Ihr aktueller Browser wird nicht oder bedingt unterstützt. "\ "Bitte wechseln Sie den Browser oder installieren Sie eine aktuellere Version.

Wir verwenden Facebooks Tracking Pixel. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Facebooks Tracking Pixel widersprechen. Im Moment haben sie der Nutzung des Facebooks Tracking Pixel nicht explizit widersprochen. Wir verwenden Google Analytics. Sie können der Nutzung explizit widersprechen, wenn sie folgenden Link anklicken: Nutzung von Google Analytics widersprechen. Akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung?

Agentur-Projekte im Bereich Kommunikationskonzepte

Agenturmatching findet die passende Agentur im Bereich Kommunikationskonzepte für Sie.

1. Briefing besprechen
2. Agenturen kennenlernen
3. Mit Wunschagentur durchstarten
Wir übernehmen persönlich Ihre Projektanfrage und sorgen mit Expertise und Marktkenntnis für das ideale Match – kostenlos.

Was Auftraggeber über Agenturmatching sagen

  • Niclas von Seidlitz
    Agenturmatching lieferte mir innerhalb von 24 Stunden eine höchst treffsichere Auswahl passender Agenturen. Das hat unseren Suchprozess enorm verkürzt.
  • ​Christian Griem
    Bei unserem ersten Matching ging es um ein sehr spezielles, großes Projekt, für das wir lokale Unterstützung mit frischen Ideen benötigten. Innerhalb von wenigen Tagen hatte ich genau was ich brauchte und war begeistert wie schnell die Zusammenarbeit beginnen konnte.
  • Katharina Keupp
    Wir waren unter großem Zeitdruck und Agenturmatching hat uns in kürzester Zeit genau passende Agenturen vorgeschlagen. Dann ging alles super schnell und wir konnten direkt loslegen.
  • Jonathan Kohl
    Die Agenturlandschaft ist nicht einfach zu durchschauen als Unternehmen. Agenturmatching geht mit Expertise, Effizienz und Kundenfreundlichkeit ans Werk und bringt Licht ins Dunkle in dem uns einfach die Top Agenturen für unser Projekt vorgestellt wurden.
  • Markus Schmid
    Die Zusammenarbeit mit Agenturmatching war schnell, sympathisch und vor allem zielführend. Für unseren Webrelaunch wurden mir Agenturen empfohlen, die uns nicht nur verstanden, sondern auch nachhaltig beeindruckt haben.
  • ​Thomas Kaiser
    Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet und brauchten eine Agentur die ebenso Spezialist ist. Agenturmatching hat uns geholfen zu verstehen was wir benötigen und gleich Agenturen geliefert die genau das können. Nahtlos und perfekt.
  • Julia von Westerholt
    Wir haben durch Agenturmatching unsere Corporate-Design-Agentur gefunden. Einfach, effizient und professionell.
    Julia von Westerholt
    Deputy Director, Marketing, Communications & Fundraising
  • Dr. Matthias Salge
    Das hat super geklappt! Wir erhielten Intros zu durchweg passenden Agenturen und haben uns direkt für eine davon entschieden. Agenturmatching ist absolut empfehlenswert.
  • Peggy Ziethen
    Das Agenturmatching gibt einen ersten wichtigen Einblick in die Arbeitsweise und persönliche Note der sich bewerbenden Agenturen. Es bietet eine schnelle und treffsichere Möglichkeit, eine für das eigene Vorhaben passende Agentur zu finden.
  • Hans-Peter Huber
    Die schnelle und persönliche Reaktion auf meine Projektangaben war super. Im Gespräch mit Agenturmatching fühlte ich mich verstanden – das spiegelte sich direkt in der Agenturauswahl wider. Die perfekt passende Agentur war sofort dabei.
  • Jennifer Kammer
    Unkompliziert, einfach und schnell – mit diesen drei Worten bedanken wir uns bei Agenturmatching für die Zusammenarbeit und kommen bei einer nächsten Suchanfrage wieder gerne darauf zurück.

Die besten Cases von Agenturen für Kommunikationskonzepte

Energieversorgung Offenbach EVO - Relaunch Website

Die EVO löst ihr Kundenversprechen „Wir sind für Sie nah” auch im Webauftritt ein und füllt es mit Leben. Dazu haben wir im Rahmen eines Pitches die Website komplett neu konzipiert, gestaltet und mit dem CMS TYPO3 umgesetzt. Direkte und unkomplizierte Kontaktmöglichkeiten sowie interaktive Tools, Rechner und Chatbots runden das Angebot ab – dank der vollständig responsiven Umsetzung auch mobil. Die EVO wird dadurch getreu ihrem Versprechen „nahbar” und bleibt kein abstrakter Energieversorger.

Gewobag AG_Mieterratswahlen

2016 haben wir die Gewobag bei der Umsetzung der ersten Mieterratswahlen in Berlin unterstützt. Konkret wurden drei fünfsprachige Mailingrunden an 52.500 Haushalte in 5 Wahlkreisen konzipiert, gestaltet und produziert. Mit der Kampagne ist es der Gewobag gelungen, über 100 Mieter/Innen für eine Kandidatur zu gewinnen und eine ausreichende Wahlbeteiligung zu garantieren.

bruno banani: Imageaufbau und kreativer Lead

"Sorgen Sie dafür, dass die Marke das in ihr liegende Potenzial und das außergewöhnliche Markenerbe besser nutzt, um in diesem hart umkämpften Markt eine höhere Präsenz zu bekommen". Diese Aufforderung des Kunden beschrieb die Aufgabe, alle Kommunikationsmaßnahmen von bruno banani dem Markenkern "Not for everybody" so konsequent wie möglich unterzuordnen. Von der Kampagnenidee über Shootingkonzepte bis hin zur Umsetzung in Print, am POS oder in den Sozialen Medien – der Auftritt dieser unkonventionellen Designermarke soll sich in allen Kanälen jenseits der ausgetretenen Mainstreampfade bewegen.

 
Validiert

BMW HAUPTVERSAMMLUNG

Anlässlich der BMW Hauptversammlungen 2017 und 2018 wurden diverse Grafikmaterialien konzipiert: Grafikrückwände, Plakate, Schilder und Pylone. Unter Berücksichtigung des bestehenden Corporate Designs wurde für die Veranstaltungen jeweils ein Kommunikationskonzept entwickelt, welches sich an den Ausstellungsmodellen orientiert und diese inszeniert.

 
Validiert
Keine Zeit für die Recherche?
Wir stellen Ihnen kostenlos die für Sie besten Agenturen vor!

Erfolgreiche Markenpositionierung und Design-Entwicklung

Die IBU-tec advanced materials AG ist ein Full-Service Dienstleister in allen Bereichen der thermischen Verfahrenstechnik und der Veredelung anorganischer Stoffe. Ihr Leistungsportfolio umspannt den gesamten Lebenszyklus – von der Idee und Materialentwicklung, einem industriellen Scale-Up und bis hin zur Produktion verschiedenster Materialien mit ganz speziellen Produkteigenschaften. IBU-tec stand vor dem Problem, dass zur Erstellung verschiedener Kommunikationsmittel immer wieder grundlegende Elemente fehlten, um ein konsistentes Bild vom Unternehmen zu vermitteln. Es existierten grafische Grundlagen und sogar gut ausformulierte Inhalte zu den Leistungen und Zielen des Unternehmens, ein Leitbild und das Mission-Vision-Statement. Diese beleuchteten jedoch nur das „Was?“ und „Wie?“ der Unternehmensmarke IBU-tec. Die Ebene der Bedeutung, das „Warum?“ war bisher nicht definiert wurden, wertebildende Inhalte im Rahmen einer übergreifenden Imagekommunikation war nur schwer möglich.

Erfolgreiche Arbeitgebermarken-Entwicklung und Recruitingkampagne

Das Unternehmen QSIL ist weltweit führender Anbieter von Produkten aus hochreinem Quarzglas. In seinem Markt ist das Unternehmen bekannt und überaus erfolgreich – und das mit anhaltendem Trend! Schließlich sind Quarzglas-Produkte eine unverzichtbare Grundlage für Anwendungen in den unterschiedlichsten Branchen, z. B. in der Halbleiter- oder in der Automobilindustrie, und dementsprechend hoch ist auch die Nachfrage. Die Unternehmensmarke QSIL definiert sich erfolgreich über sein Produktportfolio und die oligopolistische Marktsituation verlangt(e) keine weitere Differenzierung gegenüber anderen Unternehmen. Warum also was ändern? Im Gegensatz zum Absatzmarkt steht QSIL am Arbeitsmarkt im Wettbewerb mit zahlreichen anderen Unternehmen. Es geht um qualifizierte Fachkräfte. Die sich stetig verschärfende Wettbewerbssituation am Arbeitsmarkt ist für die QSIL ein ernstzunehmendes Thema, deren Auswirkungen – im Hinblick auf die Quantität und die Qualität eingereichter Bewerbungen – bereits heute deutlich spürbar sind. Die Problematik Potentiellen Mitarbeitern ist weder das Unternehmen QSIL, noch der unternehmerische Zweck bekannt. Wesentlicher Grund dafür ist die einseitige Darstellung des Unternehmens. So informiert QSIL hinreichend über Produkte und deren Herstellungsprozess (das „WAS“ und das „WIE“). Übergreifende profilbildende Markenelemente, die glaubhaft die Bestimmung des Unternehmens (das „WARUM“) aufzeigen, fehlen. Kurzum: Der Marke QSIL mangelt es an Substanz.

Profilbildende Markenkommunikationen für das Steigerwaldstadion

Die Arena Erfurt ist als Multifunktionsarena ein Hybrid aus Sportstätte und Heimat des heimischen Fußballclubs und Eventlocation mit starkem B2B-Fokus. Nach Umbau des alten Stadions und Aufnahme des Betriebs war es an der Zeit die Unternehmensmarke zu positionieren und ein Kommunikationskonzept zu erstellen, welches eine stringente Kommunikation bei unterschiedlichen Kommunikationsanlässen und an unterschiedliche Zielgruppen ermöglicht. Eine Herausforderung lag darin, ein völlig neues Unternehmen zu positionieren, welches jedoch in einem Teil eine reiche Geschichte aufweist und von der Öffentlichkeit stark vereinnahmt.

ERFOLGREICHE MARKEN UND PRODUKTKOMMUNIKATIONT FÜR UNTERNEHMEN IN DE...

Die Fayteq AG wurde als Ausgründung aus der TU Ilmenau gegründet und stellt Software-Lösungen zur Video-Manipulation in Echtzeit her. Durch die Entwicklung und Registrierung mehrerer Patente und deren Anwendung in Softwareprodukten ist es möglich, reale Gegenstände aus Live-Videostreams zu entfernen oder hinzuzufügen. Mit Beginn der Vermarktung dieser Softwareprodukte und -services stellte Fayteq schnell fest, dass die Marke und das Auftreten der Fayteq AG mit ihren Produktmarken nicht sauber definiert waren und sie sich vertriebstechnisch schlecht vermarkten ließen. Eine Markenkommuni-kation fand nicht aktiv statt, sondern es wurden fast ausschließlich die Produkte kommuniziert.

Lemonaid

Mit den Produkten von Lemonaid verbinden die Menschen viel Gutes: Fairtrade, soziales Engagement, Bio. Wie reagiert man als kleines soziales Unternehmen, wenn Europas größter Lebensmitteldiscounter versucht, sich genau mit diesen Werten zu schmücken?

 
Validiert

Tag der offenen Wirtschaft in Emsdetten 2018

Städte und Kommunen brauchen erfolgreiche Unternehmen. Diese benötigen qualifizierte und motivierte Mitarbeiter/innen, die gerne vor Ort wohnen. Das Münsterländische Emsdetten hat über die Unternehmensinitiative ‚EEM – Emsdetten einfach machen‘ den „Tag der offenen Wirtschaft“ (TOW) initiiert, der am 6. Oktober 2018 zum dritten Mal nach 2009 und 2013 stattgefunden hat. Unter dem Motto „Emsdetten – die weltoffene Mittelstandsstadt“ präsentieren sich 22 lokale Unternehmen sowohl am Veranstaltungstag mit offenen Werkstoren, aber auch vorab und danach über vielfältige Kommunikationsmaßnahmen online und offline. Neben der umfassenden kommunikativen Vor- und Nachbereitung des Events bestand die Aufgabe für die Kommunikationsagentur husare darin, die Stadt Emsdetten als erfolgreichen Wirtschaftsstandort mit hoher Lebensqualität im Münsterland in den Medien vor Ort zu positionieren, um Besucher wie auch potenzielle Arbeitnehmer in der Region anzusprechen.

 
Validiert

Marken-Relaunch - die Evolution lässt sich nicht aufhalten.

Für die E-Bike-Manufaktur M1 - Sporttechnik realisieren wir aktuell einen neuen Markenauftritt. Dynamischer, emotionaler und primär auf die digitalen Kanäle ausgerichtet - das sind die Eckdaten dieser spannenden Aufgabe. Mehr dazu zum Start der E-Bike-Saison 2019 ...

Boehringer Ingelheim Vetmedica

Um den Absatz von Präparaten im Bereich Veterinärmedizin und Pferdegesundheit zu steigern, realisierte Bartenbach für Boehringer Ingelheim Vetmedica zwei Mailing-Ideen für Tierärzte. Das Ziel: Informationen zu den Medikamenten zu vermitteln und den Arzt zu motivieren, diese direkt zu bestellen. Im Fokus der Ideen stand jeweils eine kreative Gestaltung mit persuasiver Mechanik. Um die Zielgruppe für die Themen Atemwegs- und Hauterkrankungen beim Pferd zu sensibilisieren, wurden zudem Early-Bird-Preisangebote sowie haptische Werbemittel eingesetzt. Auf diese Weise entstanden stimmige Dialogmaßnahmen, die für positive Resonanz sorgten.

 
Validiert

Online Magazin

Das Heimatland Magazin ist ein Online Magazin rund um die Themen Haus & Garten, Lifestyle, Regionalität und Wirtschaft. Gemeinsam mit dem Auftraggeber entwickelten wir ein Geschäftsmodell welches mit einem Online-Magazin ausgereift wurde. Dieses Magazin soll dazu dienen, dass Betriebe ihre Fachbeiträge veröffentlichen und Werbung gut und günstig platzieren können. Des Weiteren war es unsere Aufgabe, einen Namen und ein Logo für dieses Magazin zu entwerfen.

 
Validiert

Starting up with Philips monitors

Die vor allem im B2B-Umfeld erfolgreiche Traditionsmarke Philips monitors soll Zugang zu neuen, jungen Kundenkreisen bekommen und dadurch insgesamt attraktiver werden.