 20 weiteren Ländern umgesetzt. Für die MINI Markenkampagne unter dem Motto „NOT NORMAL“ ließen wir eine Autowaschstraße in eine außergewöhnliche Unterwasserwelt umwandeln. Auf Facebook wurden anschließend MINI Fahrer zur Gratiswäsche eingeladen. Aus ihren begeisterten Reaktionen entstand ein unterhaltsames und hunderttausendfach geklicktes Viral. Unter dem Motto „Rock ’n’ Roll für die Straße“ konnten die Leser des Rolling Stone Magazins mithilfe einer echten Schallplatte inklusive aufgespendeter Nadel den Motorsound des MINI Coupé erzeugen.

Außenkommunikation erfolgreich aufgefrischt!

Ziele des Freshups war die Steigerung der Sichtbarkeit von SEKAS im Internet, die Leistungen ansprechend darzustellen und weitere Anfragen zu generieren.

Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Merck Internal Brand Implementation

Seit Beginn 2016 begleiten wir Merck bei der internen Kommunikation der neuen Marke unter dem Motto „vibrant science and technology“. Die weltweite Mitarbeiterkampagne ist das Herzstück der Markenimplementierung – I’M a change agent. Protagonisten der Kampagne sind echte Merck-Mitarbeiter, die sich im Rahmen eines weltweiten Rekrutierungsprogramms bewerben konnten – 56 wurden ausgewählt. Vom Techniker über die Labormitarbeiterin bis zum CEO wurden die fortan sogenannten „Brand Ambassadors“ zu den Stars der Kampagne. Die Mechanik der Kampagne: als selbstbewusste Markenbotschafter verdeutlichen die Mitarbeiter den Perspektivwechsel in einem persönlichen Statement, das ihre eigene Geschichte und Erfahrung mit der Marke Merck widerspiegelt, z.B.: “I’m not an assistant – I’M a manager manager” oder “I’m not just researching – I’m making a difference”.

 
Validiert

Merck Cosmetics

Merck steht seit 2015 mit einer neuen Marke weltweit für „vibrant Science & Technology“. Diese Ausrichtung des Konzern drückt sich durch ein frisches Selbstverständnis und ein lebendiges Corporate Design aus. Ebenso vielfältig präsentiert sich die Merck Cosmetics-Sparte: von wertvollen Kosmetikwirkstoffen bis zu einzigartigen Effektpigmenten – die Produktpalette umfasst Beauty- und Pflegeprodukte aller Art. Gesucht wurde eine faszinierende Identität für eine Unternehmenssparte zwischen Science und Beauty innerhalb der Muttermarke. Merck kreiert faszinierende Produkte und Inhaltsstoffe mit einer Aufgabe, einer Identität und einem klaren Ziel, denn Merck Cosmetics sind „Made to fascinate“. Dieser Claim lässt sich variabel für jeden Inhaltsstoff einsetzen und steht im Zentrum einer neuen Kampagne. Faszination bedeutet, aus dem Einerlei herauszustechen. Große Nähe und ungewöhnliche Anschnitte in der Bildsprache erzeugen Spannung und Neugier bei maximaler Intimität. LIGALUX, Fork Unstable Media und das New Yorker Büro von fischerAppelt setzten auf Basis dieser Kampagnenidee Mercks Kommunikation um. Ergebnis war eine einzigartige Kampagne, die durch eine starke Bildsprache, eine variable Claim-Mechanik und die passende Tonalität ein ästhetisches Statement setzt und klar aus der Branche heraussticht.

 
Validiert

FREY & LAU

Frey&Lau zeigt sich in einem neuen Corporate Design. Das frische Erscheinungsbild repräsentiert das Unternehmen als dynamisch kreativen Entwickler von hochwertigen Ätherischen Ölen, Aromen und Parfümölen. Von Geschäftsausstattung über Broschüren und Verkaufs- und Werbematerialien bis hin zum Packaging: LIGALUX gab Frey&Lau eine Rundum-Erneuerung – immer getreu dem Motto: „Explore your Senses“.

 
Validiert

LIDL "Die Gerneküche"

Mit der Gerneküche launcht Lidl ein crossmediales Kochformat. Sternekoch Kolja Kleeberg kocht dabei ausschließlich mit Lidl-Produkten jeden Monat saisonale Highlights. Die Inhalte werden als gedrucktes Magazin, online mit der Web-Show „Kolja kocht mit“ auf YouTube und via Social Media auf Facebook und Instagram jeden Monat in den Fokus gerückt. In seiner Web-Show kocht Kolja abwechselnd mit Promis, YouTubern und Verbrauchern. Mit dem Hashtag #machwasdraus können sich Verbraucher auf Instagram direkt für das Format bewerben. Das Magazin „Die Gerneküche“ verbindet alle Kanäle und Aktionen rund um die Gerneküche-Kampagne in hochwertiger, bildstarker Print-Form mit redaktionellem Fokus. Als Spezialisten für Corporate Publishing verantwortete LIGALUX das gesamte Print-Publishing Konzept des Magazins, vom Foto-Shooting bis zur Bildauswahl und der schmackhaften Gestaltung. Das Magazin erscheint monatlich mit saisonalem Schwerpunkt in der Themenwahl. Dabei steht immer ein Produkt im Vordergrund. In der Gerneküche finden sich dazu je drei Rezepte, ein Editorial, viele Tipps und Kniffe für die Zubereitung, Warenkunde, Hintergründe zur aktuellen „Kolja kocht mit“-Folge und vieles mehr. „Die Gerneküche“ liegt in sehr hoher Auflage in 3300 Filialen aus und steht zusätzlich online zum Download bereit.

 
Validiert

Craftwines — A Brand Identity

Craftwines ist ein charmanter kleiner Laden in Wien 06. Von aussen eher unscheinbar, von innen klar und eindeutig. Geleitet wird das Geschäft von zwei Ladies, die ihren Kund*innen mit ihrem Wein Branding etwas ganz eindeutiges vermitteln möchten: Probier selber, was dir gefällt. Craftwines möchte Weinliebhabern eine neue Perspektive auf Wein ermöglichen, aber euch Neulingen die Berührungsangst mit dem oft aristokratisch geladenen Thema Wein nehmen. In diesem Sinne galt es dem Geschäft eine ganzheitliche Identität zu geben, die diesen Unternehmenswert im Geschäft und im Onlineshop spürbar macht — und auch in Design und Messaging vermittelt.

Obdach Wien — Rebranding

2017 kam das staatliche Unternehmen "Wieder Wohnen" zu uns. "Wieder Wohnen" war die öffentliche Einrichtung zur Reintegration von obdach- und wohnungslosen Menschen. Die Kommunikationsleiterin sagte uns damals, dass sie schon bei einigen Agenturen Gespräche geführt hatte, alle aber nur eine werbebasierte Lösung vorschlugen. Die Hauptaufgabe stellte jedoch auch folgende Hürde: Die Satelliten der Organisation und deren Mitarbeiter*innen verloren die Identifikation mit der Dachmarke. Das geschah aufgrund von neuen Aufgabengebieten, induziert durch Flüchtlingswanderung und die wachsenden Immobilienpreisen. Es galt also eine neue Gesamtideologie aufzubauen und in ein Instrument zu verwandeln, mit dem die Mitarbeiter*innen der Organisation arbeiten konnten. Das folgende neue visuelle Branding sollte somit die logische Folge dieser erarbeiteten Strategie sein und gleichermaßen dual funktionieren: Als Employer-Branding und als Aussenauftritt.

Bremer Immobilien — Rebranding

Branding einer interdisziplinären Hausverwaltung. Menschenverbindend, rechts- und finanzwissend, spürbar unbürokratisch, lösungsorientiert. Die Herausforderung war, eine Identity zu schaffen, die einerseits das Team täglich dazu inspiriert die eingesessenen, bürokratischen Verhaltensmuster zu verlassen und im Service das umzusetzen, was die Hausverwaltung mit Ihrer Positionierung erreicht. Für diesen Zweck haben wir Arbeitsplatztools für die Mitarbeiter*innen geschaffen und innerhalb des Büros eine neue Kommunikationsstruktur initiiert. Gleichzeitig verlässt das visuelle Branding die Struktur eines normalen Corporate Designs, bricht die Regeln eines klassischen Logo CIs und wagt sich durch eine aussergewöhnliche Produktion an den Rand der gewohnten Milieu-Doxa. Seit Rebranding erlebt das Unternehmen einen internen Aufwind und kann nun kontrolliert mit einem zentral wirkenden internen/externen Kommunikationskonzept wachsen.

Reeviz App — Brand Identity & UIUX

Unser Prozess in der Gestaltung des Reeviz App Branding begann in einem gemeinsamen Workshop mit Gründer Sandro Stadelmann (Mister Immo GmbH) und seinem Team. Reeviz ist eine neue Plattform, die Immobilienerstbesichtigungen als Microjobs an vertrauensvolle Partner*innen weitervermittelt. Es wurde entschieden, die beiden Experiences für Partner*innen und Makler*innen in zwei unterschiedlichen Strängen des Reeviz GUI-Designs laufen zu lassen.

Self Embodiment — Brand Identity für einen Personal Coach

Manchmal verläuft man sich im eigenen Walde. Wenn einem selber so klar ist, was man repräsentiert findet man manchmal unglaublich komplexe Analogien, um seine Geschichte zu erzählen. So wie Gabriele M. Hochwarter. Sie ist die Expertin, wenn es um Self Embodiment geht. Als klinische Immunologien und Coach betrachtet Sie Körper und Mindset als Wage. Stress und Hürden, die uns eigentlich im Alltag Energie rauben, kann sie mit dem richtigen Twist zu Rückenwind verwandeln, der uns unseren Zielen näher bringt. Sie beschrieb diese Geschichte immer so: "Wenn der Säbelzahntiger hinter dir her ist, dann ist der Körper im Überlebensmodus. Aber der Säbelzahntiger lässt dich auch schneller rennen, allerdings ist der Körper dann im Überlebensmodus und nicht im Lebensmodus. Lerne deine Säbelzahntiger zu bändigen!" ... So weit, um zu erklären, dass dieser Tiger nur symbolisch gemeint war, kam sie gar nicht. Fazit: Für die meisten Leute klang das alles ganz schön abgedreht.

Energieversorgung Leverkusen – Aufbau Businesskunden

Mit rund 360 Beschäftigten ist die Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL) ein moderner Dienstleister für Elektrizität, Erdgas, Wärme, Trinkwasser und energienahen Dienstleistungen. Für den Aufbau des Business-Kunden-Segments mit maßgeschneiderten Strom- und Erdgasprodukte hat m/e brand communication eine markenprägende Ikonographie entwickelt sowie eine alleinstellende Sprache der Marke für BusinessPARTNER. Sie spiegeln die spezifischen Bedürfnisstrukturen der Unternehmen wider.